Video PC Konfiguration

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Video PC Konfiguration

      Nachdem nun endlich der i7-6700k zu vernünftigen Preisen erhältlich ist möchte ich nun endgültig einen neuen Rechner bauen. Zum Einsatz kommen Edius WG 8.1 mit proDAD plugins sowie Photoshop unter Win7 64:

      Intel Core i7-6700K, 4x 4.00GHz, boxed ohne KühlerNoctua
      NH-D14ASUS Z170-AG.Skill RipJaws 4 rot DIMM Kit 32GB, DDR4-2133
      MSI GTX 960 4GD5T OC, GeForce GTX 960, 4GB GDDR5
      Samsung SSD 850 Evo 250GB, M.2 für System und Projektdateien
      2 Stk. HGST Deskstar NAS 3TB, SATA 6Gb/s (H3IKNAS30003272SE/0S03661) als Raid 0 für Videoclips
      Cooler Master G550M 550W ATX 2.31
      Fractal Design Define R5 Black, schallgedämmt
      Digitus DS-33203, 4x FireWire, PCI
      Revoltec Procyon 1.5 Cardreader bulk, USB 2.0 (RZ061)

      zu einem späteren Zeitpunkt: Blackmagic Design Intensity Pro 4K Silent Edition

      Gibt es irgend etwas an dieser Konfiguration auszusetzen?

      Danke Markus
    • msteini3 schrieb:

      Samsung SSD 850 Evo 250GB, M.2 für System und Projektdateien


      Hallo Marcus,

      das System (Windows) und die Projekte würde ich nicht auf die gleiche Platte legen. Einmal wäre die ausgewählte viel zu klein (insbesondere falls Du UHD oder 4K vor hast und viel mit HQX hantierst) und zum anderen ist die Performance besser, wenn man das trennt.

      Gruß Hans
    • Hallo,
      soll dort später UHD , 4k bearbeitet werden ?

      Dann unbedingt 6 Kern und Quickjsyn vorsehen (Prozessor und Mainboard )

      Gruß Peter
    • Es wird hoffentlich nicht mehr lange dauern, bis die neue integrierte Intel Grafik auf dem Markt ist.
      Die Skylake-Treiber dafür gibt es offenbar schon.

      Die Frage ist nur was ist dann mit der Verfügbarkeit für den Verbraucher und in welchen Prozessoren wird sie verbaut. Wirklich interessant ist in diesem Zusammenhang die GT4 Ausbaustufe.
      Viele Grüße aus Frankfurt,
      Andi
    • Diese GPU ist sicher interessant, aber so weit ich das bisher gelesen habe, werden die Skylakes im Consumer-Bereich nur mit 4 Kernen auskommen müssen.

      So bleibt wieder die bange Frage, ob einem NLE die stärkere GPU oder 2 bis 4 zusätzliche Kerne mit ausgewählter Grafikkarte mehr auf die Sprünge helfen. Für Vegas vermute ich, daß mehr Kerne mit hohem Takt die bessere Wahl wäre.
      LG
      Peter