Panasonic TZ81 und TZ101 - kleine Digicams mit 4k

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Gestern hatte ich wieder mit der Panasonic Fehlfunktion zu kämpfen, bei der im P-Mode während der Anpassung der Belichtung über die EV-Funktion die Zebra-Anzeige verschwindet. Aber gerade damit will ich ja die Belichtung einstellen. Ich vermute, daß das bei den anderen Panasonics leider auch so sein wird ?
      Viele Grüße
      Peter

      Wer mit UHDp30 bei der 180° Belichtungsregel bleibt, wird keine signifikanten Verbesserungen zu UHDp25 feststellen.
      ***** Überzeugter 'Falschfilmer' *****
      Aber das Problem, daß die Zebra-Anzeige verschwindet, wenn man die Belichtungskorrektur (-/+) aufruft haben wohl die anderen Panasonics aus - oder?
      Viele Grüße
      Peter

      Wer mit UHDp30 bei der 180° Belichtungsregel bleibt, wird keine signifikanten Verbesserungen zu UHDp25 feststellen.
      ***** Überzeugter 'Falschfilmer' *****

      elCutty schrieb:

      Aber das Problem, daß die Zebra-Anzeige verschwindet, wenn man die Belichtungskorrektur (-/+) aufruft haben wohl die anderen Panasonics aus - oder?


      Das kann ich im Moment nicht verifizieren - außerdem verwende ich den P-Modus extrem selten. Daher fiel mir das nicht auf. Vielleicht weiß das jemand anders?
      Das tritt bei der TZ101 nicht nur im P-Mode, sondern auch im A- und S-Mode auf.
      Das Histogramm verschwindet dann auch, wenn man die E/V Einstellung ändert. Gerade da bräuchte man beides.
      Viele Grüße
      Peter

      Wer mit UHDp30 bei der 180° Belichtungsregel bleibt, wird keine signifikanten Verbesserungen zu UHDp25 feststellen.
      ***** Überzeugter 'Falschfilmer' *****

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „elCutty“ ()

      Neu

      Hi dekaloc,
      ich filme mit und ohne Stativ, hängt von der Situation ab. Meistens
      habe ich immer Einbeinstativ dabei, das hilft sehr bei manchen
      Extremsituationen.

      Ich behaupte mal, seit dem ich auf 30P
      umgestellt habe zittert es kaum noch oder fast gar nicht. Ich habe
      die Filme nochmal durch geguckt und festgestellt, dass die die ich
      vorher mit 25P aufgenommen habe wie verrückt zittern.

      Neu

      Moin Prayoon,

      herzlichen Dank für Deine Auskunft..!
      Ich konnte es auch nicht glauben, dass das "Zittern" nur bei Deiner TZ101 nicht auftritt.

      Deine Filme sind sehr gut...! Wegen Deiner Beispielsfilme habe ich mir die TZ101 nämlich erst zugelegt.
      Seltsam finde ich nur, dass bei der GX80 die Filme auch bei 25p nicht "zittern". Aber vielleicht liegt das auch am Sensor, keine Ahnung.

      Ich werde die TZ101 wieder auf 30p umstellen. :)

      Danke!!

      Neu

      Und bei der G81 die Zebra-Anzeige?
      Viele Grüße
      Peter

      Wer mit UHDp30 bei der 180° Belichtungsregel bleibt, wird keine signifikanten Verbesserungen zu UHDp25 feststellen.
      ***** Überzeugter 'Falschfilmer' *****

      Neu

      G81: Zebra und Histogramm bleiben aktiv, wenn man die Belichtungsreihe verschiebt. Anders kenne ich das auch gar nicht.

      ​Aber ich glaube, Du meinst etwas anderes: Du willst die Belichtung noch oben oder unten verändern, oder? Und genau da verschwindet das Zeug aus dem Sucher, Du hast tatsächlich Recht. Das ist in der Tat nicht clever gelöst... :/

      Neu

      Danke für's probieren. Bei der RX10 II benutze ich das fast immer zur sauberen Belichtungseinstellung. Schade, daß Panasonic das nicht kann.
      Viele Grüße
      Peter

      Wer mit UHDp30 bei der 180° Belichtungsregel bleibt, wird keine signifikanten Verbesserungen zu UHDp25 feststellen.
      ***** Überzeugter 'Falschfilmer' *****