Nikons neue DL Kameras mit Typ 1" Sensor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Nikons neue DL Kameras mit Typ 1" Sensor

      Hallo zusammen,

      Nikon scheint nun mit den neuen Kompakten mit Typ 1" Sensor und unterschiedlichen Brennweiten endlich aufgewacht zu sein und Sony langsam Konkurenz zu machen. Leider bleibt die UHDp30 Aufnahme auf nur 5 Minuten beschränkt.

      All about the optics: Nikon’s new DL-series


      Nikon announces trio of long-zoom Coolpix cameras, two of which support 4K capture
      Viele Grüße
      Peter

      Wer mit UHDp30 bei der 180° Belichtungsregel bleibt, wird keine signifikanten Verbesserungen zu UHDp25 feststellen.
      ***** Überzeugter 'Falschfilmer' *****
      Der Typ 1-Zoll-Sensor wird erwachsen. Damit lassen sich wirklich kleine Kameras bauen. Nikon hat offensichtlich RX100er Baureihe von Sony im Blick gehabt. Sehr schön, die mechanischen Einstellräder.

      Die Qualität der Sensoren ist wirklich erstaunlich. Einige Bilder mit der Sony RX100 IV in der Hamburger HafenCity gemacht.




      Elbphilharmony, Hamburger HafenCity


      Beste Grüße, Uli
      Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.
      (Augustinus Aurelius)
      Mich würden da mal interessieren, ob Nikon bei der DL24-500 bei UHDp30 mit 30.00 fps oder den NTSC 29.97 fps aufzeichnet. Frühere Nikons hatten meiner Erinnerung nach häufig nur die glatten 30.000 fps.

      Movie
      The Nikon DL24-500 can record not just stills, but also movies at up
      to Ultra High-Definition (4K) resolution. In 4K mode, frame rates are
      limited to a choice of 25 or 30 frames per second. Drop the resolution
      to Full HD, and you have a choice of 25, 30, 50 or 60 frames per second.
      At HD resolution, the same four choices are also provided.

      In addition to standard movies, the DL24-500 can also record
      slow-motion movies with capture rates of 120, 240, 400 or 1,200 frames
      per second. The 120p rate is available at Full HD resolution, and 240p
      at HD resolution. Boosting the frame rate again to 400p will slash
      resolution to just 800 x 296 pixels, and boosting it one last time to
      1,000p will see resolution reduced to a postage stamp-sized 400 x 144
      pixels.

      Movies are stored with H.264 / MPEG-4 AVC compression and include AAC stereo audio.


      Demnach würde ich vermuten, daß sie mit 29.97 fps arbeitet.

      Viele Grüße
      Peter

      Wer mit UHDp30 bei der 180° Belichtungsregel bleibt, wird keine signifikanten Verbesserungen zu UHDp25 feststellen.
      ***** Überzeugter 'Falschfilmer' *****
      Ihr vergesst die LX100 von Panasonic als "Konkurrenz". Die ist zwar nicht ganz hosentaschentauglich (aber jackentaschentauglich), aber fällt trotzdem noch unter klein. Und die zeichnet 15min in 4k auf.

      Berliner schrieb:

      Ihr vergesst die LX100 von Panasonic als "Konkurrenz"

      Ein 3x Zoom ist mir zu wenig. Wegen des mir zu kleinen Bereichs hat mich die RX100 IV bisher auch nicht interessiert.
      Viele Grüße
      Peter

      Wer mit UHDp30 bei der 180° Belichtungsregel bleibt, wird keine signifikanten Verbesserungen zu UHDp25 feststellen.
      ***** Überzeugter 'Falschfilmer' *****
      Schon erstaunlich was da dieses Jahr alles so auf dem Markt geworfen wird. Man könne fast glauben das die
      angeblichen immer weiter sinkenden publizierten Kamera Verkaufszahlen aus der mache der Marketingabteilung
      stammen.
      Und! Dieses Jahr steht doch auch noch die Photokina an. Na ja kann sicher nicht schaden wenn wieder bzw. etwas
      mehr Bewegung in den Markt kommt.

      Blen schrieb:

      Schon erstaunlich was da dieses Jahr alles so auf dem Markt geworfen wird.


      Ja, und da kommt sicher noch mehr. Im Moment würde ich nicht kaufen. Leider haben auch die Preise angezogen. Während ich meine Sony RX100 noch kurz nach Erscheinen um 590€ bkommen habe sind jetzt für die RX100 IV 980€ fällig.
      Bei Nikon bin ich gespannt ob die und auch was das Drumherum betrifft an Sony heranreichen. Ich meine die Einstellmöglichkeiten, das Mikrophon usw.

      Für mich ist die günstigere 24-85mm mit Blitz Version wesentlich interessanter als die teurere 18-50mm ohne Blitz Version. Ein Mikro-Anschluß wäre noch das i-Tüpfelchen gewesen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „derphysiker“ ()

      elCutty schrieb:

      Berliner schrieb:

      Ihr vergesst die LX100 von Panasonic als "Konkurrenz"

      Ein 3x Zoom ist mir zu wenig. Wegen des mir zu kleinen Bereichs hat mich die RX100 IV bisher auch nicht interessiert.

      Für Zoomgeschichten hab ich die FZ1000. Die LX100 ist meine WW Kamera, besonders nachts dank toller Blende. Ich hab statt situationsbezogener Objekte eben situationsbezogene Kameras ;).


      Ich bin äußerst gespannt auf die 24-85mm DL Variante. Das ist genau mein Brennweitenbereich. Ich brauche keine langen Brennweiten, aber gute Bildqualität und 4K-Video.
      Die Cam wäre am Markt mit kolportierten 750€ Straßenpreis um 200€ günstiger als die RX100 IV.

      Sie müsste aber auch mit einer RX100 IV mithalten können müssen :) , damit sie wirklich interessant wäre, denn die 200€ wären als kurzer "Brenner" in der Geldtasche auszuhalten, man hätte dann aber auch lange eine Top-Kompaktkamera.

      D.h. die Tonaufnahme, man erwartet keine Wunder, muss mindestens an die RX100 IV heranreichen, die Bildqualität muss bis ISO 400 tatellos und die Low-Light Eigenschaften müssen bis ISO 1600 zumindest "gut" sein.
      Mich wundert, daß Nikon nicht wie Panasonic und Sony für 4k/UHD andere Brennweiten in ihren Daten angeben. Das würde dann heißen, daß auch bei 4k der Sensor in der vollen Breite ausgelesen wird und man so auch echte 24mm bei der DL24-500 als WW zur Verfügung hätte. Habe ich da etwas überlesen?
      Viele Grüße
      Peter

      Wer mit UHDp30 bei der 180° Belichtungsregel bleibt, wird keine signifikanten Verbesserungen zu UHDp25 feststellen.
      ***** Überzeugter 'Falschfilmer' *****

      elCutty schrieb:

      Das würde dann heißen, daß auch bei 4k der Sensor in der vollen Breite ausgelesen wird und man so auch echte 24mm bei der DL24-500 als WW zur Verfügung hätte. Habe ich da etwas überlesen?


      Jo das hieße es. Sehe nur zwei Möglichkeiten. Entweder wird der Sensor tatsächlich voll ausgelesen (das wäre sensationell) , oder bei den Specs wird mit "kalkulierter Ungenauigkeit/Unvollständigkeit" gearbeitet. Kann mir letzteres nicht gut vorstellen, da die Angaben sonst sehr genau sind z.B. Monitor Frame Coverage (shooting mode) 97% horizontal (Approx.) 97% vertical (Approx.) (compared to actual picture)

      und redundant
      z.B.
      ISO Sensitivity LowISO 160 - 6,400
      ISO 6,400 (NR), 12,800, 12,800 (NR) (Available when using P, S, A, M mode)

      Lowest ISO Sensitivity160
      Highest ISO Sensitivity12,800

      derphysiker schrieb:

      (das wäre sensationell)

      Sensationell finde ich ja auch, daß zumindest bei den Neuen mit dem kleinen 1/2.3" Chip bei 4k Aufnahmen auch der 5-Achsen Hybrid Stabi genutzt werden kann. Das geht bisher bei keiner anderen.
      Viele Grüße
      Peter

      Wer mit UHDp30 bei der 180° Belichtungsregel bleibt, wird keine signifikanten Verbesserungen zu UHDp25 feststellen.
      ***** Überzeugter 'Falschfilmer' *****

      elCutty schrieb:

      derphysiker schrieb:

      (das wäre sensationell)

      Sensationell finde ich ja auch, daß zumindest bei den Neuen mit dem kleinen 1/2.3" Chip bei 4k Aufnahmen auch der 5-Achsen Hybrid Stabi genutzt werden kann. Das geht bisher bei keiner anderen.


      Ja, dass wäre schon stark, aber das gibt es bei noch gar keiner, wenn man böse ist, denn die DL gibts ja auch noch nicht, falls der Juni 2016 tatsächlich das Erscheinungsdatum ist. Daran sieht man wie gewaltig groß der Marktdruck ist. Zumindest bei der Software ist man sicher noch stark am coden, oder gibt es ein wirklich lauffähiges Modell, das ich übersehen habe?
      Was ist da nur bei Nikon los?

      Der Liefertermin der im Februar letzten Jahres angekündigten DL 24-500 wird immer wieder verschoben. Jetzt gibt ein Händler den 09.03.2017 an. Bei dem zeitlichen Abstand wohl auch eher eine unsichere Angelegenheit.
      Viele Grüße
      Peter

      Wer mit UHDp30 bei der 180° Belichtungsregel bleibt, wird keine signifikanten Verbesserungen zu UHDp25 feststellen.
      ***** Überzeugter 'Falschfilmer' *****

      shuttlebahn schrieb:

      Ich habe mir inzwischen die Nikon B700 gekauft.

      Ich ziehe einen 1" Sensor schon vor. Der Zoom-Motor ist aber akustisch auch recht dominant, wie man hier hören kann.
      Viele Grüße
      Peter

      Wer mit UHDp30 bei der 180° Belichtungsregel bleibt, wird keine signifikanten Verbesserungen zu UHDp25 feststellen.
      ***** Überzeugter 'Falschfilmer' *****