Neuer Copter (Phantom 4) von DJI

    • Vielleicht gibt es da Ausnahmen, vielleicht auch nicht.

      Nur unabhängig davon würde ich jetzt mal vermuten, dass die meisten Copter der Flieger hier im Forum (und auch sonst) als Hobby betrieben werden. Für den professionellen Einsatz gibt es ja bereits länger entsprechende Vorschriften, Genehmigungsverfahren, etc.
      Greetings,
      ro_max

      Grüne Kommentare sind als Mod, der Rest als User geschrieben.
    • Ich hatte mich schon gefreut außer Sicht fliegen zu dürfen, aber das gilt nur für mehr als 5kg. Das heißt nicht einmal ein Inspire1/2 darf das. Erst ein Matrice M600, S900 oder S1000 dürfen das. Mein Mavic oder einer der Phantom-Reihe dürfen das also nicht.

      Schitkram
    • ... und die sind sogar vereinfacht worden.

      Ja, zur Förderung neuer Technologien... ;)

      Was ich aber eigentlich meinte ist, dass "professionelle" Copterflieger mit dem ganzen Papierkram/Vorschriften ohnehin vertraut sind, während das auf den weitaus größten Teil der Hobbyflieger wohl nicht zutreffen dürfte.
      Greetings,
      ro_max

      Grüne Kommentare sind als Mod, der Rest als User geschrieben.