Sigma-Adapter: Volle Funktionalität von Canon-Objektiven an Sony A7-Gehäusen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sigma-Adapter: Volle Funktionalität von Canon-Objektiven an Sony A7-Gehäusen

      Sigma hat auf der CP+ einen Adapter vorgestellt, der die volle Funktionalität von Canon- und Sigma-Objektiven an Sony A7-Gehäusen gewährleistet. Auch die Gesichtserkennung und weitere Features im Videomodus werden jetzt unterstützt. Laut Dpreview arbeitet der Adapter wirklich gut.

      Damit kann ein Canon-Objektivbesitzer seine Linsen mit einem A7r II-Gehäuse nutzen und hat die ganze elektronische Funktionalität der A7-Reihe zur Verfügung. Reichlich Canon-Profis fahren laut Calumet zweigleisig. Sony Adapter gibt es zuhauf, aber oft wurden nicht alle Informationen der Fremdobjektive an die Sony-Kameragehäsue übertragen. Der neue Sigma Adapter soll 249 $ kosten.

      "CP+ 2016: Sigma MC-11 adapter is world's 1st to offer full range of AF modes on Sony E-mount"



      Beste Grüße, Uli
    • Das sollten Sony-Nutzer im Auge behalten. Einige haben den Sigma MC-11 mit original Canon-Objektiven getestet und berichten, dass der Konverter funktioniert. Gut, da müssen wir noch mehr Tests abwarten. Sollte sich das bestätigen, dann wäre der MC-11 eine gute Ergänzung, wenn man Sony-Gehäuse und Canon-Linsen kombinieren will.



      Sigma MC-11 tested with Canon lenses. Works just fine!

      Zur Erinnerung: Von Sigma ist der MC-11 nur für Sigma-Objektive mit Canonanschluss freigegeben.

      Beste Grüße, Uli
    • Na der Adapter ist ja schon heiß erwartet worden, vor allem weil auch an Kameras wie der FS7 damit auch Sigma Objektive wie das 18-35mm/f 1.8 super funktionieren sollen. Leider aber auch nicht ohne Blendensprünge.
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung
    • Ich liebäugele mit einem Sigma 17-35/f1.8 welches ich dann mit dem Adapter an meinen NEXen betreiben könnte.....auch die Kombination Canon 50mm/1.4 mit dem Sigma-Adapter scheint ganz gut zu funktionieren und klingt ebenfalls interessant.

      Der Preis von 300€ ist zwar nicht ganz "ohne" - es geht deutlich billiger mit NoName-China-Adaptern für unter 100€ die dann aber sicherlich niemals so gut funktionieren wie der Sigma-Adapter. Von der AF-Geschwindigkeit scheint der genau so schnell zus ein wie ein natives E-Mount-Objektiv.....

      Ich bin am überlegen - reizen täte das Ding mich durchaus !
      Als Moderator verfasste Beiträge durch grüne Schrift erkennbar
    • Drei weitere haben den Sigma-Adapter getestet. Aus unterschiedlichen Gründen würden sie noch warten, bis der Sigma per Software-Update ausgereifter ist, oder, wie Northub, bei Canon auf Sony den Metabones IV verwenden. Schaut Euch die Filme an, ob die jeweiligen Kritikpunkte - z, B. Sigma schlechter in den Ecken bei Super-Weitwinkel, 16mm - für Euch von Bedeutung sind.








      Beste Grüße, Uli
    • Tja, Adapter sind halt Adapter. Der Sigma-MC11-Adapter überträgt zwar die Funktionen von Canon-Objektiven auf Sony Gehäuse. Aber mit der Fokusgeschwindigkeit sieht es es durchwachsen aus:





      Beste Grüße, Uli
    • Der Sigma Adapter ist eigentlich nur für die Sigma Objektive gedacht - und dort funktioniert er durchaus genauso gut (oder schlecht) wie der Metabones Adapter mit der letzten Firmware. Was ich an der FS7 gesehen habe war, dass so Dinge wie Push AF funktionieren - aber bevor die Fokusebene gefunden wird wird kurz davor und dann dahinter gefahren, bis die Fokusebene erwischt wird. Was nicht immer klappt. Push IRIS war nicht schlecht. Und klar, die manuellen Blendeneinstellungen haben auch ganz gut funktioniert. Und auch der kontinuierliche AF war ok - halbwegs.

      Da ich dann aber das Sigma 18-35mm nicht behalten habe, weil sich bei mir bei der Veränderung der Brennweite die Schärfe zu sehr verschoben hatte, ist das Teil gemeinsam mit dem Objektiv zurück gegangen.
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung