Mercalli 4 SAL Problem mit 1080i

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mercalli 4 SAL Problem mit 1080i

      Ich habe bis jetzt Mercalli 4 SAL mit 1080p Material verwendet, keine Probleme. Jetzt mit 1080i wird nur exakt der halbe Cliplänge analysiert. Bei p Material wie immer der ganze Clip gemacht.
      Man kann das nirgends einstellen. Er gibt auch korrekt an ob es sich um i oder p handelt.
      Aufnahmen sind in XAVC-HD 4.2.2 10bit in MXF Format aus der Sony PXW-X70.
      Somit ist das Programm für i Material unbrauchbar.
      mfg
      Dirk PEL
    • Servus Dirk
      nur eine Zusatzfrage ... ist es wirklich NUR dass i-Format??
      oder kann es auch das (für manche Anwendungen) relativ neue Sony Format >XAVC-HD 4.2.2 10bit in MXF< sein ??
      (dessen Bezeichnung imho technisch korrekt eigentlich XAVC-Long Gop wäre)

      Cross-Test wäre... kurzen Originalclip in entsprechendem Edius Projekt auf Timeline
      Export zu irgend einem älterem Codec
      Erst dann dieses kurze i-Exportfile in M4 SAL bearbeiten.

      Hans :wink2:
    • Lieber Hans,
      Da hast Du mal wieder einen guten Riecher! Nach Umwandlung in m2ts funktionniert es einwanfrei.
      Dann muss es am MXF liegen. Warum es mit p Material geht weiss ich nicht aber dann muss ich wohl mit 50p weiter filmen bis das Problem gelöst ist bei ProDad.
      50i verwende ich eigentlich nur wenn einen BluRay gewünscht wird.
      mfg
      Dirk Pel
    • dirk_pel schrieb:

      50i verwende ich eigentlich nur wenn einen BluRay gewünscht wird.


      Sorry - und nicht einmal dann! Man kann abschließend 1080p50 immer noch gut in 1080i50 umrechnen lassen - sogar in Vegas. Denn das bedeutet keinerlei Formatumwandlung bezüglich der Auflösung, also kein Lanczos 3 oder all diese Dinge. Da muss absolut nichts interpoliert oder sonst wie umgerechnet werden. Das erfolgt alles 1:1 (unter Weglassen jeweils gerader und ungerader Zeilen für das i-Format). Einfacher geht's nun wirklich nicht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wenzi ()

    • Guten morgen Wenzi,
      das ist mir schon klar, aber es ändert nichts daran das Mercalli es nicht kann in MXF.
      mfg
      Dirk Pel