Neu DSC-RX10 III

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Wenn ich das richtig sehe, hat die RX10 III gegenüber der RX10 II ja nur eine längere Brennweite mit F4 ab ~90mm Brennweite. Das würde mich nicht zu dem Gedanken an einen Umstieg verleiten. Vielleicht drückt die neue bei Verfügbarkeit aber etwas den Preis der RX10 II.
      Viele Grüße
      Peter

      Wer mit UHDp30 bei der 180° Belichtungsregel bleibt, wird keine signifikanten Verbesserungen zu UHDp25 feststellen.
      ***** Überzeugter 'Falschfilmer' *****
      Ich kenne im Momment keine Foto-Videokamera mit eingebauten ND-Filter, zumindest nicht im Consumerbereich.
      Beste Grüsse von Bruno!
      Bridgekamera DMC-FZ300(UHD), Sony Xperia Z2(UHD), UHD-Verwertung in FHD, EDIUS Pro 8.x, i7-6700 & i7-870-Videoschnitt-PC, Windows 10 Home - 64Bit & Sonstiges.
      # Meine Beiträge sind durch die Meinungsfreiheit geschützt. Sollte sich jemand provoziert, kritisiert, gestichelt oder beleidigt fühlen, entschultige ich mich hiermit und bitte um Beitragslöschung #

      Achilles schrieb:

      Ich kenne im Momment keine Foto-Videokamera mit eingebauten ND-Filter, zumindest nicht im Consumerbereich.

      Die deutlich kleinere RX100 III und die RX100 IV haben schon lange eingebaute ND-Filter. Damit bleiben sie klein und man muss nichts draufschrauben.

      Ich hatte ja anfänglich geschrieben, dass dies eine sehr universelle filmende Kamera werden könnte. So, wie es sich jetzt darstellt, wird Sony beide Kameras im Programm behalten, was Sinn machen würde. So könnte jeder entscheiden, welche für ihn passt.

      Ich meine, dass die hier diskutierten Bridge-Kameras mit Sensoren vom Typ 1-Zoll aufwärts für viele Hobby aber auch ambitioniertere Filmer in den meisten Fällen alles abdecken können, was gefilmt werden soll. Das gilt auch für Kameras wie die FZ 1000 und vermutlich Nachfolger.

      Schaut Euch doch den Film von Story&Heart von weiter oben - dort wird übrigens der ND-Filter explizit erwähnt - an. Wie geagt, es geht mir nicht direkt um die RX-Reihe. Es ist nur ein Typ von Kamera, der für betimmte Filmer - ausser besonderer Aufnahmen - fast alles abdeckt, selbst 120 fp Zeitlupe. Dann kommt Ihr endlich zum filmen und könnt die ewigen Forendiskussionen um unwichtige Kameradetails verlassen.

      Beste Grüße, Uli
      Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.
      (Augustinus Aurelius)
      dkamera hat die RX 10 III mit der RX 10 II verglichen.

      Es sind auch Bewertungen in dem Vergleich, die kann man ja ausblenden, denn es werden auch die technischen Daten der beiden Kameras verglichen.

      "Sony Cyber-shot DSC-RX10 II und RX10 im Vergleich (Teil 1)", via dkamera

      Beste Grüße, Uli
      Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.
      (Augustinus Aurelius)

      Rod schrieb:

      dkamera hat die RX 10 III mit der RX 10 II verglichen.

      Es sind auch Bewertungen in dem Vergleich, die kann man ja ausblenden, denn es werden auch die technischen Daten der beiden Kameras verglichen.

      "Sony Cyber-shot DSC-RX10 II und RX10 im Vergleich (Teil 1)", via dkamera

      Beste Grüße, Uli

      Der Link bezieht sich aber auf die RX10 II im Vergleich zur ersten, wie es auch im Link-Text steht.
      Viele Grüße
      Peter

      Wer mit UHDp30 bei der 180° Belichtungsregel bleibt, wird keine signifikanten Verbesserungen zu UHDp25 feststellen.
      ***** Überzeugter 'Falschfilmer' *****

      Rod schrieb:


      Schaut Euch doch den Film von Story&Heart von weiter oben - dort wird übrigens der ND-Filter explizit erwähnt - an. Wie geagt, es geht mir nicht direkt um die RX-Reihe. Es ist nur ein Typ von Kamera, der für betimmte Filmer - ausser besonderer Aufnahmen - fast alles abdeckt, selbst 120 fp Zeitlupe. Dann kommt Ihr endlich zum filmen und könnt die ewigen Forendiskussionen um unwichtige Kameradetails verlassen.

      Beste Grüße, Uli


      Sehr schön gemachter Film über die Vor- und Nachteile der Sony :thumbup:

      elCutty schrieb:

      Der Link bezieht sich aber auf die RX10 II im Vergleich zur ersten, wie es auch im Link-Text steht.

      Sorry, da hast du völlig recht.

      Beste Grüße, Uli
      Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.
      (Augustinus Aurelius)
      Hatten wir doch schon in einem anderen Thread geklärt, dass die Sony RX-10 und RX 100-Modelle schon länger interne NDs haben. Die NDs gehen nicht unbegrenzt. Aber bei meiner RX 100 IV bin ich noch nicht an ihre Grenzen gestoßen. Wobei ich nur ungern bei praller Sonne filme, da dieses Licht nicht so dolle ist.

      Beste Grüße, Uli
      Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.
      (Augustinus Aurelius)
      In mindestens 2 anderen Foren ist bis jetzt noch nicht geklärt, ob Sony bei der Mark III evtl. die ND-Filter eingespart hat. Auch die Redakteure der VA haben dazu keine Stellungnahme abgegeben. Hier hat motiongroup wohl Klarheit geschaffen. Interessant an dem Filmchen ist aber auch die konsequente Einhaltung der Belichtungszeit von 1/60. sek. bei 30p. Warum wohl?
      Viele Grüße, Rüdiger

      motiongroup schrieb:

      Built-in 0.9 (3-stop) neutral density filter aids in working in especially bright conditions and permits working with slower shutter speeds or wider aperture settings.

      aus der Beschreibung

      Aus welcher Beschreibung kommt denn das?
      Selbst bei Sony.com, bei denen eigentlich keine Übersetzungsfehler auftreten, kann ich das für die RX10M3 nicht finden.
      Viele Grüße
      Peter

      Wer mit UHDp30 bei der 180° Belichtungsregel bleibt, wird keine signifikanten Verbesserungen zu UHDp25 feststellen.
      ***** Überzeugter 'Falschfilmer' *****
      Ich hatte die Beschreibung der ND-Filter für die RX10 III bei B&H gelesen. Per Google-Suche findet man sie auch noch:

      Google-Suche heute (4.4.): "Sony DSC-RX10 III Digital Camera DSC-RX10M3 Cyber ...www.bhphotovideo.com/.../sony_dsc_rx10m3_cyb...
      Additionally, for sharing and control flexibility, built-in Wi-Fi with NFC is also ...
      Built-in 0.9 (3-stop) neutral density filter aids in working in especially bright "...

      Aber, wenn ich heute auf die original B&H-Seite gehe, dann finde ich diese Angabe auf die Schnelle heute nicht mehr. Warum, weiß ich nicht.

      Nachtrag: Auf der F&A-Seite von B&H steht die Frage:
      "Will this have a built-in ND filter?
      BEST ANSWER: Yes, this camera has a 0.9 built in ND filter. (Heather Staff on Mar 31, 2016)
      "

      Hm, ich fürchte, da müssen wir uns selbst überzeugen...

      Beste Grüße, Uli
      Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.
      (Augustinus Aurelius)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Rod“ ()

      Rod schrieb:

      Ich hatte die Beschreibung der ND-Filter für die RX10 III bei B&H gelesen.

      Da ziehe ich die direkte Information vom Hersteller vor. Man kann da auch bei Sony Japan schaun.
      Viele Grüße
      Peter

      Wer mit UHDp30 bei der 180° Belichtungsregel bleibt, wird keine signifikanten Verbesserungen zu UHDp25 feststellen.
      ***** Überzeugter 'Falschfilmer' *****