Flugreise tauglicher Kopter mit UHDp30 Kamera ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der Grund für die matschigen Bilder in manchen Reviews scheint tatsächlich an einem neuen Feature zu liegen, welches auch beim P4 noch nicht gab.
      Die Cam kann offenbar per Touch in der App focussieren .

      Wie geil ist das denn !!!

      logisch, das man bei Landschaftsaufnahmen erst mal aud unendlich stellen muss.
      Mir läuft das Wasser im Mund zusammen, sehr starkes Stück Hightech :yes:

    • schon bestellt?

      Viele Grüße

      Lothar
    • Also bezüglich der Bildqualität schienen die letzten Beispiele die Befürchtungen ja genommen zu haben. Es gibt für 300€ drauf ja auch ein Bundle mit zweitem Akku und einer Tasche. Der Zusatz-Akku liegt unter 100€. Ich glaube für eine passende Tasche zahlt man keine 200€.
      LG
      Peter
    • elCutty schrieb:

      Also bezüglich der Bildqualität schienen die letzten Beispiele die Befürchtungen ja genommen zu haben. Es gibt für 300€ drauf ja auch ein Bundle mit zweitem Akku und einer Tasche. Der Zusatz-Akku liegt unter 100€. Ich glaube für eine passende Tasche zahlt man keine 200€.


      Das Bundle enthält weit mehr:

      MAVIC FLY MORE COMBO

      Mavik
      Remote Control
      Backpack
      2xBattery
      2xRotors,
      Chargin Hub
      Power Bank
    • elCutty schrieb:

      Also bezüglich der Bildqualität schienen die letzten Beispiele die Befürchtungen ja genommen zu haben. Es gibt für 300€ drauf ja auch ein Bundle mit zweitem Akku und einer Tasche. Der Zusatz-Akku liegt unter 100€. Ich glaube für eine passende Tasche zahlt man keine 200€.

      Da ist noch ein Autobatterieladegerät/-adapter, ein Batterie zu Powerbankadapter und ein Ladehub dabei. Wenn ich das richtig sehe auch noch ein Propellersatz (1xCW+1xCCW) dabei.
    • Was mich mal interessieren würde ist, ob die Fernbedienung auch mit Ersatzakkus betreibbar ist und welche da benötigt werden. Was hilft mir, wenn ich zwar die Mavic-Akkus tauschen kann, aber meine Fernbedienung keinen "Saft" mehr hat. Und die Fernbedienung ist ja nun mal geschrumpft worden. Sie soll 4 Meilen laufen, also weiter denn je und hat weniger Platz für Akkus. Ob das in der Praxis lange funktioniert?
      Wenn die Akkus fest in der Fernbedienung sind, dann wäre es noch schlimmer. Was kostet eine neue Fernbedienung und wann wird sie erhältlich sein?
      Der Flugakku soll 99 Euronen kosten, aber ich sehe keinen zum Kaufen. Immer nur Bundle mit 2 Akkus, aber keinen einzelnen Akku zum Nachkaufen.

      Ersatzteile, wie Propeller werden im Moment garnicht angeboten. Zusätzlich hat DJI vor einiger Zeit angekündigt nur noch Originalteile von Vertragshändlern zu unterstützen. Dann kann man kaum ein paar Klapp-Propeller beim "Chinamann" kaufen. Das eine ist die Hochglanzwerbung. Das andere muss die Verfügbarkeit der Ersatzteile sein, wovon definitiv nichts in Sicht ist.

      Was ist mit Y-Kabel für Lightning? Charge and Fly? Ist das iPhone nicht mehr neu, dann läßt der Akku nach. Kann man eine Powerbank parallel zum Flugbetrieb betreiben oder muss man sich alle 1-2 Jahre ein neues iPhone zulegen, damit der Handyakku auch noch flugtauglich ist? Sonst steht man schnell im Dunkeln.
    • homer1 schrieb:

      Was mich mal interessieren würde ist, ob die Fernbedienung auch mit Ersatzakkus betreibbar ist und welche da benötigt werden. Was hilft mir, wenn ich zwar die Mavic-Akkus tauschen kann, aber meine Fernbedienung keinen "Saft" mehr hat.

      Da bin ich recht zuversichtlich, denn beim Phantom 3 pro muß ich die Fernbedienung viel viel seltener aufladen. Da gehen etliche Flüge mit mehreren Ladungen der Akkus im Fluggerät mit einer Ladung des Senders.
      LG
      Peter
    • elCutty schrieb:


      Da bin ich recht zuversichtlich, denn beim Phantom 3 pro muß ich die Fernbedienung viel viel seltener aufladen. Da gehen etliche Flüge mit mehreren Ladungen der Akkus im Fluggerät mit einer Ladung des Senders.

      Wie gesagt, die Fernbedienungen der P1-P4 sind ja auch wahre "Koffer". Da muss ja Power bis zum Abwinken drin sein. Der "Gameboy", den sie jetzt als Fernbedienung benutzen ist ja ein Viertel so groß, wie die alten.
    • Zorro schrieb:

      Bei mir bestellen jedenfalls die Kunden alle das Bundle im Moment.

      Logisch! Schon alleine, weil man sonst erstmal nicht an den zweiten Flugakku kommt. Und alle wollen das Teil ja so schnell als möglich haben.
    • Hallo Lothar,
      ​Hat denn keiner Mitleid mit den Kanaren, auf denen ich gerade sitze? Nein, wegen mir machen sie das nicht, diese grauenvolle Verschandelung des Wertvollsten, das sie wirklich mal hatten: eine einzigartige Natur! Mir kommen die Tränen. Flugtechnisch mag das ja gut sein, aber das Motiv ist alles andere als erfreulich anzusehen. Diese Betonburgen sind mit das Grässlichste, was ich kenne... auch und gerade vom Copter aus! Der zeigt die wahren Ausmaße der Landschaftszerstörung noch viel krasser...

      ​bist Du noch da? Auf Teneriffa waren wir im März und haben die Insel mit vielen Ausflügen erkundet. Gefiel uns eigentlich besser als Gran Canaria.

      Wir waren auf Gran Canaria in Puerto Rico bis vor 25 Jahren mehrmals. Das hat sich ja gewaltig verändert. Das war früher noch eine kleine Badebucht, d.h. ist es auch heute noch. Nur dass jetzt vermutlich 4x so viele Urlauber hier wohnen, wenn man die vielen Betonburgen sieht.
      Gruß Udo
    • Zorro schrieb:

      Warum sollte man den Akku nicht bekommen?

      Klick mal auf der Zubehörseite: Versandbereit innerhalb von 20-25 Werktagen (nachdem die Zahlung erfolgreich eingegangen ist)
      Das dürfte schon nicht mehr mit Auslieferung des Mavic Mitte Oktober zusammentreffen. Gilt übrigens auch für die Propeller.

      Die Schultertasche ist mit 89 Euro doch auch völlig überteuert. Wenn das noch ein extra Profil, wie bei den P4-Koffern notwendig wäre, ok. Aber bei so einem "Quarder" den kann man in jede Tasche packen. Steht dann nur nicht DJI drauf. Gibt es aber schon ab 49 Euro oder spätestens für 69 Euro für ne super Fototasche.

      Wer sich mal das "Osmo+" angesehen hat, wird erahnen, dass demnächst ein Kopter mit optischem Zoom herauskommen wird. Darauf warte ich. Der Mavic mit der Kamera der "Osmo+" oder besser.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von homer1 ()

    • Wenn ich mir dieses Video ansehe, so kann man bei 10:42 - 10:50 leider doch die Propeller oben links in der Aufnahme sehen! - Aber sonst scheint mir das schon ziemlich der Hammer zu sein!
    • Hier ein wenig Test-Footage vom DJI Mavic:
    • Hier habe ich ein D-Log Video, welches mit dem Mavic geschossen wurde, gefunden.
      Es erfolgt eine Gegenüberstellung Graded und D-Log




      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von homer1 ()