Flugreise tauglicher Kopter mit UHDp30 Kamera ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Flugreise tauglicher Kopter mit UHDp30 Kamera ?

      Hallo zusammen,

      Andi hat mich mit seinen tollen Filmen nun so heiß gemacht, daß ich mich nach einem für mich geeigneten Koper umsehen möchte. Er sollte natürlich eine gute UHD-Qualität bieten aber eben auch gut verstaubar sein, um auf Flugreisen mit zu dürfen.

      Was würdet ihr mir raten?
      LG
      Peter
    • DJI Inspire mit eigenem Transportkoffer und excellenter Videoqualität.

      Viele Grüße

      Lothar
    • SYHT schrieb:

      Ich fliege mit dem 3AV und bin begeistert.

      Schön klein, leicht und auf dem Rücken im Koffer keine große Anstrengung.

      Da muß ich ganz dumm fragen, welcher ist das denn?
      LG
      Peter
    • Yuneec Typhoon H von copter.eu
      Es ist ein Hexacopter und dadurch sicherer.
      Ich habe ihn und bin begeistert.
    • "Kooof dir doch sonn' Ding" - sagte meine Holde und ich habe gehorcht ;)

      deBabba / Andi ist ja quasi der Geburtshelfer für meinen neuen Phantom 4 und so möchte ich ihn bitten, dem neuen einen passenden Namen zu geben, wie er es schon für die kleine Insel wo sie ihr Sternencamp aufgeschlagen hatten, getan hatte.

      ..... und NEIN, ich gehe nicht davon aus, daß ich nun so gute Filme hin bekommen werde, wie sie Andi uns gezeigt hatte. Aber ich hoffe mit dem Teil einfach Spaß zu haben.
      LG
      Peter
    • "Kooof dir doch sonn' Ding" - sagte meine Holde und ich habe gehorcht.

      Ich wünschte, ich kriegte das von meiner auch zu hören!
    • alvaro schrieb:

      Ich wünschte, ich kriegte das von meiner auch zu hören!


      Hallo Günther,
      meine Holde hatte mir das bei der A 6300 gesagt ;)

      Gruß, Paul
    • Meine Holde sagt mir das bei der FS5 und dem Q7+ - aber ich bin am Überlegen da der Preis natürlich doch etwas gehobener ist. Man muss ja nicht immer auf seine Holde hören! ;)
      Lieben Gruß,
      Wolfgang
    • Guter Punkt! :D

      Das kann ich bei den Preisen des von mir angedachten Equipments und meiner Holden ausschließen. Na vielleicht muss ich nochmals nachverhandeln!
      :roll:
      Lieben Gruß,
      Wolfgang
    • elCutty schrieb:

      "Kooof dir doch sonn' Ding" - sagte meine Holde und ich habe gehorcht ;)

      deBabba / Andi ist ja quasi der Geburtshelfer für meinen neuen Phantom 4 und so möchte ich ihn bitten, dem neuen einen passenden Namen zu geben, wie er es schon für die kleine Insel wo sie ihr Sternencamp aufgeschlagen hatten, getan hatte.

      ..... und NEIN, ich gehe nicht davon aus, daß ich nun so gute Filme hin bekommen werde, wie sie Andi uns gezeigt hatte. Aber ich hoffe mit dem Teil einfach Spaß zu haben.


      Oups, gerade wollte ich meinen Senf dazu geben und schon hat Peter zugeschlagen :thumbup:

      Wenn Du nicht noch in diesem Jahr ein großes Projekt geplant hast, hätte ich Dir geraten die nächste Generation, die vermutlich Ende des Jahres kommen wird abzuwarten. Die wird dann sicher UDHp60 beherrschen. Aber ich versteh das Jucken schon und wenn dann noch grünes Licht von der Regierung kommt, dann gibt es kein halten mehr
      :jubilie:

      Ich wünsch Dir auf jeden jede Menge Spaß damit, immer genug Saft im Akku und sorgfältig die Startup Prozedur durchziehen.
      Welche Variante ist es denn geworden?

      Puh, Name .... das ist immer eine ganz persönliche Sache, es sollte was mit fliegen und dem Blick aus dem Himmel zu tun haben oder einfach etwas, wozu Du einen Bezug hast. Meinen blau metallic farbenen Honda Jazz habe ich blauer Klaus (featuring Loriot) getauft, das könnte auch gut auf nen Kopter passen, dazu musstest du ihn natürlich bläuen :teufel:
      blauer_klaus_mit_Text_groß.jpg
      Viele Grüße aus Frankfurt,
      Andi
    • deBabba schrieb:

      Welche Variante ist es denn geworden?

      Ich habe einfach die normale Phantom 4 mit einem Akku bestellt. Da hatte ich auch keine Varianten gesehen.

      Überzeugt hatte mich die 'neue' Funktion der 'Automatische Hindernisvermeidung'. Im Vergleich zum Inspire, der ja knapp 3kg wiegt ist das Phantom 4 auch deutlich leichter und damit für meine Einsätze wohl eher geeignet.
      LG
      Peter
    • der P4 war für Deine Zwecke definitiv die bessere Wahl als der Inspire, das ist Fakt.

      elCutty schrieb:

      Überzeugt hatte mich die 'neue' Funktion der 'Automatische Hindernisvermeidung'.


      Klingt super, aber wirkt eben nur im geradeaus Flug und auch wahrscheinlich nur nur bei größeren, gut zu erkennenden Hindernissen, die man auf dem Monitor ohnehin gesehen hätte. Die kritischsten Fälle sind Seitwärts- und Rückwärtsflug oder kleine Hindernisse wie aus Büschen oder Bäumen herausstehende Äste. Mit meinem P1 hatte ich einige Crashs, die alle nicht durch ein solches System verhindert worden wären. Mit dem aktuellen Karlsson, dem P3 pro, gab es bisher nur Beinahe-Crashs, einen werdet ihr im übernächsten Afrika Teil sehen.

      Aber wer weiß, vielleicht funzt es ja doch recht brauchbar, werbe wirksam ist dieses Feature auf jeden Fall.

      Das VPS (Vision Positioning System) hab ich beim P3 auch, aber eigentlich immer ausgeschaltet. Das Risiko von Fehlinterpretationen beim Wechsel des Untergrundes (Land / Wasser) ist mir zu hoch. Da spare ich lieber die Rechenleistung und Wärmeentwicklung und Akkukapazität.

      Die Cam ist dieselbe wie beim P3, daher vermute ich in der nächsten Generation muss hier ein gravierender Update erfolgen.

      Auf jeden Fall ein guter Kauf. Ich bin sicher Du hast ne Menge Spaß und die Fliegerei im Handumdrehen drauf :thumbup:
      Viele Grüße aus Frankfurt,
      Andi

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von deBabba ()

    • deBabba schrieb:

      werbe wirksam ist dieses Feature auf jeden Fall.

      Hier mal ein Werbevideo dazu. Dieses Video ist einfach gut gemacht. Ich denke, vor allem beim automatischen 'Going Home' sollte die Hindernisserkennung etwas bringen können. Ein Freund, der noch ein HD Phantom fliegt, wäre an dieser Funktion stärker interessiert als an UHD. So unterschiedliche können die Sichtweisen sein und da habe ich mir beides gegönnt ;)


      deBabba schrieb:

      Die Cam ist dieselbe wie beim P3

      In dem oben verlinkten Test, hatte man aber einige Unterschiede zu der in im P4 sehen können. Sicher keine, die einen Upgrade für dich sinnvoll erscheinen lassen.

      deBabba schrieb:

      Auf jeden Fall ein guter Kauf. Ich bin sicher Du hast ne Menge Spaß und die Fliegerei im Handumdrehen drauf

      Danke, sehr viel einfacher als das Fliegen meiner Flug-Modelle wird das sicher sein und einfach mit der Kamera eine andere Dimension, auf die ich mich jetzt freue.
      LG
      Peter