Der Copter der nicht macht was er soll .........

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Der Copter der nicht macht was er soll .........

      In der letzten Wochen gab es mehrerei Vorfälle mit Drohnen bei uns im Feld ( dort wird "wild" geflogen....)

      Fall Nr. 1
      Ein selbst aufgebauter Hexacopter (sechs Motoren) hat sich eigenständig entschieden aus stabilem Schwebeflug heraus die Reise ins Nahe Kartoffelfeld anzutreten - hat er auch gemacht.
      Der Pilot ( der auch ohne GPS und Co. fliegen kann ) war machtlos und hat dem Einschlag seinen Copters nur zusehen können.
      Bisher habe ich keine Info warum es so gekommen ist und was mich sehr viel mehr interessiert - warum der Pilot nicht mehr eingreifen konnte.
      Fazit: Recht geringer Schaden am Copter, kein Schaden an den Kartoffeln.... Kamera Gimbal allerdings am Copter abgerissen, Batteriehalter defekt, eher Kleinigkeiten.

      Fall Nr. 2
      Ein Einsteiger schwebt einen DJI nur ca. 2 Meter neben sich in ca. 2,5 Metern Höhe - stabiler Schwebeflug.
      Der Kopter dreht sich plötzlich um die Horizontale Achse und schlägt mit Schwung auf dem Asphalt ein.
      Der stolze Besitzer holt eine Tüte aus dem Auto und sammelt die vielen Teile auf. Es sind mindestens 10 Teile weggeflogen beim Aufprall.
      Vermutung: Ausfall eines Motors oder eines Reglers.
      Der Schaden ist ganz erheblich.

      Fall Nr. 3
      Ein Copter Pilot fliegt mit Brille über die Felder ( was so schon nicht erlaubt ist ! )
      Nichts schlimmes eigentlich, da er eigentlich im Sichtflug war - er den Copter natürlich nicht sieht - er hat ja die Brille auf der Nase!
      Dann der Absturz !
      Dumm nur, das keiner von den Anwesenden Piloten auf den Copter geschaut hat - niemand also sah wo er Abgestürzt ist.
      Links ein riesiges Kartoffel-Feld, rechts irgend ein Weizen oder was das ist.
      Die Kamera vom Copter zeigt dummer Weise nicht ob man besser im Kartoffel-Feld oder im Weizen suchen sollte.
      Gesucht wird die erste Stunde im falschen Feld........nach 1,5 Stunden findet jemand den Copter.
      ( Am nächsten Tag habe ich den Piloten schön die Straße und die Wege entlang fliegen sehen - was beim Absturz dann zu einer ultra kurzen Suche geführt hat. Mehr ein holen als ein suchen.....)

      Fall Nr. 4 ( einige Wochen her )
      Ein Nurflügel Flugzeug was mit Copter Technik ausgerüstet ist - also GPS, Bildübertragung,Lagekontrolle etc. etc. etc. etc. hat sich verselbständigt.
      Das Flugzeug war im Sichtbereich des Piloten, als die Technik entschieden hat nicht mehr so zu funktionieren wie es sein sollte.
      Der Pilot hatte keinen Einfluss mehr auf das Flugzeug - es ist über den nächsten Wald hinweg entschwunden - suchen ziemlich zwecklos.
      Der Pilot hat die örtliche Polizei vom Vorfall in Kentniss gesetzt.
      Welches Teil hier für den Fly-Away verantwortlich war, das kann ich nicht mit Sicherheit sagen. In Frage kommt die Copter-Technik, aber auch der Sender oder der Empfänger des Modells.


      mfg
      Roland
      Worauf willst Du da warten - auf den Tag wo Elektronik unfehlbar geworden ist.......
      ( das kann dauern - das fällt vermutlich auf den Sanktnimmernleins-Tag :) )

      Vorteil beim Yuneek Q500 - es gibt ihn schon länger, somit gibt es Erfahrungen im Web und der Preis ist ganz erheblich gefallen.
      ( wäre somit auch gebraucht zu haben......was ab und an ausgesprochen lohnend ist...../ sein kann...)

      Ist halt so, das viele Copter ohne Probleme das tun was sie sollen - darüber wird dann aber weniger oft geschrieben !

      mfg
      Roland
      Viele Grüße
      Peter

      Wer mit UHDp30 bei der 180° Belichtungsregel bleibt, wird keine signifikanten Verbesserungen zu UHDp25 feststellen.
      ***** Überzeugter 'Falschfilmer' *****
      Na gut morgen Saturn in Hamburg kaufen und nächste Woche in Laboe das Denkmal filmen.
      Peter ich hatte vor einem guten halben Jahr bei Calumet den Simulator nutzen können....
      Und deBabba hatte auf dem Usertreff auch gezeigt wie das Ding in der Luft stehen kann.
      Passt
      YouTube
      https://www.youtube.com/user/wabuddel?feature=mhum
      Tutorials
      https://www.magix.info/de/profil/online-training/

      wabu schrieb:

      Und deBabba hatte auf dem Usertreff auch gezeigt wie das Ding in der Luft stehen kann.

      Das war da aber doch wohl kein Yuneek Q500, sondern sein DJI Phantom 3 Pro oder ?

      Nach dem, was ich im Netz gesehen hatte, ist die Bildqualität der P3pro für mich sichtbar besser als die des Yuneek Q500 und sogar der des Hex-Kopters. Aber man kann das wohl nur im direkten Vergleich wirklich verläßlich sagen. Den DJI P3pro bekommt man nun auch schon für ca. 850€.
      Viele Grüße
      Peter

      Wer mit UHDp30 bei der 180° Belichtungsregel bleibt, wird keine signifikanten Verbesserungen zu UHDp25 feststellen.
      ***** Überzeugter 'Falschfilmer' *****
      Laut den Videos SEHR GUT - kein Unterschied zu P4.
      Toll die 4K Videos - billiger sind die Modelle mit 2.7K Kamera,
      ich würde auf jeden Fall 4K nehmen, gibt es bei RCmaster.net derzeit um 645€ (P3 4k)
      Regulärpreis 699€. P3 Standard und P3 Advanced haben nur 2.7K Kamera, würde ich nicht nehmen.

      dji.com/

      P3 4K (699€) oder P3 Pro/4k (899€)

      Schau dir auf youtube Videos an, jeden Tag 100 neue :)

      @Peter Friesen
      Beim P4 wurden doch die Motoren höher gesetzt um die Propeller aus dem Bild zu bekommen. Dein Video
      zeigt sie manchmal trotzdem, hat da DJI zu viel versprochen? Ist nicht schlimm. Wie ist es mit Active Tracking?
      Wie machen sich die beiden vorderen Sensor-Kameras, wird damit zuverlässig Hindernissen ausgewichen?

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „hecthor“ ()

      deBabba hatte natürlich die Phantom dabei.
      Die Q500 wird hier komplett inkl Koffer ausgeliefert.
      Die Bildqualität - soweit ich das gesehen habe - ist o.k.
      also good enough...
      YouTube
      https://www.youtube.com/user/wabuddel?feature=mhum
      Tutorials
      https://www.magix.info/de/profil/online-training/

      Peter Friesen schrieb:

      Meine 1. Flugversuche

      Hier sieht man gut, daß die Verzeichnung des Horizonts noch einen Hauch schwächer ist als aus der Kamera der P3pro. Aber mit der Verzeichnung kann ich gerade im Vergleich zur der des P 2 Vision+ gut leben.

      Viel Spaß auch damit.
      Viele Grüße
      Peter

      Wer mit UHDp30 bei der 180° Belichtungsregel bleibt, wird keine signifikanten Verbesserungen zu UHDp25 feststellen.
      ***** Überzeugter 'Falschfilmer' *****
      @'wabu
      Ich habe den Q500 4K und finde die Qualität der Aufnahmen hervorragend. Auch kenn der keine Probleme mit FlyAway.
      Ich kann den nur empfehel. Gekauft habe ich bei copter.eu, super Service und guter Preis.Und für mich ganz wichtig: Ich brauche kein i-Phone dazu zu kaufen, die Bild Übertragung ist in der Fernsteuerung.
      :sorry: Kaum macht man es richtig, schon geht es.
      Danke mags!
      Ich habe Saturn 10km von hier und kann dann auch mal jemand am Schlips ziehen.
      Und die Europazentrale ist 50km von hier :jubilie:
      YouTube
      https://www.youtube.com/user/wabuddel?feature=mhum
      Tutorials
      https://www.magix.info/de/profil/online-training/
      Zum eigentlichen Thema hat jetzt Wabu mal eine Frage gestellt und Howit einen passenden Beitrag gepostet - der Rest ist irgendwie am Thema vorbei und gehört sehr viel besser in einen anderen oder einen separaten Beitrag !

      Es wäre doch sehr viel besser zu den diversen Coptern und ihren Fähigkeiten separate Postings zu eröffnen - oder bestehende zu nutzen !
      Hier unter dem Titel sucht doch niemand was zur Qualität von Copter-Kamera x oder y !
      mfg
      Roland
      Das mit dem erhöhten Preis ist bei Amazon nicht ungewöhnlich. Da müssen nur mehr Leute als normal die Produktseite aufrufen und schon folgert Amazon daraus eine ungewöhnlich hohe Nachfrage und setzt den Preis hoch ;)

      Dazu reicht es völlig wenn ein Link zu so einem Produkt z.B. in einem Forum gepostet wird....

      Amazon macht das nicht immer, aber zwischendurch gibt es immer wieder Produkte wo das passiert. Schnäppchen macht da nur der welcher rechtzeitig kauft.