Rendern mit Power Director 12

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rendern mit Power Director 12

      Hallo ,
      Zurzeit bearbeite ich eine Video mit einer Gesamtlänge von 95 min.
      Beim Rendern habe ich nun mit erstaunen festgestellt, dass hier eine
      Renderzeit von 14 Std. angezeigt wird. Die Größe des Videos
      ist 17,5 GB mit einer Auflösung von 1929 X 1080 .
      Mein System ist Window 7 professional.
      CPU 930, 2,80 GHz. RAM 4 GB
      Ist das die normale Renderzeit bei Power Director 12.

      wer kann mir etwas von dem System berichten

      Mit freundlichen Grüßen

      Jakob
    • Die Renderzeiten bei PD ist stark abhängig davon ob du Filter, Übergangsblenden etc angewandt hast. Im optimal Fall rendert PD "Smart" und das geht ruckzuck. Aber im ersten Fall muss PD Effekten usw wie jede andere NLE berechnen und das dauert halt abhängig der Prozessor Geschwindigkeit seine Zeit.
    • Hallo 3POINT,
      ich habe auch schon mit Corel VIdeo studio Pro X 6
      gearbeitet und da waren die Videos mit 90 min
      innerhalb von 2-3 Std. fix und fertig.
      auch mit vielen Übergängen und Musik.
      Dadurch meine Verwunderung über diese
      enorme lange Renderzeit.

      Jakob
    • Ich habe länger mit PD12 und jetzt 13 gearbeitet. Grundsätzlich rendert es mit am schnellsten von allen Schnittprogramme auf dem Markt. Wie 3 Point aber schon sagt, hängt es sehr davon ab, wie viele Effekte man benutzt. Nach meiner Erfahrung bremst auch das nachträgliche Bearbeiten (entwackeln, entrauschen usw.) sehr die Renderzeit.
      Seriös vergleichen kannst du das nicht nur mit der Dauer eines Videos, sondern da müsstest du schon typische Auszüge von beiden Prg. rendern lassen. In Vergleichstests z.B. von ct schneidet PD bei der Geschwindigkeit immer mit am besten ab (z.B. im Vergleich mit Pinnacle).

      14 Std. Renderzeit sollten aber nicht sein. Deinen Prozessor kann ich auf die schnelle nicht beurteilen, aber 4 GB RAM ist auf jeden Fall zu wenig. Da solltest du schon auf mindestens 8 GB aufrüsten.
      Viele Grüße, Reinhold
      https://www.youtube.com/channel/UC9_Mp7nbdIxnbx_JpXfQjsQ
    • Bist du eigentlich beim Schnitt selbst zufrieden? Spielt dir dein PC das Material ausreichend flüssig ab, oder stottert das Bild beim Schnitt vor sich dahin?
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung
    • Hallo Wolfgang,
      also ich bin mit dem Film beim abspielen sehr zufrieden.
      Das mache ich jedesmal wenn ein Video fertig geschnitten ist,
      daß ich mir das Video nochmal ansehe.
      Schon aus dem Grund, eventuelle Fehler noch zu korrigieren.
      Kein Ruckeln , kein stottern.

      Gruß Jakob