Pinnacle Studio 20 veröffentlicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Na ja, bei mir und auch einigen anderen im dortigen Forum hat es mit der Freischaltung halt geklappt. Ich habe mittlerweile auch schon einige BD´s erstellt und es funktioniert einwandfrei. Die wollen halt gerne doppelt abkassieren, obwohl um die 7 € die Sache ja auch im erträglichen Rahmen bleibt. :D
    • Im Pinnacle Studio foruum, diesem Thread forums.pinnaclesys.com/forums/2/717939/ShowThread.aspx hat der user Wittdax Rendervergleich gemacht mit Studio 19 und dem neuen Studio 20 forums.pinnaclesys.com/forums/…ergleichStudio19und20.jpg wie man sieht Rendert Studio20 schneller.
      Hat er als Export Datei Typ oder als Export Disc Typ gemacht.?

      Wie sind allgemein eure Erfahrungen mit dem neuen Pinnacle Studio 20?
      Läuft noch stabiler....als vorgänger Pinnacle Studio versionen?

      Ich möchte das neue Pinnacle Studio 20 Ultimate, weil ich die neuerungen brauche und sehr gut finde was Studio 18 nicht hat, und so wie man Render Export vergleich von User Wiitax aus Pinnacle forum sieht, überzeugt es schon das des neue Pinnacle Studio20 zugelegt hat und noch schneller Exportiert.

      Aber was ich nicht verstehe, ist das normal das Datei Typ Export Rendern deutlich schneller ist, als Export Disc Typ.
      Mir dauert das Rendern Exportieren bei Disc Typ deutlich länger als bei Export Datei Typ.
      Das habe bei Pinnacle Studio 18 Ultimate festgestellt.Ist das auch so bei neuen Pinnacle Studio 19 und Studio 20 auch so, das Export Disc Typ langsamer Rendern und Export Datei Typ schneller Rebdert.
      Ich habe bei Datei Export 100% Prozessor auslastung, und bei Disc Typ Rendern ist Prozessor auslastung bei 60-75% Und ich habe I7 5820K.

      Ist Pinnacle Studio 18 nicht so gut für Intel I7 und 6 Kerner Optimiert.?
      Mein gefühl und einschätzung ist das neue Pinancle Studio 20 auf jedenfall auf viel besser Optimiert ist, egal ob Datei oder Disc Render Export Typ gleich schnell Rendert.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von HSMOVIE ()

    • Mir ist aufgefallen das Rendern Exportieren extrem langsamer wird wenn man nur Bild verbessert hat, und noch bei Geschwingkeit z.b Dehnen eingestellt hat, algemein was bearbeitet hat wird Pinnacle Studio20 extrem langsamer bei Rendern Exportieren.
      Ist das normal? Dabei wird auch Prozessor auslastung höher auf 100% wenn Bildverbesserungen und Geschwinkeit sonst noch gemacht wurde, ist auch das so normal?

      Ich verstehe nicht das für Pinnacle oder Prozessor mehr aufwand ist, die Effekte beim Bild wie verbesserung etc, Geschwindigkeit z.b Dehnen so mehr belastet dabei Rendern Exportieren so deutlich langsamer macht.


      Ich habe Pinnacle Studio20Ultimate und bin zufrieden, im vergleich mit gleichen einstellungen und gleichen film/länge hat mir Studio20 so nur 7Minuten schneller gerendert als noch Studio18 bei mir gerendert hat.

      Ist euch aber auch schnellere Rendern bei Pinnacle Studio20 aufgefallen im vergleich zu vorgänger? Schneller Rendert tut PinnacleStudio20 auf jedenfall.
      PS20 ist auch besser, und ihr sagt auch das PS20 besser ist wie vorgänger.
      Corel und Entwickler haben super gemacht mit der neuen PS20.
    • HSMOVIE schrieb:


      (...)
      Corel und Entwickler haben super gemacht mit der neuen PS20.

      ... na ja, es gibt noch einiges zu tun.
      Aber hier gibt es das neueste Update 20.1.0.139 (Patch), Behoben wurde unter anderem das Problem "Player kann nicht geöffnet werden, Grund: null Titler empfangen" sowie ein Bug in der Vorschau mit den "schwarzen Szenen" und "flackernde Vorschau".
      Gruß Hansi
    • hjw schrieb:

      HSMOVIE schrieb:


      (...)
      Corel und Entwickler haben super gemacht mit der neuen PS20.

      ... na ja, es gibt noch einiges zu tun.
      Aber hier gibt es das neueste Update 20.1.0.139 (Patch), Behoben wurde unter anderem das Problem "Player kann nicht geöffnet werden, Grund: null Titler empfangen" sowie ein Bug in der Vorschau mit den "schwarzen Szenen" und "flackernde Vorschau".


      Das neue Patch schon gibt weis ich doch schon.

      Aber bitte auch meine fragen beantworten warum Rednern langsamer wird wenn man Bildeffekte und anderes gemacht hat wie ich geschrieben habe Post vorher danke.

      Mir ist auch aufgefallen schon bei Studio18 das sich aufzoomt und wieder nomal wird, manchmal, dieses verhalten macht auch neue PS20 auch mit neusten Patch.
      Ist euch auch aufgefallen? Wie und warum kommt zu diesem Problem?

      Und andere frage.
      Wie macht ihr das wenn ihr mit Sony XAVCS format filmt und mit Pinnacle Studio Exportiert Rendert?Was stellt ihr in einstellungen ein, egal ob als Datei oder Disc Typ. XAVCs ist ja Bitrate 50M, aber Pinnacle kann noch bis Bitrate 40 einstellen.Ist das gut wenn XAVCs Bitrate 50 hat, in Pinnacle oder anderen Videoschneide Programme Bitrate 28 einzustellen?Die Qualität auf 28 ist vom Original immernoch tip top. Oder würdet ihr besser Bitrate 30 oder gar 35 empfehlen.?Ich Rendere ofters als Disc Typ kann man da auch Bitrate 35 empfehlen.?Ich frage auch mal so, ab welche Bitrate sieht man verschlechterung. Ich stelle in Pinnacle Studio bei Export Render Qualität Ausbalciert ein.Oder kann man auch XAVCs das Bitrate 50M hat sogar weniger Bitrate einstellen beim Exportieren Rendern als 28Ist Bitrate 10 empfehleswert? Ist Bitrate 16 oder 20 empfehleswert.?Was ist sinnvollste einstellung um keine Bildverluste zu sehen, gerade auch wenn man Film mit Sony XAVCs Rendert als Disc Typ oder mal Datei Typ?Aber Bitrate 28M ist auf jedenfall sehr gut, im vergleich zu Original XAVCs der Bitrate 50M hat.Ich möchte wenn ich als Disc Typ als Bluray Rendere und brenne das auch mit allen Bluray Playern abzuspielen geht, ohne das man Bildverluste sieht im vergleich zu Original XAVCs datei.Kann ich auch Bitrate 35 einstellen oder kann auch maximale Bitrate 40 einstellen, ohne das irgendwelche Bluray Player damit Probleme haben?
    • HSMOVIE schrieb:

      Pinnacle Studio20 ist wiedermal komplett sehr, schlechter als vorgänger wird es 100% nicht sein die Entwickler machen doch nix schlechter wenn vorher schon sehr gut war. Eher verbessern die als sie verschlechtern.
      Pinnacle Studio 20 erwarte ich bei allem eine extreme verbesserung, das stabiler läuft, deutlich noch schneller Rendert, und ingesamt noch besser ist als vorgänger versionen. Pinnacle Studio 18 ist schon gut, aber neue Studio 20 soll auf jedenfall deutlich verbessert sein, und fehlkauft wird das nicht, und entäuschen wird auch absolut nicht.


      Wer solche Jubelarien über ein Programm loslässt wird doch wohl keine Hilfe mehr brauchen.
    • El Libre schrieb:

      HSMOVIE schrieb:

      Pinnacle Studio20 ist wiedermal komplett sehr, schlechter als vorgänger wird es 100% nicht sein die Entwickler machen doch nix schlechter wenn vorher schon sehr gut war. Eher verbessern die als sie verschlechtern.
      Pinnacle Studio 20 erwarte ich bei allem eine extreme verbesserung, das stabiler läuft, deutlich noch schneller Rendert, und ingesamt noch besser ist als vorgänger versionen. Pinnacle Studio 18 ist schon gut, aber neue Studio 20 soll auf jedenfall deutlich verbessert sein, und fehlkauft wird das nicht, und entäuschen wird auch absolut nicht.


      Wer solche Jubelarien über ein Programm loslässt wird doch wohl keine Hilfe mehr brauchen.


      Doch ich bitte um Antwort.
      Nur weil man Programm sehr gut findet keine Antwort haben zu dürfen ich verstehe die logik nicht.
      Mir sind Antworten auf meine fragen sehr wichtig.

      Man ist verplichtet Antwort zu geben oder hat unverschämte leute heute verlernt.
      Wenn man was fragt muss man auch dazu antwort geben danke.
      Gerade mich sollte man immer Antwort schreiben, weil mich jeder mag und Interesse hat zu helfen, ich bin kein Witzfigur ich bin nicht das schlimmste auf diesen Plantet Erde, ich finde einfach unverschämt wie man mich behandelt das habe ich nicht verdient.
      Ich möchte genauso normal Antwort haben wie jeder andere auch bekommt danke.
    • HSMOVIE schrieb:

      Pinnacle Studio20 ist wiedermal komplett sehr, schlechter als vorgänger wird es 100% nicht sein die Entwickler machen doch nix schlechter wenn vorher schon sehr gut war


      Unter diesen Umständen hätte ich mich längst nach einem anderen NLE umgeschaut. Wenn du aus mir unerfindlichen Gründen trotzdem immer wieder
      Pinnacle kaufst, mußt du das einzig und allein mit dir selbst ausmachen.Andere können nichts dafür. Was sollten die auch antworten, vielleicht Beileidsbekundigungen?
    • Offensichtlich ist das jetzt ein delikates Problem für den Forumbetreiber, helfen oder nicht helfen oder gar ausstossen ist hier die Frage?
      Das ist ja auch das große Problem in unserer heutigen Gesellschaft...
      Keineswegs ist hier irgendjemand berechtigt personenbezogene Diagnosen zu stellen.
      Ein soziales Verhaltensproblem also...
      +++++++++ Das ist meine Privatmeinung! +++++++++
      +++ FZ300 - RX100 - EDIUS 9.x - DaVinci Res.14 +++
    • HSMOVIE schrieb:

      weil mich jeder mag und Interesse hat zu helfen


      Hm... wer zB. mag Dich denn, etwa die Leute vom Videoaktiv Forum?
      Und hier nochmals die Bitte:
      Zeige uns doch, was Du mit Deinem Superprogramm so machst in Sachen Videos!

      Gruß, Paul
    • Achilles schrieb:

      Offensichtlich ist das jetzt ein delikates Problem für den Forumbetreiber, helfen oder nicht helfen oder gar ausstossen ist hier die Frage?
      Das ist ja auch das große Problem in unserer heutigen Gesellschaft...
      Keineswegs ist hier irgendjemand berechtigt personenbezogene Diagnosen zu stellen.
      Ein soziales Verhaltensproblem also...


      Doch, in diesem speziellen Fall schon. Der User hat unter anderem Namen in einem anderen Forum, damals ging es für Studio 19 um die gleichen Probleme: zu langsam, zu unzuverlässig.
      Den gleichen nervigen Mist hat er immer und immer wieder wiederholt, keinerlei Vorschläge aufprobiert und schlußendlich sogar einen anderen User mit dem Tode bedroht. Es gibt einige Nutzter hier, die über diese Person und ihr Verhalten in Foren Bescheid wissen. U.A. ist er hier auch schon als "HOBBYMOVIE" rausgeflogen.
      - Man vergleiche die Art sich aus zu drücken, die ist identisch.
      - Man vergleiche die Art der Argumentation, die ist identisch.
      - Man vergleiche die Art der Nichtakzeptanz von Vorschlägen, die ist identisch.

      Du kannst Dich aber gerne um ihn kümmern.
    • Nein, das Erstellen von "personenbezogenen Diagnosen" ist hier nicht unser Thema (denn personenbezogen würde bedeuten für mich dass wir uns eine Art psychiatrisches Gutachten anmaßen, und das können und machen wir hier sicherlich nicht).

      Das hat aber nichts damit zu tun dass wir so einen Fall aber sehr wohl beurteilen können.

      Ansonst ist mir die Historie bekannt.

      Sollte es hier zur Bedrohung von User kommen (egal von wem an wem), sei es in einer PM oder offen, so bitte ich um entsprechende Mitteilung. Sowas wird zumindest mit einer sofortigen Sperre und gegebenenfalls Nachverfolgung des Users enden, der die Drohungen ausgesprochen hat.

      Provokationen durch Andere, etwa denjenign die diesen Fall kennen, sind aber umgekehrt auch weder willkommen noch erwünscht.

      Alles klar?
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung