Vegas Pro 14 trial verfügbar

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • tomassini schrieb:

      Nativer ProRes-Support?

      Bei mir (Win 7/64bit) nicht zu spüren - Vegas ist direkt beim Importieren von 30 Dateien abgestürzt. Toller Einstieg.

      Ziehe einmal ein einzige Datei in die Timeline (sei es von Windows Explorer aus oder vom Vegas Explorer aus). Und erst im zweiten Schritt würde ich mehrer Datein in die Timeline einfügen.

      Da war Vegas immer zickig - aber ich kann bei mir ProRes UHD files vom Shogun in großer Zahl in die timeline ziehen, und die playback Performance ist dann auch gut.

      elCutty schrieb:

      wolfgang schrieb:

      Das ist auch nicht im trial von Vegas Pro 14 enthalten - sondern in der Suite.

      Sollte aber laut der Vergleichsliste in Vegas pro 14 enthalten sein :

      Bildstabilisierung --- ---- Nativ + proDAD Mercalli V4 (NEU) Nativ + proDAD Mercalli V4 (NEU)


      Ist es in der Trial der Suite enthalten?

      Ja und wieso sollte das so sein?

      Es war NIE so dass von Bundle Produkten Testversionen in dem trial von Vegas inkludiert waren. Sondern das war auch in der Vergangenheit immer nur Vegas selbst. Man könnte sich maximal Testversionen von den Herstellern der bundle Produkte holen.

      Kauft man Vegas dann bekommt man zu der gebundelten Software nach dem Kauf dann extra download Links. War auch bisher so.
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung
    • Also grundsätzlich funktioniert bei mir der native ProRes-Import, wenn ich es auch bisher nur mit wenigen Dateien getestet habe. Und meines Erachtens sind damit auch die verschiedenen Fehler der Veränderung des Gamma, was vermutlich auf die Quicktime-Architektur zurückzuführen war, behoben. Und endlich funktionieren damit auch ProRes-Signale mit 10 Bit, was vorher nicht der Fall war.
      Quicktime ist bei mir nicht oder nicht mehr installiert.
    • elCutty schrieb:

      Danke, das hat mir schon mal geholfen, denn diese Erweiterung wird im Pfad :

      C:\ProgramData\VEGAS Pro\Application Extensions\


      Habe gerade mal eines der für mich sehr wichtigen Tools angepaßt und an der richtigen Stelle wird das von Vp14 auch gefunden:

      Vp14_ShowRecDat_3.0_sml.jpg

      Da kommt dann Anfang Oktober 'ne Menge Arbeit auf mich zu, die Tools alle umzustellen. Im Moment habe ich dazu nicht die nötige Zeit. Bezüglich AddMercalli 2.0 bin ich da noch unsicher, ob Mercalli 2.0 überhaupt in Vp14 installiert und genutzt werden kann ????

      Hat schon jemand versucht Vp13 Projekte mit verschiedenen FX etc in Vp14 zu nutzen? Da könnte die Umstellung des Namespace auch durchschlagen.
    • elCutty schrieb:

      Bezüglich AddMercalli 2.0 bin ich da noch unsicher, ob Mercalli 2.0 überhaupt in Vp14 installiert und genutzt werden kann ????

      Hat schon jemand versucht Vp13 Projekte mit verschiedenen FX etc in Vp14 zu nutzen? Da könnte die Umstellung des Namespace auch durchschlagen.

      Mercalli 2.0 wird wohl nicht mehr benötigt wenn zur VP 14 Pro und zur VP 14 Pro Suite Mercalli V4 dazugehört.
      Einige VP 13 Projekte führen bei mir entweder zu Vegas oder sogar zu Windows Abstürzen (mit oder ohne FX)
      Eine genaue Ursache habe bis jetzt noch nicht herausgefunden.
    • VASST extensions werden nicht gesehen und NB titler crasht VPro 14.
    • Alle Extensions/Custom Commands müssen grundsätzlich erst speziell auf Version 14 angepasst werden, bevor sie funktionieren können. Ich weiß nicht, ob es da Ausnahmen gibt, die ohne Anpassungen funktionieren könnten, aber davon würde ich zumindest nicht ausgehen.
    • »Einige VP 13 Projekte führen bei mir entweder zu Vegas oder sogar zu Windows Abstürzen (mit oder ohne FX)«

      Versuche, zuerst ein leeres VP14-Projekt zu öffnen und aus diesem heraus über das Datei-Menü ein älteres, bestehendes Projekt zu öffnen. Das funktioniert bei mir in Fällen, in den bestimmte Medienformate den gleichen Fehler verursachen.
    • Quitter schrieb:

      Mercalli 2.0 wird wohl nicht mehr benötigt wenn zur VP 14 Pro und zur VP 14 Pro Suite Mercalli V4 dazugehört.

      Das sehe ich nicht ganz so, denn mit dem Mercalli 2.0 PlugIn habe ich aus UHDp30 Material die besseren Resultate erzielen können als mit dem Mercalli 4 PlugIn - speziell mit meiner Automation, die natürlich auch erst noch angepaßt werden müsste.

      Das Mercalli 2.0 PlugIn läßt sich installieren und wird auch von Vp14 als FX angeboten, aber wenn man die Analyse starten will ist Schluß. Da bewegt sich dann gar nichts :(
      LG
      Peter
    • Marco schrieb:

      Alle Extensions/Custom Commands müssen grundsätzlich erst speziell auf Version 14 angepasst werden, bevor sie funktionieren können. Ich weiß nicht, ob es da Ausnahmen gibt, die ohne Anpassungen funktionieren könnten, aber davon würde ich zumindest nicht ausgehen.

      Bei Extensions kann es da keine Ausnahmen geben. Anders sieht es bei einigen DirectX Filtern aus, die ja nichts mit dem geänderten Namespace zu tun haben.
      LG
      Peter
    • Gerade ausprobiert: UHD 50p/60p-Dateien können nicht eingelesen werden.
      Kommt undefinierte Fehlermeldung.
      Diese Dateien können aber ohne Probleme mit TMPEnc Mastering Works 6 eingelesen, geschnitten und zu allem, was man will, ausgegeben werden.
      Und das zu einem unschlagbaren Preis.
    • Ganz einfach: UHD 30p HEVC aus Samsung NX500 mit TMPEnc Mastering Works 6 zu UHD 60p HEVC.
    • Marco schrieb:

      Versuche, zuerst ein leeres VP14-Projekt zu öffnen und aus diesem heraus über das Datei-Menü ein älteres, bestehendes Projekt zu öffnen. Das funktioniert bei mir in Fällen, in den bestimmte Medienformate den gleichen Fehler verursachen.

      Alles schon versucht.
      Habe auch schon in VP13 alle Effekte, Titel usw entfernt, nur noch die reinen Events gespeichert und dann in VP14 versucht zu Laden.
      Bei anderen Projekten funktioniert es problemlos auch mit Effekten, Marker usw.
    • Das werden schon die Leute machen, die sie haben, und dann berichten.