HEVC manuell in Magix einbinden

  • HEVC manuell in Magix einbinden

    Ich habe nicht schlecht gestaunt als ich mir Magix Video Deluxe Plus jetzt gekauft habe und direkt beim ersten reinziehen meiner Videodateien aus der Samsung Gear 360 eine Fehlermeldung bekam, dass ich doch noch den HEVC (h.265)-Codec für 5€ aktivieren soll. Außerdem soll ich aus lizenzrechtlichen Gründen den MP4-Codec aktivieren, was wohl spätestens dann zum Problem wird, wenn man was an seinem Rechner ändert oder das Betriebssystem neu aufsetzt.

    Ich weis ja nicht, ob Magix einfach nur eine rießen Kundenverarsche betreibt oder schlecht mit den Patentinhabern verhandelt. Ich möchte mich auch gar nicht großartig darüber auslassen. Mit Sony Vegas waren solche Sperenzchen jedenfalls nicht notwendig. MP4 musste nie aktiviert werden, auch nach der mittlerweile dritten oder vierten Neuinstallation funktioniert mein Vegas 12 immer noch tadellos. Zugegeben: HEVC ist in Vegas 12 nicht enthalten, kann aber völlig kostenfrei dank elCutty nachgerüstet werden. (Zumindest was den Import angeht) Auch viele andere Programme, wie beispielsweise VLC können HEVC und MP4 problemlos verarbeiten.

    Meine Frage ist nun, ob man in Magix Video Deluxe die Codecs ebenfalls manuell und ohne Mehrkosten nachrüsten kann. Weis jemand dazu mehr? Wäre klasse.
  • Der Architekt schrieb:

    Ich habe nicht schlecht gestaunt als ich mir Magix Video Deluxe Plus jetzt gekauft habe und direkt beim ersten reinziehen meiner Videodateien aus der Samsung Gear 360 eine Fehlermeldung bekam, dass ich doch noch den HEVC (h.265)-Codec für 5€ aktivieren soll. Außerdem soll ich aus lizenzrechtlichen Gründen den MP4-Codec aktivieren, was wohl spätestens dann zum Problem wird, wenn man was an seinem Rechner ändert oder das Betriebssystem neu aufsetzt.


    Ich sehe beim besten Willen dein Problem nicht! Die 5€ für HEVC sind Lizenzgebühren, den MP4 Codec mußt du nur aktivieren.
    Bei einer Neuinstallation wird schlicht gar nichts zum Problem, der HEVC bleibt dir erhalten weil er registriert ist, den MP4 Codec aktivierst du
    eben wieder. Kenne das so von VPX. Whats the Problem? Wenn dich die 5€ reuen, render doch aus VDL mit einem Intermediate raus,
    ladest es in Vegas (Vegas14?) und gibst es dort als HEVC aus.
    Das ist keine Kundenverarsche von Magix, du hättest dich nur umfassender vor dem Drücken des ´Kaufen´ Buttons informieren sollen.
    Außerdem darfst du bei der ´Plus´ Version nicht die volle Bandbreite erwarten, ist schließlich billiger als die Ultimate und um einiges billiger als Vegas.
    Insofern hinkt dein Vergleich mit Vegas erheblich.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Klaus.S ()

  • Ich würde mich längst nicht so aufregen, wenn ich die Videodateien wenigstens importieren könnte, aber schon das geht nicht ohne 5€ extra zu investieren. Ich muss nicht zwingend nach HEVC rendern. Das Video Deluxe Plus günstiger ist als Vegas stellt für mich keine Rechtfertigung dar. Umgekehrt könnte man sonnst nämlich auch fragen, warum das sehr viel teurere Vegas 14 beispielsweise keine 360° Videos bearbeiten kann und Video Deluxe auch sonnst andere Dinge mehr oder besser kann als Vegas.

    Ich möchte aber eigentlich keine Diskussion darüber führen, ob das Vorgehen von Magix nun gerechtfertigt ist oder nicht. Darüber kann man geteilter Ansicht sein. Meine Frage ist lediglich, ob man den Codec auch manuell einbinden kann. Da diverse (kostenlose) Programme den Codec bereits enthalten, bzw. es für Vegas 13 (funktioniert aber auch mit Vegas 12) ein völlig legales Plugin gibt denke ich, dass man nicht zwingend den kostenpflichtigen Codec erwerben muss und man trotzdem auf der sauberen Seite bleibt.

    Und nur um das klar zu stellen: Mir geht es nicht um die 5€. Es geht mir vor allem darum, dass ich das Gefühl habe kein vollständiges Produkt erhalten zu haben und ich diesen DLC Mist gar nicht erst anfange. Dann lieber die 5€ in den Endpreis mit einrechnen und gut ist.
  • Der Architekt schrieb:

    Das Video Deluxe Plus günstiger ist als Vegas stellt für mich keine Rechtfertigung dar.

    Na für dich vielleicht nicht, für den Verkäufer schon.

    Die haben offenbar ihre Produktkalkulation so gemacht, dass diejenigen User, die den Codec brauchen diesen eben nachkaufen müssen. Und diejenigen, die den nicht brauchen, bezahlen den Codec auf diese Art und Weise nicht mit. Denn warum sollen die den Codec kaufen wenn sie ihn gar nicht brauchen?

    Der Architekt schrieb:

    ich weis ja nicht, ob Magix einfach nur eine rießen Kundenverarsche betreibt

    Was soll daran eine Verarsche sein? Mal abgesehen dass das Begriffe sind die wir hier absolut nicht gerne sehen (denn es ist eine Unterstellung)

    Und ja man kann das in der Produktbeschreibung nachlesen. Man muss es nur tun (siehe Bilder).
    magix.com/de/video-deluxe/plus/

    Dateien
    • HEVC1.JPG

      (51,63 kB, 66 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • HEVC2.JPG

      (19,97 kB, 64 mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Nunja, eigentlich wollte ich (und will es immernoch) keine Diskussion darüber führen. Ich wollte lediglich (und will es immer noch) wissen, ob es möglich ist den HEVC-Codec (oder auch andere Codecs) manuell in Magix einzubinden. Daran ist nichts verwerfliches, oder? Ich frage schließlich nicht nach einem Crack (und tue das auch weiterhin nicht)

    Mit dem Magix Support habe ich mich geeinigt. Ich muss zugeben, dass das sehr kulant war, ich hatte aber auch ein gutes Argument dafür.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Der Architekt ()

  • Der Architekt schrieb:

    Nunja, eigentlich wollte ich (und will es immernoch) keine Diskussion darüber führen.

    Worüber führen?

    Ich denke Du gehst die Sache mit der Suche nach dem, für Dich, geeigneten NLE evtl. etwas zu schnell an. Informierst dich kaum über die jeweilige SW und mokierst dann Features die "Dir" fehlen oder deutlich vorher beschriebene Leistungen- oder Nichtleistungen der Hersteller.
    Vergleichst doch letztlich Äpfel mit Birnen.

    Das ist aber weder für die User noch für Dich hier kaum zielführend. Die User versuchen Dir aufzuzeigen welchen Möglichkeiten bestehen. Mehr geht wohl nicht.

    Ein "ich hatte noch ein Ass im Ärmel" ( ja, das war gespeichert auch wenn Du es editiert hast ) ist da wohl eher auch kontraproduktiv.
  • Der Architekt schrieb:

    Ich wollte lediglich (und will es immer noch) wissen, ob es möglich ist den HEVC-Codec (oder auch andere Codecs) manuell in Magix einzubinden.

    Du kannst gern Avi Codecs manuell einbinden, die internen Codecs lassen sich nur über die Routinen im Programm einbinden.
  • Der Architekt schrieb:

    Ich hatte diesen Satz editiert, weil er arrogant und überheblich klingt

    Da hast Du in der Tat recht. Zudem verrät aber auch der nun editierte Textteil keine relevanten Informationen. Ist also völlig wertlos.

    Zum Thema Respekt.:
    Bitte respektiere aber auch Du , das wir hier nicht dazu da sind, Dir irgend welche profanen Basics zu erklären oder Dich auf Herstellerinformationen aufmerksam zu machen.

    Auch wenn Du zum dreizehntenmal darauf hinweist da "DU" darüber nicht diskutieren willst, "DU" hast hier schlicht gepatzt in dem Du dich nicht vorher informiert hast. Aktzeptiere das einfach und gut ist es.
  • Tue ich doch und trotzdem bleibt die Eingangsfrage (auf die im gesamten Diskussionsverlauf nicht mit einer Silbe eingegangen wurde)
    Ich habe den Grund meiner Frage genannt und daraufhin wurde ein rießen Fass aufgemacht und völlig vom Thema abgelenkt. Das finde ich auch nicht gerade die feine Art. Was wäre gewesen, wenn ich einfach nur gefragt hätte, ob man Codec extern einbinden kann, ohne einen Grund zu nennen? Ich würde zu 99,9% darauf verwetten, dass zunächst einmal nach dem Grund gefragt worden wäre und um welchen Codec es überhaupt geht.

    Übrigens hast du den Text oben auch nicht editiert, obwohl du mir recht gegeben hast und wie du selbst sagt, keinerlei Mehrwert enthält. Trotzdem war er offenbar Grund genug dich daran aufzuhängen, obwohl er für die Öffentlichkeit gar nicht mehr zu lesen war, sondern nur dir als Admin und vielleicht noch den Mods. Sonderlich respektvoll ist dieser Umgang nicht (und ich dachte man legt hier so viel Wert darauf) und einen Mehrwert enthält dein Satz auch nicht. Eher ist es als Nachtreten zu verstehen. Das darf dann hoffentlich auch mal festgehalten werden.

    Da ich übrigens auch nicht mehr mit einer Antwort zur Eingangsfrage rechne kannst du hier auch abschließen.

    Edit: Und meiner kleiner Satz von Post #6 am Ende enthält sehr wohl einen Sinn, nämlich dass das Problem für mich persönlich gelöst ist, da ich mich mit Magix einigen konnte. Wie diese Einigung aber zustande kam ist meine Sache und wollte ich nicht öffentlich kund tun. Da hier ohnehin alle der Meinung sind, dass Magix richtig handelt und genug informiert gibt es auch keine moralische Notwendigkeit dafür. (Das war dann wohl jetzt mein Nachtreten)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Der Architekt ()

  • Der Architekt schrieb:

    Tue ich doch und trotzdem bleibt die Eingangsfrage (auf die im gesamten Diskussionsverlauf nicht mit einer Silbe eingegangen wurde)

    Na Holger hat Dir doch die Möglichkeiten aufgezeigt. Damit sollte deine Frage doch beantwortet sein.

    Howit schrieb:

    Du kannst gern Avi Codecs manuell einbinden, die internen Codecs lassen sich nur über die Routinen im Programm einbinden.


    Der Architekt schrieb:

    Oder lösch den Thread gleich ganz. Er trägt durch seine Entwicklung nicht gerade zur Nützlichkeit des Forums oder des Internets bei. Google suchende werden schon hierher verwiesen, ohne aber Antwort zu erhalten.

    Sehr löblich das Du dich um uns sorgst aber ich denke wir werden das hier schon gemeinsam abfangen falls weitere Fragen dazu auftauchen. ;)
  • Nur um was geht es hier noch? Ist ja alles geklärt. Also hier hin und her zu motzen bringt keinem was.
    Lieben Gruß,
    Wolfgang
  • chikks schrieb:


    Sehr löblich das Du dich um uns sorgst aber ich denke wir werden das hier schon gemeinsam abfangen falls weitere Fragen dazu auftauchen. ;)
    Ich sorge mich nicht um euch oder das Forum. Vielmehr hasse ich es selbst, wenn ich auf Seiten lande, wo am ende nur viel gelabert, aber nichts zu meiner Suchanfrage bzw. Problemlösung beigtragen wird. Der Threastitel ist ja eindeutig, enthält aber nur stupides blabla, dass am Ende nicht zielführend ist.

    Oder sieht das hier jemand anders?
  • Du verwechselst da was.

    Wir sind nicht dazu da, dass wir dich bedienen. Du bist hier Gast und vergreifst dich gerade mal gewaltig im Ton.

    Was kümmern uns deine 5 Euro, wenn du dich vorher nicht in der Lage warst dich vernünftig zu informieren? Was quälst du uns mit diesem lächerlichen Problem?

    Thread geschlossen.
    Lieben Gruß,
    Wolfgang