schon wieder...Neuer PC

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Servus...

      Da herunten in meiner Gruft ist es zwar etwas diesig und kühl...
      trotzdem, bin ich der Einzige der aufpasst, was er (mehrmals und unwidersprochen) hier liest??

      10 864 Euro ??? ... für einen 170er PC ?? ...

      Jack schrieb:
      Ja darfst Du Lothar! Inkl. Porto, Versicherung und Installation von Windows 10 864 Euro

      Wenzi schrieb:
      Das ist aber teuer... :teufel:

      Wenn ich es recht sehe, ist das also ein kompletter PC inkl. Gehäuse etc. - da kann man wahrlich nicht meckern!


      husch husch, schnell Deckel wieder zu, es ist ja wirklich saukalt, hier deaußen, am Zentralfriedhof .... ....Hans :wink2:
    • vienna1944er schrieb:

      bin ich der Einzige der aufpasst, was er (mehrmals und unwidersprochen) hier liest??


      Nein, aber Du bist vielleicht der Einzige, der darauf hereingefallen ist... :D

      Natürlich kommt die 10 davor von "Windows 10". Aber so lange ist das noch gar nicht her: Mein erster PC kostete vor rund 30 Jahren tatsächlich satte 6500 Mark, das wären nach Berücksichtigung der Inflation heute mindestens der gleiche Betrag in Euro! Die Liste der Eingeweide liest sich heute erschreckend (alle Angaben ohne Gewehr):

      CPU: 80386 mit 16 MHz Takt
      HD: 60 MB (2000.- !!!)
      RAM: 4 MB (Speicherriese...)
      GraKa: Ja (VGA)

      Im Vergleich dazu ist Pauls neuer PC ein Rechenzentrum... :jubilie:
    • Achilles schrieb:

      Paul, nicht Quicksinc sondern QuickSync...
      Tipp: Lasse den tollen Service von Deinem Lieferanten gleich das Bios Deines PCs für den QuickSync-Bertrieb per Edius umstellen.
      Die SATA-Konfiguration sollte bereits als AHCI zur Beschleunigung des Festplattendurchsatzes herstellerseitig aktiviert worden sein.

      Icz denke das hat Herr Zimmermann gemacht...Hoffentlich :whistling:

      Achilles schrieb:

      Ich meinte nicht die Rezepte, sondern welche Lebensmittelqualität Du bevorzugst...

      Einfach nur das Beste aus der Region Bruno :thumbup:

      Wenzi schrieb:

      Ich denke mal, da ich keine ext. Grafikkarte sehen kann (was es auch nicht braucht), dass automatisch die Intel-Grafik aktiviert ist. Andernfalls sieht man herzlich wenig auf dem Monitor...

      Ich lasse mich einfach mal überraschen wie das dann funktioniert! Und wenn es nicht tut wie es soll, habe ich eine Hotline ;)

      vienna1944er schrieb:

      Da herunten in meiner Gruft ist es zwar etwas diesig und kühl...
      trotzdem, bin ich der Einzige der aufpasst, was er (mehrmals und unwidersprochen) hier liest??

      10 864 Euro ??? ... für einen 170er PC ?? .

      Also, hier nochmal der Preis: 846 Euro...Und ja, die 19´0 davor gehört zu Windows :rolleyes:

      Achilles schrieb:

      Es ist sogar ein Deckel für den Zentralfriedhof mit dabei.


      Oh, das kling aber makaber, mal schauen wie der Deckel ausschauen wird...Vielleicht mit einem eingravierten Kruzitürken :D

      Gruß an alle,
      Paul
    • Wenzi schrieb:

      CPU: 80386 mit 16 MHz Takt
      HD: 60 MB (2000.- !!!)
      RAM: 4 MB (Speicherriese...)
      GraKa: Ja (VGA)

      Ha, du musst es ja gehabt haben. =O

      Ein Freund hatte sich Ende der 70er einen Commodore PET 2001 gekauft, mit Diskettenlaufwerk! Ich schlich dann um den späteren Commodore 64 kaufte aber Anfang der 80er einen IBM PC-XT Clon, findige Informatik- und Elektrotechnik-Studenten verdienten sich damals eine goldene Nase.

      CPU 80188, der 286er war mit zu teuer
      RAM 256 MB, theoretisch aufrüstbar auf 640 MB
      HDD 10 GB, Marke Kreissäge. Schaltete man den PC aus, dann klang der abfallende Sägeton der sich immer langsamer drehenden Festplatte über eine Minute nach, herrlich.
      5,25-Zoll Floppy Disc, immerhin.

      Nostalgische Grüße, Uli
      .
    • Das war mein erster privater IBM kompatibler PC:



      Zenith Z148 College PC, CPU/Taktfrequenz: 8088/8 MHz - 8-Bit...
      "640 KB sollten genug für jedermann sein"sagte Bill Gates 1981.
      +++++++++ Das ist meine Privatmeinung! +++++++++
      +++ FZ300 - RX100 - EDIUS 9.x - DaVinci Res.14 +++
    • 1975 hat mein Arbeitgeber eine Wang-Rechenanlage für die Statiker angeschafft,
      ich habe damals ebenfalls darauf gearbeitet. 1982 habe ich einen Wang-PC bekommen
      mit einer 800 x 300 Grafik auf dem Monitor, das was sensationell mehr als IBM
      damal bieten konnte.
      +++++++++ Das ist meine Privatmeinung! +++++++++
      +++ FZ300 - RX100 - EDIUS 9.x - DaVinci Res.14 +++
    • ;( :/ :huh: ?( Drei Tage? Das ist ja kaum auszuhalten, dann kommt der erst nächste Woche :shake:

      hier der letzte Bearbeitungsstand:

      Bearbeitungsstatus: Vorgang
      in Bearbeitung
      Zahlungseingang
      am 30.11.16 um 14:21 Uhr

      Win7 Home Key:


      MainBIOS Update
      P7.00...OK
      Test Audio/Lan/Usb...OK
      Memtest v7.1
      Speicher Stresstest...OK
      Win10-64 LinX 0.6.9
      Stresstest...OK
      Win10-64 3DMark15
      Looptest...läuft
      Win10-64 Chinebench R15...
      Win10-64
      Heaven 4.0 Stresstest...
      Win10-64 S3/S4
      Test...
      Kaltstarttests...
      Einstellung im BIOS
      gespeichert!
      CPU-FAN mit 20%/40%/60%/80%
      gesteuert
      CHA-FAN mit 0%/40%/60%/80%
      gesteuert
      Computerfertigung...
      Win10-64 Home
      1607 Installation...
      Treiber- und
      MS-Updates...
      Endkontrolle...











      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von wolfgang ()

    • Jack43 schrieb:

      ;( :/ :huh: ?( Drei Tage? Das ist ja kaum auszuhalten, dann kommt der erst nächste Woche :shake:


      Vorfreude ist die schönste Freude..... ;)

      Manchmal ist etwas "Lieferzeit" insofern schön als das man dann Zeit hat sich wunderschön auszumalen und zu überlegen was man alles dann mit der neuen Anschaffung soalles tun können wird.....auch wenn man andererseits "verwöhnt" ist und dann doch am allerliebsten eine "Sofortlieferung" am besten noch über Nacht haben will....

      Auf jeden Fall ist der jetzige Rechner sicherlich die bessere Wahl für den Videoschnitt mit Edius 8.xx und zukünftige Edius-Versionen als wie die gebrauchte DELL-Workstation. Wenn Edius schon mächtig Dampf macht mit Quicksync dann sollte man das auch nutzen - ich war ganz "baff" wie schnell auch ein eigentlich recht leistungsschwacher Laptop auf einmal Filme rausrechnet als H.264 bw. MP4 - Wahnsinn wie schnell das funktioniert !

      ....und wenn alles klappt dann bringt Dir der Nikolausi den neuen Rechner, also einen groooooßen Stiefel vor die Tür stellen :D

      (....wenn nicht der Osterhasi anstelle des Nikolausi vorbeikommt....dann musste nämlich SUCHEN !)
      Als Moderator verfasste Beiträge durch grüne Schrift erkennbar
    • ok... scheint es wird die "Meldefunktion" von den board-admins nicht beachtet, oder sie ist defekt..

      ich schreibe sie per PN an ...
      1950X 16 cores/32 threads; X399 Taichi; PCIe-M.2 960 PRO 512GB: 32GB DDR4-3600; RX 580 8GB;
    • MacMedia schrieb:

      Vorfreude ist die schönste Freude.....

      Manchmal ist etwas "Lieferzeit" insofern schön als das man dann Zeit hat sich wunderschön auszumalen und zu überlegen was man alles dann mit der neuen Anschaffung soalles tun können wird.....auch wenn man andererseits "verwöhnt" ist und dann doch am allerliebsten eine "Sofortlieferung" am besten noch über Nacht haben will....

      Auf jeden Fall ist der jetzige Rechner sicherlich die bessere Wahl für den Videoschnitt mit Edius 8.xx und zukünftige Edius-Versionen als wie die gebrauchte DELL-Workstation. Wenn Edius schon mächtig Dampf macht mit Quicksync dann sollte man das auch nutzen - ich war ganz "baff" wie schnell auch ein eigentlich recht leistungsschwacher Laptop auf einmal Filme rausrechnet als H.264 bw. MP4 - Wahnsinn wie schnell das funktioniert !

      ....und wenn alles klappt dann bringt Dir der Nikolausi den neuen Rechner, also einen groooooßen Stiefel vor die Tür stellen

      (....wenn nicht der Osterhasi anstelle des Nikolausi vorbeikommt....dann musste nämlich SUCHEN !)


      Hallo Mac,

      Deine "Geschichte" hat mir sehr gut gefallen und nun lasse ich es einfach mal ganz gelassen an mich ran kommen, in der Hoffnung, dass eher vom Nikolaus als vom Hasen gebracht werden wird :thumbup: Auf das QuickSync bin ehrlich mega gespannt!

      Danke und Grüße aus dem Schwabenland,
      Paul

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jack43 ()

    • Duisburger schrieb:

      In Beitrag 90 ist sie wieder vorhanden.
      #
      ich hatte est erst gecheckt, als die Bearbeitungsfunktion nicht mehr aktiv war und habe Lothar eine PN geschickt, mit der bitte es zu löschen!

      Achilles schrieb:

      Genau, Lothar hatte Recht, der Paul ist beratungsresistent.


      Nein, bin ich nicht, denn sonst hätte ich den PC bei JZ nicht bestellt!
    • Wenzi schrieb:

      Ich war zwischenzeitlich mal im Bett....


      gut zu wissen Lothar, ich auch ;) Und danke für´s Löschen. Werde in Zukunft besser aufpassen beim Einstellen! :rolleyes:
      Gruß, Paul