4K Schnitt mit Edius

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 4K Schnitt mit Edius

      Eine Anfängerfrage mit der Bitte um Erklärung.
      Video: UHD
      Ich möchte ein Foto in das Video einbauen.
      Auf dem Foto soll ein Schwenk und dann ein Zoom stattfinden.
      Welche Auflösung muss das Foto mindestens haben?
      Ich bedanke mich im Voraus!
      Lothar
    • Hallo,
      die größt mögliche Auflösung des Fotos.
      Soll das Projekt in UHD oder in full Hd exportiert werden ?
      Wenn zB in full Hd und das Foto 3840 mal 2160 groß ist, kannst Du mit dem Faktor 4 in das Foto zoomen, und full HD bleibt erhalten.
      Gruß Peter
    • Peter Friesen schrieb:

      kannst Du mit dem Faktor 4 in das Foto zoomen


      Das ist zu optimistisch, Faktor 2 kann man aber mit Sicherheit einzoomen bis 1:1 Pixelgröße der Originalbildauflösung halt.
      Für den Faktor 4 müßte das Bild 7680 x 4320 groß sein, einfach mal 7680/4 = 1920 oder 4320/4 = 1080!
      +++++++++ Das ist meine Privatmeinung! +++++++++
      +++ FZ300 - RX100 - EDIUS 9.x - DaVinci Res.14 +++
    • Hallo,
      vielleicht habe ich mich auch nur missverständlich ausgedrückt.

      Ich würde Achilles natürlich niemals widersprechen, zumal bei einer solchen mathematischen Abhandlung, die natürlich für sich richtig ist.

      Aber..... Auflösung ist das Produkt aus a mal b = c , also 1920 mal 1080 = 2 073 600 Pixel bei Hd

      3840 mal 2160 = 8 294 400 Pixel bei UHD
      Man auch ohne Rechner sehen, das da der Faktor 4 drin ist, oder ?
      Man kann also in ein UHD Foto mit dem Faktor 4 reinzoomen und hat immer noch Hd

      Sehr schön im Layouter von Edius nachvollziehbar

      Da die Leute die die Mathematik erfunden haben alle lange tot sind, kann man darüber auch nicht mehr streiten. ( Adam Riese und Eva Klein)

      Gruß Peter
    • Leider nein,
      ​Ein HD Clip um 200% vergrößert, ergibt eine UHD Auflösung. Die Anzahl Pixel in der Gesamtheit ist Faktor 4, aber jede Achse nur Faktor 2 und dann ist 2x2 =4.

      Viele Grüße
      Lothar
    • Peter Friesen schrieb:

      Man kann also in ein UHD Foto mit dem Faktor 4 reinzoomen und hat immer noch Hd


      Nein, das ist eben falsch. Wenn Du 4x in eine Szene hinein zoomst, dann vergrößerst Du das Bild sowohl in der Höhe wie auch in der Breite um den Faktor 4 - pixelmäßig wäre das dann nur noch 1/16 der Bildfläche. Du kannst in der x/y-Achse lediglich die Werte halbieren (also 2-fach hinein zoomen), um noch bei HD zu landen. Man rechnet hier per Definition nicht mit der Bildfläche, sondern mit dem linearen Maßstab (Höhe, Breite, Diagonale oder was auch immer). Ein 4-fach-Zoom würde demnach die Breite/Höhe/Diagonale vierteln! Dann wärst Du nur noch bei 960x540 Pixel und das würde eher PAL-Auflösung bedeuten.

      Oha - mein Namensvetter war jetzt schneller... :beer: