Magix Pro X6: Rendern alter NTSC-Daten von altem DVD-Camcorder

    • Magix Pro X6: Rendern alter NTSC-Daten von altem DVD-Camcorder

      Hi,

      ich hab alte Aufnahmen von nem Sony DVD-Camcorder bekommen (also wo man ne kleine DVD reingesteckt hat statt ner SD-Karte).

      Jetzt hab ich NTSC-Dateien in SD.

      2 Fragen:

      - Wenn in Magix angezeigt wird (in den Eigenschaften der Filmdaten), dass es in top-field-first vorliegt, sollte man dann als mpeg2 mit top-field oder mit bottom-field exportieren? Denn in einem anderen Forum stand, dass NTSC eigentlich bottom-field-first sein sollte, wenigstens am Schluss auf der DVD... (Vielleicht stürzt Vegas Pro deswegen mit den Dateien ständig ab, weil sie eigentlich bottom-field-first sein sollten?)

      - Kann man irgendwo sehen, mit wieviel kbit/s der Film aufgenommen wurde? Denn falls der nur 4000kbit/s hat machts doch keinen Sinn dass mit den im Magix vorgegebenen 6000kbit/s zu rendern. Anderswo werden bis zu 8000kbit/s empfohlen...

      Viele Grüße,

      hubse
    • Sämtliche Infos zu dem Clip bekommst Du mittels der Software MediaInfo. Das Programm ist Freeware und liefert wirklich alles, was Du für die Einstellungen benötigst.