Mag Edius kein „WAV“ mehr?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mag Edius kein „WAV“ mehr?

      Moin zusammen,
      habe eine WAV-Datei geschickt bekommen, die Edius 8.31 nicht mag. Kennt ihr da einen Trick?
      Vielen Dank und schöne Grüße
      Helmut


    • a) Quicktime ist installiert ??
      b) Quicktime (beim Import) ist aktiviert ??

      8.22 Quicktime aktivieren.jpg

      bei Änderung der Einstellung, ja nicht vergessen Edius "runter + rauf fahren"

      und husch husch, retour in mein Grufterl & Deckel zu, dennam Sonntag sind wieder alle mitsamt ihren Hunden am Zentralfriedhof unterwegs...
      old (but currently not morbid) Hans :wink2:
    • Servus

      wenn das file kein "öffentliches Ärgernis" oder "Rechte" beinhaltet

      hochladen auf einen seriöse Hoster = sendspace / dropbox / MagnetaCLOUD ... etc
      (nicht "file-upload" = Spam-monster)

      entweder verlinken im Beitrag ... oder wenn Rechte etc drauf ...per "Konversation"
      bitte im Beitrag, oder per "Konversation" mitteilen, ob es allfällig auch "zur Untersuchung" weitergeleitet werden kann

      Deckel wieder zu ... :wink2:
    • Ich denke es liegt an dem ungebräuchlichen 7 Kanälen für den Ton. Klar gibt es Multichannel, aber meistens in gerader Kanalzahl oder Mono, wenn es kein Dolby-kodierter Stream ist. Selbst wenn, dann wären es nur 2 Kanal Stereo als Dolby oder DTS kodiert.

      Ich würde erstmal versuchen ein spezialisiertes Audioprogramm, wie Wavelab oder Audacy darauf loslassen und schauen, ob diese "Spezialisten" damit umgehen können. Wenn ja, dann können diese den Stream auch in beispielsweise 7 Monokanäle ausgeben. Dann kommt man wenigstens in Edius wieder damit klar.

      Leider erkennt man an dem Auszug nicht, ob da ein spezielles BroadcastWave oder so vorliegt. Ich weiß nicht welche speziellen WAV-Formate Edius alle verkraftet. Oder ob es an der Kodierungsreihenfolge liegt Little Indian oder Big Indian liegen kann. Also erstmal probieren das auseinander zu pflücken.

      (Auch bei bestimmten Pro-Formaten, könnte es möglich sein, dass die normale Quicktime-Version nicht ausreicht und ein Quicktime-Pro notwendig ist)

      Ich kann anbieten, dass Du die Datei hochlädst und ich mal mit Nuendo7 drüber schaue, ob es gelesen werden kann.
    • Aufgrund der 7Kanäle solltest du sicherstellen, dass das Edius-Projekt als 8 Kanal-Projekt erstellt ist und nicht nur mit 2 Kanälen.
    • Herzlichen Dank an euch beide!! Ich werde es heute Abend mal mit einem spezialisierten Audioprogramm versuchen. Mir ist gerade aufgefallen, daß beim Abspielen z.B. mit dem VLC Media Player der Ton nur ganz ganz ganz leise zu hören ist X(
    • Da bin ich wieder,

      herzlichen Dank für Eure liebe Hilfe. Audacity hat aus den 7 (3 aktiven) Kanälen 2 gemacht. Der Ton ist nach wie vor recht leise; in Edius kann ich das aber mit „dB erhöhen“ problemlos anpassen.


      D A N K E ! !

      Liebe Grüße,
      Helmut