GPS-Informationen AS-200V als eigenen Film

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • GPS-Informationen AS-200V als eigenen Film

      Ich suche aktuell eine Möglichkeit die GPS-Informationen der AS-200V als eigenen Film zu speichern, den ich dann als eigene Spur in Vegas oder Video Deluxe einfügen kann. Hintergrund ist, dass Action Cam Movie Creator die Informationen leicht transparent anzeigt und somit ein "Ausschneiden" nicht möglich ist. Den Transparenteffekt kann man leider auch nicht weg machen, zumindest habe ich keine Möglichkeit gefunden. Gibt es alternative Software, womit man die GPS-Daten auslesen und grafisch darstellen kann? Zur Synchronisation mit den anderen Cams brauche ich aber zumindest auch die Tonspur.

      Schade, dass Vegas, bzw. Video Deluxe diese Möglichkeiten nicht bieten.
    • Du findest auf der Speicherkarte "?:\PRIVATE\SONY\GPS" eine Log Datei,
      Dateistruktur:
      @Sonygps/ver5.0/wgs-84/20170223131936.000/
      @Sonygpsoption/0/20170223131937.000/20170223131937.000/
      $GPGGA,131937.000,308.8810,N,10137.0427,E,1,0,,,M,,M,,*43
      $GPRMC,131937.000,A,308.8810,N,10137.0427,E,1.66,,230217,,,A*45
      $GPGGA,131938.000,308.8812,N,10137.0425,E,1,0,,,M,,M,,*4C
      $GPRMC,131938.000,A,308.8812,N,10137.0425,E,1.66,,230217,,,A*4A
      $GPGGA,131939.000,308.8814,N,10137.0423,E,1,0,,,M,,M,,*4D
      $GPRMC,131939.000,A,308.8814,N,10137.0423,E,1.61,,230217,,,A*4C
      usw.
      welche du in z.B. Google Earth laden kannst.
      Die Genauigkeit läst aber zu wünschen übrig, Siehe auch da :D
      Track_1.JPG

      Track_2.JPG

      Ich bin in keinem Fall offroad gefahren, bzw. gegangen.

      Ich verwende für derartige Anwendungen einen Tracker - die Tracks werden entweder mit Garmin MapSource, Vasco da Gama oder mit Google Earth weiterverarbeitet.
      Die Sony Tracks verwende ich sehr selten, und wenn, dann mittels PlayMemory Home. (ActionCam Creator).

      MfG
      A-Wolf
    • Wie gesagt: Mich interessiert in erster Linie die Geschwindigkeit, Dauer und Streckenlänge. Ich habe aber grad festgestellt das im Grunde alles sinnlos ist. Momentan will ich ein Video machen, wo ich nur einen Streckenabschnitt zeigen will. Dauer und Länge stimmen natürlich nicht mehr, weil sich das von der Kamera aufgezeichnete natürlich auf das gesamte Video bezieht. Auch wenn die Kamera zwischen drin ausgeschaltet wurde (Pause / Akkuwechsel) beginnt der Zähler wieder von vorne. Von daher kann man die Idee im Grunde schon wieder in die Tone klopfen. Übrig bliebe die Geschwindigkeit.

      Das einzige was Sinn machen würde wäre, wenn man die GPS-Daten der verschiedenen einzeln aufgenommenen Videos zusammenführen könnte und die Angaben der nachfolgenden Videos entsprechend korrigiert werden würden oder wenn man sich nur die Zwischenbereiche raussuchen könnte. Der programmiertechnische Aufwand dürfte beträchtlich sein.
    • Also, wenn du "nur" einen Tacho haben willst, warum nicht den Clip mit PMH erstellen und den Tacho (digital oder Analog) ausschneiden (incl. Ton) - mit den anderen Clips via Audio synchronisieren - schneiden und fertig. :pfeifen:
      Das Gleiche kannst du natürlich auch mit den anderen Anzeigen machen.
      Für die Streckenlänge und Fahrzeit wirst du mMn nicht um einen Trackerherumkommen.
      Ich schalte den Tracker morgens bei der Abfahrt ein und nach der Tour wiederaus. Bei einer Speicherung, werden die Daten auf max. 500 Datenpunkte komprimiert, "Raw" z.B 4000 Punkte,Fahrzeit ~7Std, und ~400 km = ungefähr alle 6 s ein Datensatz.
      Da eine "Lippensynchronisation" nur mit einem extremen Aufwandbewerkstelligen ist, blende ich einfach eine Grafik ein.
      MfG
      A-Wolf
      PS: sorry, mehr fällt mir im Moment nicht ein. ?(
      A-W.
    • (Hätte es gerne editiert)
      OK, Steht für PlayMemories Home, also Action Cam Movie Creator

      Wie gesagt: Das Problem ist, dass die GPS-Anzeige halb transparent ist und somit kann man das nicht ausschneiden.bzw. es würde beim Einfügen total doof aussehen. Siehe Screenshot. Es ist dabei egal, welche der vier Vorlagen man nimmt
      .Unbenannt.png
    • Schön langsam wird mir klar, was du möchtest. Wenn ich es richtig verstandenhabe möchtest du die GPS-Anzeigen der Action Cam auf die Clips anderer Kamerasübertragen.
      Eine Lösung könnte ich mir vorstellen:
      Banner ausschneiden - alles was nicht orange, weiß, grün, oder rot ist in"blue" oder "black" umwandeln und dann"transparent" als overlay einfügen.
      Muss aber bemerken, dass ich keine Erfahrung mit "Farbumwandlung"habe, daher keine Ahnung ob das so funktioniert.
      Wenn du die Clips der Sony AC nicht verwenden möchtest, klebe den unterenTeil mit etwas "schwarzen" ab, schon ist das Problem mit derTransparenz gelöst.
      Die Einzelinformationen sind mMn zu hinterfragen.
      Tacho: OK
      Datum Uhrzeit: OK
      Gesamtlaufzeit: null Info
      Verstrichene Zeit: null Info
      Durchschittsgeschw.: null Info
      Entfernung: OK
      Route: Aussagekraft = 0, da würde ich lieber eine Karte einblenden - an jedem neuen Tag.

      So bräuchte man eigentlich nur den Tacho und die Entfernung, der Rest ist statisch und kann leicht eingeblendet werden.

      Sonst die "LOG" Datei konvertieren mit z.B.
      online
      offline
      und verknüpfe die Dateien mit z.B. "DaschWare"
      Wobei ich die "DashWare" nicht kenne, und daher nicht sagen kann, ob das so funktioniert, wie du es dir vorstellst, bzw. du ev. die "LOG" Datei direkt verwenden kannst.

      MfG
      A-Wolf
    • Danke für die Verlinkung auf die Konvertierungstools. Zwar hat mich das bei meinem eigentlichen Problem nicht weitergebracht, aber ich finde es super, dass man sich die GPS-Daten in eine KMZ (=Google Earth)-Datei umwandeln kann und sich somit die gefahrene Strecke so super anzeigen lassen kann. Gefällt mir richtig gut. (Bei mir wurde die Strecke richtig angezeigt, ohne Ausflüge in die Botanik :D)

      Das Programm Dashware habe ich auch ausprobiert. Die GPS-Daten der Sony Action Cams werden nicht unterstützt. Es gibt zwar ein Video, wo gezeigt wird, dass man die Daten in eine GPX umwandeln muss, aber bei mir hat das leider nichts gebracht. Ich bekam zwar die Strecke und den Speedtracker für die gesamte Strecke angezeigt, aber nicht wo ich aktuell bin und wie schnell ich gerade fahre. Damit ist es für mich nutzlos.

      Außerdem habe ich ein Video gefunden, wo gezeigt wird, dass es tatsächlich möglich ist sich die GPS-Informationen mit schwarzem, nicht transparentem Hintergrund anzeigen zu lassen. Es gibt im PMH sogar richtig viele und gute Möglichkeiten. Man muss da aber ein bisschen Tricksen und die Multicam-Bearbeitung nutzen. Damit kann man das Layout ändern. Außerdem muss das Video, von dem man die GPS-Informationen nicht will länger sein, als das Video von dem man die Informationen will. Grund ist, dass beide Videos gleichzeitig enden, von das längere Video gekürzt wird. Alles in allem ein bisschen gefrickel, aber machbar. Ich teste das morgen mal aus.

      In dem Video wird eine etwas ältere Version gezeigt. Die macht mir aber (zumindest was die Layout-Möglichkeiten angeht) einen besseren Eindruck. Mal sehen, ob man die irgendwo auftreiben kann. Würde es gerne mal vergleichen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Der Architekt ()