Shutterzeiten aus der S8-Schmalfilmzeit und der heutigen Videozeit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Shutterzeiten aus der S8-Schmalfilmzeit und der heutigen Videozeit

      Da ich heute in meinem Buch "Alles über die Nizo" geschmökert habe, hier eine kleine Tabelle mit
      zu der Bildfrequenz zugeordneten Verschlußzeiten meiner ehemals genutzten Nizo 6080 Professiona für Super8-Film:

      18 fps: 1/43 Sek., autom. Blendenkorrektur dazu: +/- 0
      24/25fps: 1/59 Sek., autom. Blendenkorrektur dazu: + 0,4
      36 fps: 1/86 Sek., autom. Blendenkorrektur dazu: + 1
      54 fps: 1/130 Sek., autom. Blendenkorrektur dazu: + 1,6

      das waren alles Progressivaufnahmen, es gab Projektoren die für die Wiedergabe 2- oder 3-Flügelblende
      verwendet haben, d.h. jedes Einzebild ist entweder 2x oder 3x in schneller Folge dem Zuschauer gezeigt worde.

      Heute in Zeiten von Video nehme ich bevorzugt:

      24/25 fps: 1/50 Sek.
      30 fps: 1/60 Sek
      50 fps: 1/100 Sek
      60 fps: 1/125 Sek.

      Soweit mein Vergleich damals/heute.
      ++++++ GUT DING BRAUCHT WEILE ! ++++++
      +++ FZ300 - RX100 - EDIUS 8.x - DaVinci Res.14 - i7-6700 +++