Proxy mit Premiere Elements 14

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Proxy mit Premiere Elements 14

      Hallo,
      ich habe da mal eine Frage zu Proxyschnitt mit Premiere Elements 14.
      Wie oder wo ist den die Einstellung für den Proxyschnitt. Habe damit bisher nichts zutun gehabt.

      Ein bekannter von mir weiß nicht weiter, und hofft auf Hilfe von mir. Sein Rechner ist schon 5 Jahre alt.

      Deshalb die Frage wie das mit dem Proxyschnitt geht in Premiere Elements 14.

      In den Importeinstellungen finde ich nichts mit Proxy. Kann mir da jemand helfen, oder gibt es das nicht in Elements 14.

      Sehe ich den Wald vor lauter Bäume nicht. :)


      Gruß Oliver
    • hallo Oliver

      habe (auch) Premiere Elements 14, nicht installiert jedoch das .pdf Handbuch dazu gefunden.
      Die .pdf Datei geöffnet => Shift+Strg+F drauf = Erweiterte Suche => "Proxy" dort eingegeben = 0 Treffer ;(

      sorry, schaut imho nicht gut aus, das ein "Proxy-Feature" überhaupt existiert in Premiere-Elememts...

      Gruft / Deckel zu /.... old (but currently not morbid) Hans
    • Seit der Version 9 gibt es offenbar für PE keine direkte Proxy-Unterstützung mehr.

      Up until version 8, Adobe gave the users the option to create low resolution proxy files of their original video files for the purpose of editing and previewing.
      This allowed the user to edit and watch a smoother preview by sacrificing some of the video’s details.
      However since then they have not continued this feature which is unfortunate.
      What Can It Do?
      Well the answer to that is quite a lot really!
      LG
      Peter
    • Danke für die Antworten. Habe im Netz auch nichts gefunden von Elements 14 und Proxy.
      Von Premiere Pro CC und Magix gibt es einige Videos wo gezeigt wird das es geht, und wie es geht.
      Dann muss ich meinem bekannten sagen, dass es mit Elements nicht geht. Muss er sich was von Magix kaufen.


      Gruß Oliver
    • ollieh schrieb:

      Dann muss ich meinem bekannten sagen, dass es mit Elements nicht geht. Muss er sich was von Magix kaufen.
      Ich hatte PE15 mit ein paar UHDp30 Clips auf einem nicht sehr starken PC probiert und das sah in der Vorschau als 1080p Projekt auch ohne Proxies recht gut aus. Vielleicht macht es Sinn mal (nach Erstellung eines Images) die PE15 Trial zu testen.
      LG
      Peter
    • ollieh schrieb:

      Würde sagen den Arbeitsspeicher von 8 GB auf 16 GB müsste da doch schon helfen.
      8 GB RAM sollten eigentlich schon ausreichend sein. Außerdem sind Notebooks nicht immer so einfach aufzurüsten.

      Da in einem 5 Jahre alten Notebook vermutlich keine SSD als Arbeitsplatte verbaut ist, käme wohl auch die Festplatte in Frage. Diese fällt bei NBs oft eher langsam aus (um Platz und Energie zu sparen).
      Greetings,
      ro_max

      Grüne Kommentare sind als Mod, der Rest als User geschrieben.