DJI Spark

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,

      was haltet ihr von dem Teil? Ich bin einerseits ziemlich begeistert, hauptsächlich wegen der Größe, Preis und Handling. Andererseits finde ich die Kamera nicht gerade den Hit. Insbesondere wegen 1080p30, keine einstellbaren Bildparameter (nur fixe Blende z.B.).
      Auf 4k kann ich verzichten, da ich auch nur in FHD filme, allerdings in 1080p50. Wie ist das eigentlich in der Nachbearbeitung mit mischen von 1080p50 und 1080p30?

      Einsatzgebiet soll hauptsächlich Follow-Modus (Fahrrad, vielleicht Wohnmobil, Wanderungen) und mal die eine oder andere Landschaftsaufname in Urlauben sein.

      Bin gespannt auf die Meinungen.

      viele Grüße
      Armin
    • Ich finde den Spark viel zu teuer für so ein "Spielzeug". DJI weiß seine Marktführerschaft im Preis auszudrücken. Das Ding ist so klein, das man sich kaum vom Standort entfernen kann ohne den Flieger aus dem Blick zu verlieren. Das ist schon beim Mavic nicht leicht, obwohl dieser nochmal größer ist. Die Bildqualität ist relativ bescheiden. Die Flugstabilisierung ist ganz gut. Was ich in Videos gesehen habe, so ist der Spark durch seine kleinen schnelldrehenden Propeller sehr stöhrend laut. Der Mavic ist durch etwas größere Propeller sehr viel leiser und weniger stöhrend, weil sein Geräusch in gemessenen Sone eine tiefere Frequenz hat.

      Ich würde den Spark nicht kaufen. Teuer, laut, zu klein.
    • Ups, da war Armin um ein Sprung schneller als ich, jedoch interessier ich mich für die DJI Phantom 4 Pro als Erweiterung zu meiner Ronin M. Die Spark sehe ich auch als Spielzeug, dann schon eher die Mavic wenn es nicht 4k / 50p sein muss. Interessiere mich auch sehr für eure (praktischen) Erfahrungen.
      Gruss
      Tom
    • Nun für 1080p kannste den Mavic wiederum vergessen. Da macht der schlechte Videos. Dann lieber von 4k runterscalen.

      Der Spark ist ja nicht größer als ein Samsung S8. Den kannste in die Westentasche stopfen.
    • homer1 schrieb:

      Nun für 1080p kannste den Mavic wiederum vergessen. Da macht der schlechte Videos. Dann lieber von 4k runterscalen.
      Ich habe den Mavic und kann das so nicht bestätigen.
      Die schlechte Videoqualität beruth auf den mangelnden Kentnissen, den ohne zu fokussieren geht es nicht.
    • Was hat das jetzt mit 2K oder 4K zu tun? Ich habe auch eine Mavic und kann homer1 nur zustimmen.

      Viele Grüße

      Lothar
    • Ich habe auxch einen Mavic und nebenbei auch einen Yuneec H die Aufnahmen von Mavic sind bei praktisch identisch.
      Ich habe schon von schlechterer Qualität gehört nur meiner macht gute Qualität, so dass es sich nicht lohnt 4k zu filmen.
      Möglicherweise gibt es Streuungen in der Quali. Oder ich habe einfach Glück gehabt und ein sehr gute Kamera erwischt.
    • Was ich ganz gut gelungen finde beim Mavic ist die kompakte Größe und dennoch eine ganz gute Stabilisierung des Bildes durch ein sehr gut arbeitendes Gimbal.

      Mit der leider recht teuren DJI Brille ( FPV Headset - ca. 550,- ) kriegt man ein ganz gutes Bild geliefert und das ist auch noch frei von Störungen.

      mfg
      Roland
    • Hallo

      Wie erwähnt möchte ich mir (endlich) eine Drohne als Erweiterung zu meinem Gimbel anschaffen. Vermutlich wird es die Phantom 4 pro, da ich ja zumindest mit der DJI "Denkweise" durch die Ronin-M schon etwas vertraut bin (da mein English nicht so toll).

      Geplant sind anfangs Aufnahmen in der Natur (Berge, Schluchten, Wald) als langsame "Fahrten" in geringer Höhe für VegaPro als Slow Motion (25-50%).

      Es wird meine erste Drohne sein und ich plane daher, nach dem Kauf einen Einführungskurs zu besuchen.

      Was sind eure Erfahrungen mit Drohnen, wo liegen die filmischen und handhabungs Probleme? Eure Meinung hier, abseits vom allgemeinen Drohnenfieber interessiert mich. Oft liegen ja die Schwierigkeit im Detail.

      Danke für euer Infos
      Gruss
      Tom
    • Als Thread Eröffner erwarte ich mir hier Beiträge zu der Sparksdrohne und nicht zur Mavic oder gar allgemeine Erklärungen über Kaufabsichten. Danke!