Frage zu den Lumix 12-35/2.8 und 35-100/2.8

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frage zu den Lumix 12-35/2.8 und 35-100/2.8

      Hallo,
      es gibt doch hier bestimmt den einen oder anderen der die beiden Lumix 12-35/2.8 und 35-100/2.8 hat.
      Seit ihr mit den beiden zufrieden. Ich bin am überlegen mir diese beiden zukaufen.
      Habe die G81 mit dem 12-60/3.5-5.6 und dann dachte ich mir mal was besseres zu kaufen.

      Jetzt gibt es ja auch noch eine neue Version. Ist die außer teurer auch besser?.
      Habe zwar ein paar Videos dazu gefunden, aber leider sind die alle nur in Englisch, und da verstehe ich nicht allzu viel.
      Wäre über ein paar Infos dankbar.

      Gruß Oliver
    • Hallo,
      zu den 12-35/2.8 und 35-100/2.8 kann ich Dir nichts sagen und zum neuen 12-60/2.8-4.0 auch noch nichts. Von den Daten her ist es Lichtstärker und hat zusammen mit einer entsprechenden Kamera einen Staub/Spritzwasserschutz. Ich bin gespannt, meines ist bestellt. Allerdings soll es bei mir auch das 14-42/3.5-5.6 ersetzen, da sollte der Unterschied dann doch deutlich ausfallen.
      Grüßle,
      Steve
    • Moin,

      Ich habe die beiden 12-35 und 35-100 und bin von den optischen Leistungen sehr beeindruckt. Aber eben doch etwas eingeschränkt wenn man mal schnell die andere Brennweite braucht.
      Wenn ich sie nutze meist mit zwei Kameras, um schnell wechseln zu können. Oder auch wenn die Fotoqualität im Vordergrund steht, dann auch gerne mit der GX8, die der G81 in Sachen Foto einfach überlegen ist.

      Wenn mehr bewegte Bilder aufgenommen werden, leistet das 12-60 , 2,8 gute Dienste. Randunschärfen sind nur bei Fotos auszmachen. Man kann aber einfach seine Aufnahmen interessanter gestelten, wenn man mal schnell Details zeigen möchte.

      Meine Empfehlung: Beginne mal mit dem 12-60/ 2,8 und schau, ob Dir dann noch etwas fehlt
      schöne Grüße

      Christian


      Beiträge als Mod in Grün
    • An das 12-60/ 2,8-4.0 bin ich eigentlich nicht so Interessiert. Das meinst du doch, oder hast du dich verschrieben.
      Mit dem wechseln der beiden 12-35 und 35-100 hätte ich nicht so das Problem. Ich habe es einfach nicht eilig.
      Bei mir geht Foto und Video immer etwas langsam, und in ruhe. Sollte ich deswegen mal was verpassen, dann ist das eben so. :)
    • Ja, da hat jeder so seine Arbeitsweise. Wenn es für Dich so passt, ist das doch gut.

      Das 12-35 und das 35-100 sind in jedem Fall 100% zu empfehlen. Die neuere Version ist -soweit ich weiß - besser auf den Dualstabi angepasst und etwas schneller beim Autofokus.

      Ich werde deshalb keine neuen anschaffen, aber wenn ich neu kaufen würde, muß man eben überlegen, ob es das wert ist. Vielleicht kannste die unterschiedlichen Versionen mal beim Händler Deines Vertrauens testen.
      schöne Grüße

      Christian


      Beiträge als Mod in Grün
    • Vielleicht schauste Dir dann noch mal ein Fischauge an, um nach Unten abzurunden. Ich habe das Walimex 8 mm zum Aktionspreis von 199,- € bekommen. Da das sehr klein und leicht ist, fällt das in der Tasche kaum auf. Aber damit habe ich schon so manche spektakuläre Aufnahme machen können.
      schöne Grüße

      Christian


      Beiträge als Mod in Grün
    • Gerne. Du wirst die Beiden mögen. :thumbup:
      schöne Grüße

      Christian


      Beiträge als Mod in Grün
    • ollieh schrieb:

      Ich habe ja auch noch das neue Lumix 100-300 ll und dann würden das 12-35 und 35-100 gut dazu passen.
      Dann wäre von 12-300mm mit 3 Objektiven alles abgedeckt was mir wichtig ist.
      Ich habe beide Objektive, die 12-35 habe ich von meiner GH3 übernommen und bin/war damit sehr zufrieden. Die 35-100 habe ich gestern gestern erhalten,......... mal sehen.
      Für mich war wichtig, die Durchgängigkeit von 2.8.
      Die 100-300 II würde ich mir auch noch wünschen!
      Viel Spass mit den Objektiven und Grüße
      Herbert
    • Ich habe das alte 12-35er und das neue 100-300er. Mit beiden bin ich hoch zufrieden. Dennoch überlege ich mir das lichtstarke 12-35er gegen das weniger lichtstarke 12-60er 2.8-4.0 zu ersetzen. Ich bräuchte dann kein 35-100er, weil ich mit der Brennweitenlücke noch gut leben könnte.
      Meine Sorge ist nur, dass die Bildqualität des 12-60er sichtbar schlechter ist als beim 12-35er 2.8.
    • @'ollieh

      Das ist richtig und ich habe das auch gewusst. Wenn es durchgängig 2.8 hätte, wäre mein Entscheidung nur noch halb so schwer.
    • Beginnt nicht das neue erst bei 8mm? Das mit dem Filter stört mich beim alten auch.
      vg Ian
    • Ich habe beide Optiken hier. Und einer der wenigen Nachteile ist der eher ungünstige Schnitt der Brennweiten. 35mm auf mft ist für bestimmte Aufnahmesituationen eher ungünstig - so gesehen bei Theateraufnahmen. Weil zumindest mir die Telewirkung bei 12-35 zu gering war - und man mit 35-100 keine Totale der Bühne mehr zusammen gebracht hat.

      Aber abgesehen davon sind die Optiken mit fix 2.8 schon ganz gut.
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung