x264 mit Adobe Premiere

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • lupuscanis schrieb:

      Aber dieser Schärfesprung bei ca. 6 s ist doch bei allen oben gezeigten Versionen vorhanden,
      Deshalb schrieb ich ja, man solle sich alles in 4k ansehen.
      Dann werden nämlich bei Vimeo oder auch Youtube die Videos von Anfang an scharf abgebildet.
      Warum das nur bei 4k ist, ist mir ehrlich gesagt ein Rätsel.
      Also, zuerst auf 4k und Vollbild stellen und dann das Video anlaufen lassen.

      lupuscanis schrieb:

      Poste doch mal ein Stück Original aus der Kamera ...

      Was willst du damit bezwecken?
      Es geht hier um fertig geschnittene Videos, also dekodiert mit dem Codecs, um den es hier geht und nicht um einen Clip out of Cam.

      Yin schrieb:

      Ich denke es geht auch eher um die allgemeine Qualität. Aber die kann man ja steigern indem man einen kleineren CRF Wert wählt.

      Es ging eigentlich um die Qualität in den ersten 2-3 Sekunden, da gab es Bildfehler.
      Vermutlich habe ich aber einen Fehler gemacht, indem ich den CRF Wert zu hoch angesetzt habe. Das habe ich wohl mit der Datenrate vertan.
      Ich dachte je höher, desto besser.
      Nun habe ich den Wert mal auf 10 gesetzt (h.265), da sieht das Bild schon wesentlich besser aus, allerdings läuft der Video nun im MPC-HC nur noch ruckelnd ab.
      Ich muss mich damit mal näher auseinander setzen und mir die optimalen Einstellungen raussuchen.
      Das kann aber noch etwas dauern.
      Was würdest du denn als optimale Einstellungen für die beste Qualität ansehen (Speicherplatz sollte keine Rolle spielen).
      Gruß

      Hans-Jürgen
    • So, ich habe nun etwas mehrt getestet und bin sehr zufrieden mit der erzielten Qualität der ausgespielten Videos.
      Dennoch ist mir noch einiges unklar und habe Fragen.

      So habe ich z.B. ein Video in H.265 mit 4:2:0 ausgespielt, was im MPC-HC Player stark ruckelt.
      Das Video mit allen identischen Einstellung, nur mit 4:2:2 ausgegeben, läuft mit dem gleichen Player völlig sauber durch.
      Das erstaunt mich nun doch und ich kann mir das nicht erklären.
      Vielleicht hat ja jemand anderer hier eine Erklärung dafür.

      Ach ja, der WMP spielt die Clips gar nicht ab, andere habe ich nicht probiert, da ich mit dem MPC-HC gut zufrieden bin.

      Hier noch mal kurz die mit Mediainfo ermittelten Videodaten, die sind bei beiden identisch, nur eben einmal 4:2:0 und einmal 4:2:2, wobei letzteres 9mb größer ist.

      [IMG:http://www.schnittplatz-natur.de/allerlei/22.jpg]
      Gruß

      Hans-Jürgen
    • Ich stelle die extra so hoch ein, weil ich bei meinen Versuchen mit Vimeo festgestellt habe, dass die Videos um so besser kommen, je höher die eingestellte Datenrate ist.
      Bei der obigen Datenrate habe ich ein fantastisches Bild und genau das will ich.
      Ich muss aber noch austesten, wie weit ich hier runtergehen kann.

      In dem von dir verlinkten Artikel wird ein CRF-Wert von 24 bis 28 für H.265 für sehr gute und archivierfähige Qualität angegeben.
      Ich habe 20 genommen, werde aber die anderen Werte noch antesten.

      Dennoch würde mich interessieren, warum das eine Video gut abspielbar ist, das andere aber nicht.
      Gruß

      Hans-Jürgen
    • Achilles schrieb:

      Warum brauchst Du eine so überragende Bildqualität im Internet?
      Warum denn nicht? Gerade für die Pixelpeeper unter uns. ;)

      Also ich ärgere mich immer, wenn ich viele, viele Stunden (Render)Zeit in einen Clip investiert habe, um eine annehmbare Qualität zu bekommen und dann sehe, was YT und Vimeo daraus machen.
      Greetings,
      ro_max

      Grüne Kommentare sind als Mod, der Rest als User geschrieben.
      ------------------------ Meine CGI-Tests auf Vimeo. --------------------------
    • Neu

      Yin schrieb:

      Das Projekt läuft noch. Bin momentan bei der Version 0.7.2 und alle derzeit bekannten Bugs sind behoben.

      Ich muss aber gestehen das ich in der letzen Zeit nur sehr unregelmäßig alle Foren abklappere.
      Hi,
      habe dieses Thema durch Zufall gefunden. Arbeite mit Premiere CS6.
      Wo ist die Version 0.7.2 denn zu finden? Und könnte ich die "so ganz einfach" herunterladen, installieren und - was bringt das für mich? Lacht bitte nicht. Ich bin weder blöd noch ein Anfänger, aber, Gott sei mir gnädig, schon 84. :computer: