Feiyu VIMBLE Gimbal für Smartphone u. Actioncam

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Heinz,
    doch nicht so zufrieden, oder was ist der Grund?
    Gruß Udo
  • Hallo Udo,
    dummerweise bietet mein Smartphone in UHD nur 30 fps an. Meine Camcorderaufnahmen sind aber 25fps und das mischen ist nicht so doll. Hatte gedacht, dass mein Samsung hier in D auch 25/50p bietet, aber leider nicht. Deswegen kauf ich aber auch kein neues SP.
    Gruß Heinz
  • Hallo Heinz,

    dann verwende doch eine App zum Filmen, bietet ohnehin mehr Einstellmöglichkeiten, z.B. FilmicPro oder ProCamera. Es gibt auch noch viele andere, die kenne ich aber nicht.
    Gruß Udo
  • Tja, aber da habe ich immer noch keine 25p UHD bzw 50p in FullHD :love: Die Apps machen das nur, wenn auch das SMPhone die Bildrate originär unterstützt.
    Gruß Heinz
  • Ja, das hab ich vergessen, bei meinem iPhone geht das.
    Gruß Udo
  • Udo und Heinz,

    Diese Apps sind nur für iPhone gedacht. Hier ein Vorschlag für Android:

    pcwelt.de/ratgeber/Die-besten-…fuer-Android-9961125.html

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk PEL
  • dirk_pel schrieb:

    Hier ein Vorschlag für Android:
    Bei dem Vimble ist auch eine Android (wie auch IOS) App dabei ,mit der man vom Gimbal aus sogar zoomen kann. Aber das Phone muß dennoch 25 fps beherrschen, da hilft keine App wenn das nicht vorhanden. ;(

    Gruß Heinz
  • Hallo Heinz,
    auch das iPhone nimmt ín der standardmäßigen Kamera-App nur in 30 fps auf, das lässt sich nicht auf 25 fps stellen. Aber trotzdem kann man mit einer anderen App, z.B. ProCamera oder FilmicPro 30 und andere fps einstellen.

    Teste doch mal eine Kamera-App, von den Apps gibt es im allgemeinen doch auch eine kostenlose. Aber auch gekaufte Apps kann man innerhalb weniger Tage auch wieder löschen und erhält das Geld zurück, zumindest ist das bei Apple so.
    Gruß Udo
  • Ich möchte dem Feiyu VIMBLE Gimbal für Smartphone u. Actioncam ein sehr gutes Zeugnis ausstellen.
    Aus mehr oder weniger Neugierde habe ich ihn mir kommen lassen.
    Ein robustes Gerät, bei dem man den Akku im Gerät laden kann - und sehr alltagstauglich, Cam wird ohne Schraubereien einfach eigeklemmt.
    Auch die Doppelverwendbarkeit an Cam und Smartphone ist als Vorzug zu sehen.

    Er ging mit der 4K zusammen an meinen Sohn weiter,
    da mein Rider M seit einigen Monaten auch bestens meine Erwartungen erfüllt.
  • Mein erster Gimbal hat mich zu Beginn von der Bedienung her mehr genervt als überzeugt,
    aber die unglaublich ruhigen Aufnahmen haben mich mit der Kompliziertheit der Technik versöhnt!

    Beim Rider M muss für jeden Akkuwechsel am Gimbal bzw. Speicherkarten- und/oder Akkuwechsel beim Herausnehmen der 4K+ geschraubt werden.
    Könnte mir das komfortabler vorstellen.
    Er kriegt von mir trotzdem das Prädikat UNVERZICHTBAR!
  • Das Akkusechsel-Problem hab ich nein DJI Osmo Mobile nicht. Die Batterie wird von unten eingeschoben.
    Gruß Udo
  • alvaro schrieb:

    Ich möchte dem Feiyu VIMBLE Gimbal für Smartphone u. Actioncam ein sehr gutes Zeugnis ausstellen.
    Wie führst Du es bei Aufnahmen vom Fahrrad aus?
    Ist es nicht das "Feiyu VIMBLE Gimbal C" statt "Feiyu VIMBLE Gimbal"?
    ++++++ GUT DING BRAUCHT WEILE ! ++++++
    +++ FZ300 - RX100 - EDIUS 8.x - DaVinci Res.14 - i7-6700 +++