Sony HX 20V Original-Akku > Restzeitanzeige

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sony HX 20V Original-Akku > Restzeitanzeige

      Hallo zusammen,

      über die im Titel stehende Camera wurde ja hier desöfteren schon geschrieben und auch diskutiert, da ja einige diese Cam haben bzw. hatten. Wir haben sie nach wie vor im Einsatz.

      Mir ist jetzt beim laden der Akkus aufgefallen, daß der Original Sony Akku, der beim Kauf der Cam beilag, plötzlich die Restfüllmenge (min.) nicht mehr anzeigt, er zeigt lediglich nur noch das Balkensymbol. Die Fremdakkus von Patona zeigen alles genau an.

      Ist ja eigentlich wurscht, wird der ein oder andere denken, da diese Anzeige sowieso nicht stimmt, aber ich wüßte doch zu gerne, warum das plötzlich so ist und ausgerechnet beim Original Akku. Könnte das eine elektronische Sache sein ?

      Anmerken möchte ich noch, daß die Akkus immer mit externen Fremd-Ladestationen von Patona aufgeladen werden.

      Wer weiss, vielleicht hat ja jemand eine Idee.

      Gruß
      Herbie
      Gruß
      Herbie
    • Da bin ich aber überrascht. Ich hab zwar die HX20 nicht mehr, aber die HX50. Und weder Sony noch Patona zeigen dort die Akkulaufzeit in Minuten an, bei der HX20 glaube ich war das auch nicht so. Und eine Einstellung dafür gibts auch nicht. Also ich hab dort seit jeher nur die noch weniger aussagenden Balken.
    • Berliner schrieb:

      Da bin ich aber überrascht. Ich hab zwar die HX20 nicht mehr, aber die HX50. Und weder Sony noch Patona zeigen dort die Akkulaufzeit in Minuten an, bei der HX20 glaube ich war das auch nicht so. Und eine Einstellung dafür gibts auch nicht. Also ich hab dort seit jeher nur die noch weniger aussagenden Balken.
      na ja, da bin ich jetzt auch überrascht, daß es bei Dir anders ist, denn bei mir ist es so, wie ich geschrieben habe, Balken und daneben die Minuten, bei vollem Akku werden ca. 150 min. angezeigt.
      Ich könnte mir vorstellen, daß die plötzliche Minuten-Nichtanzeige bei mir durch das laden mit Fremdladegerät gekommen ist (Patona > Sony) und es bei den Patonaakkus eben funktionert, da die Patonaakkus mit einer Patonaladeschale aufgeladen wurden; ist nur so eine Idee.
      Werde den Sonyakku mal über die Cam einem "normalen Ladezyklus" unterziehen, mal sehen.
      Gruß
      Herbie
    • Also ich habe gar kein Ladegerät und lade die Akkus immer in der Cam. Bei der HX20 bin ich mir aus der Erinnerung auch sicher, dort nie Minuten gesehen zu haben.
    • Hallo Herbie,

      ich habe das mal gerade an meiner HX20V geprüft:

      - Sony-Akku keine Zeitangabe (immer noch der 1. Akku)
      - Noname-Ersatzakku mit Zeitangabe 125Min.

      Die Cam benutze ich immer noch auf meinen Fahrradtouren neben der RX100IV für Teleaufnahmen bzw.als Backup.

      Liebe Grüße auch an J.
      Det
      VG Det

      Fuji-XT2/XE3/XE2+GX80+RX10II/RX100IV/HX90V/YI 4K+/GoPro3-Black+(HC1/HV10/SD707/)+ viel Glas
      • Hallo Herbie,

      nur Fremdakkus zeigen Restmenge an. Das war schon immer so. Bin mir momentan aber nicht sicher ob das bei der HX90V auch der Fall ist. Ich kann im Moment nicht nachsehen
      Gruß Udo
    • Bei mir ist es auch so das der mitgelieferte nie die Minuten angezeigt hat, ein Original Ersatzakku jedoch schon. Schließe daraus das mir da ein Plagiat als Original bei Amazon verkauft wurde. Auch die Genauigkeit ist beim Original um Welten besser und halten tut der auch länger.
      Habe die HX20 immer noch im Einsatz und ist meine einzige Cam die ich regelmäßig verwende.
      LG Andreas
    • HX90 zeigt auch keine Zeit, weder beim Sony noch beim Patona Akku. Möglicherweise habe ich schlicht andere Versionen der Patona Akkus als Herbie.
    • Das scheint dann wohl von Sony für die HX90V geändert worden zu sein. Soeben geprüft, auch bei Fremdakkus keine %-Anzeige mehr.
      Gruß Udo
    • Hallo zusammen,

      Danke für eure Antworten, ist halt so, nur komisch, daß es früher, als Cam und Origin. Akku noch neu waren, eben anders war, das wäre mir nämlich aufgefallen.

      Viele Grüße aus Südafrika

      Herbie
      Gruß
      Herbie