Edius-Ausgabe mit mehr als 50 Mbps

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Edius-Ausgabe mit mehr als 50 Mbps

      Moin zusammen,
      im Vademecum-3 von Kurt (kpot) habe ich folgendes gelesen





      und wollte jetzt in einem 1920x1080 Projekt





      einen geschnittenen MOV-File mit 111 Mbps





      auch wieder in 111 Mbps ausgeben. Leider läßt Edius keine höheren Bitraten als 50 Mbps zu.





      Weder in CBR noch in VBR. :(
      Ist das wirklich so, oder habe ich mal wieder „Mist gebaut“?

      Danke für eure liebe Hilfe
      Helmut
    • Achilles schrieb:

      In Kurt seiner Tabelle steht allerdings HQX als Codec für die hohen Bitraten,
      nicht das was Du da als Kodierer hergenommen hast! :gruebel:
      @HelmutS: Ich habe zunächst nur die offiziellen Informationen von GV tabellarisiert. Und ja, HQX sollte diese hohen Werte können.
      Würde mich interessieren, wenn Du das kurz testen könntest: den MOV-File als HQX superfine exportieren und schauen, welche Rate Mediainfo dann anzeigt.
      Gruß kurt
    • kpot11 schrieb:

      testen könntest: den MOV-File als HQX superfine exportieren und schauen, welche Rate Mediainfo dann anzeigt.
      ... satte 668 Mbps, Kurt :-)
    • Achilles schrieb:

      In Kurt seiner Tabelle steht allerdings HQX als Codec für die hohen Bitraten,

      ... ich hab´ doch im Projekt als Renderformat Grass Valley HQX SuperFine genommen, Bruno :)

    • Ist das wirklich so, oder habe ich mal wieder „Mist gebaut“?
      kommt drauf an, was du eigentlich wolltest ...
      willst du "ARBEITEN" .... oder "ABSPIELEN ??

      Momentan ist es imho Vergleich von Äpfel mit Birnen & Bananen

      HQ + HQX ... sind normal in einem AVI -CONTAINER = name.avi Datei ... und nicht => name.mpeg4 Datei
      HQ + HQX Dateien sind hochwertige fast verlustfreie "Intermediate-Dateien" ... gedacht fürs "Arbeiten"
      HQ + HQX Dateien werden jedoch nicht von allen (SW) Playern abgespielt, dafür sind sie auch nicht gedacht.

      HQ + HQX Dateien werden überhaupt nur abgespielt wenn der Codec durch eine lizensierte Edius-Installation verfügbar ist
      oder auf einem PC ohne Edius Installation ... das kostenlose "Grass Valley Codec-Pack" installiert wurde

      H.264 (name.mp4) Dateien sind derzeit mit 50Mbit limitiert..... bei der Ausgabe von 1080x1920 50p (für Abspielzwecke)
      Das ist imho auch die Grenze der diversen FullHD-Player....

      H.264 (name.mp4) Dateien sind derzeit mit 200Mbit limitiert..... bei der Ausgabe von 4K / UHD 50p (für Abspielzwecke)


      Servus aus Wien... und zurück in meine Gruft... Deckel zu ... Licht aus ... old (but currently not morbid) Hans :wink2:
    • Das ist eine gute Frage, Hans.

      Ab und an verkaufe ich ja mal einige meiner Wildtier-Clips, damit ich mir die nächsten Autofahrten durch Füllen des Dieseltanks sichern kann :)


      Der Käufer bevorzugt MOV oder MP4-Files möglichst mit ProRes-Codec (kann ich ja nicht erfüllen) oder H.264 Codec. CHHQX ist nicht erwünscht.


      Dann muß ich wohl mit meinen 1920x108050p Clips bei 50Mbps Schluß machen und bei den neuen
      4K / UHD 50p Clips bei 200 Mbps.


      Herzlichen Dank für eure Hilfe !!! ^^

      Beste Grüße

      Helmut