Sony RX100 V - Technische Angaben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,

      Achilles schrieb:

      Hobbyfilmer kennen wieder einmal eine bessere Lösung: POWER BANK , dafür gibt es auch passende Adapter...
      das ist keine bessere Lösung sondern lediglich eine andere. Bei Einsatzzwecken wie Konzerte, Theater usw. kann man in der Regel problemlos Stromkabel bis zur Kamera ziehen.
      Das geht eigentlich ganz fix. Da spare ich Geld (keine Powerbank, Strom kommt vom Veranstalter) und die Energieeffizenz dürfte auch noch höher sein.
      Grüßle,
      Steve
    • Achilles schrieb:

      Steht in der Bedienungsanleitung, oder nicht?

      PeterC schrieb:

      Für das Akkuproblem gibt es eine ganz gewitze Erfindung ... nennt sich "Netzteil".
      Hobbyfilmer kennen wieder einmal eine bessere Lösung: POWER BANK , dafür gibt es auch passende Adapter...

      Geil!
      10 zusammengetragene Kameras, 10 Powerbanken ... budgetmäßig ideal für Hobbyanwender. :S :S :S

      Achilles, langsam machst Du Dich echt lächerlich mit Deinen verzweifelten Versuchen das "bessere" zu haben. :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown:

      Gruß
      Peter
    • PeterC schrieb:

      Jupp schrieb:

      Davon ab, wer filmt schon länger als 30 Min. an einem Stück? [..] Und selbst wenn da jemand mal ein Theaterstück an einem Stück filmen will,...das hält der Akku eh nicht durch.
      ....sondern ein reines Zollproblemund mir ist noch kein Fall bekannt, bei dem jemand belangt wurde oder hätte nachverzollen müssen, weil er bei einer bereits importierten und gekauften Kamera den Jailbreak benutzt hat.

      Viele Grüße
      Peter
      Zollproblem??? Du hast meinen Post auch wirklich gelesen? Ich sprach davon, dass es evt. bei Garantieansprüchen zu Problemen kommen kann.

      @'Karlheinz

      Die App einfach zu deinstallieren, is nicht. Einen Jailbreak erkennen die trotzdem. Ich roote z.B. alle meine Handys und wenn ich das wieder los werden will, muss ich erst wieder derooten. Und dabei wird alles auf Wekseinstellungenzurück gesetzt. Was eigentlich das geringere Problem wäre. Viel schlimmer ist,...was tun, wenn die Kamera gar nicht mehr funktioniert und man muss die Kamera zur Rep. einschicken? Dann ist ein Deinstall der App eh nicht mehr möglich. Und ich kann Dir dann auch sagen was der Hersteller, und insbesondere Sony sagen wird..... Sie haben eine Fremdsoftware aufgespielt. Garantie wird abgelehnt. Peng :thumbup:

      Was nun das Theater anbelangt. 1. war dies nur ein Beispiel von mir und 2. macht sich hier ganz offensichtlich niemand Gedanken über die Urheberrchte. Okay, laut Eurer Denke, fahr ich mein Equipment auf und frage dann auch noch frech nach ner Steckdose. :D Alles klar...das Theater will ich sehen welches das macht :D
    • Urheberrechte sind ein ganz wichtiges Thema...

      Hier ist aber von Einsätzen bei "Hobbytheatermittschnitten" geredet worden mit Stromkabelverlegung
      quer durch das Theater, vermutlich mit extra eingeholter Genehmigung... :gruebel:
      +++++++ www.hennek-homepage.de/video.htm ++++++
      FZ-300 - ThiEYE T5 EDGE - Sony Xperia Z2, EDIUS 9.x
    • Jupp schrieb:

      Die App einfach zu deinstallieren, is nicht. Einen Jailbreak erkennen die trotzdem. Ich roote z.B. alle meine Handys und wenn ich das wieder los werden will, muss ich erst wieder derooten. Und dabei wird alles auf Wekseinstellungenzurück gesetzt. Was eigentlich das geringere Problem wäre. Viel schlimmer ist,...was tun, wenn die Kamera gar nicht mehr funktioniert und man muss die Kamera zur Rep. einschicken? Dann ist ein Deinstall der App eh nicht mehr möglich. Und ich kann Dir dann auch sagen was der Hersteller, und insbesondere Sony sagen wird..... Sie haben eine Fremdsoftware aufgespielt. Garantie wird abgelehnt. Peng
      Das "rooten" von Android Handys kann mit einer banalen App Installation überhaupt nicht verglichen werden.

      Wenn die Kamera überhaupt nicht mehr funktioniert, dann tauscht der Sony Service die H-Platine und aktualisiert die Firmware. Um die alte Hardware / Software kümmert sich kein Mensch mehr.

      Grüße
    • Jupp schrieb:

      Was nun das Theater anbelangt. 1. war dies nur ein Beispiel von mir und 2. macht sich hier ganz offensichtlich niemand Gedanken über die Urheberrchte. Okay, laut Eurer Denke, fahr ich mein Equipment auf und frage dann auch noch frech nach ner Steckdose. :D Alles klar...das Theater will ich sehen welches das macht :D

      Bist Du schon mal auf die Idee gekommen, dass sehr viele Theatermitschnitte, die von Hobbyfilmern gemacht werden, für das Theater, also im Auftrag des Theaters gemacht werden?

      Gerade bei kleinen Theatergruppen, Laientheatern, Dialekttheatern usw. sind die ganz froh, wenn sich jemand die Mühe macht es auf Hobbybasis und damit mit minimalstem Budget oder eben für Lau als Gefallen zu machen.

      Da hat man nicht nur keine Urheberrechtsprobleme, sondern bekommt auch recht gute Unterstützung, was die Stromversorgung für die unterschiedlichen Kameras betrifft, Verpflegung, vorhandene Gerätschaften, Hilfe bei der Vorbereitung usw.

      Ein heimlicher Mitschnitt ohne vorherige Zustimmung ist ohnehin ein No-Go!

      Wenn sowas hier im Forum angesprochen wird, gehe ich immer davon aus dass es legal, also mit Zustimmung des Theaterverantwortlichen geschieht.

      Viele Grüße

      Peter
    • Ja, bin ich. Aber Du sagst es ja jetzt selber...Theatermittschnitte. Und schon sieht das Ganze wieder ganz anders aus :D

      Aber egal wie...wie solch ein Pst doch ausarten kann. Wir sind vollkommen vom Thema ab. Nennt sich auch OOT.

      Sorry Karheinz, aber Du hast davon echt keine Ahnung. Es gibt auch Apps mit denen man rooten kann. Und jetzt??? :P Es ist wie es ist,.... bei einem Jailbreak verliert man die Garantieansprüche. Oder stimmst Du mir auch da nicht zu? Und, um eine Kanera wieder zu beleben, weiß doch niemand, ob die Werkstätten sofort die Platine tauschen. Oder arbeitest Du bei Sony in einer solchen Werkstatt? Es kommt immer darauf an, wo das Problem liegt. Und wenn dann die Werkstatt das Teil wiederbelebt und die App findet, dann ist die Garantie futsch. Glaube mir, ich kenn mich damit aus ;) Davon mal ganz ab, bleibt es wie es ist...die App ist doch vollkopmmen sinnfrei. Nur dafür solch eine App zu installieren...Schwachsinn.

      Ich wiederhole mein Beispiel in puncto Theater nochmal....Stichwort Akte. Jede Theateraufführung wird in Akten aufgeteilt. Mag sie auch noch so amteurhaft sein.

      @all
      Lest Euch bitte meinen Post noch mal gaaanz in Ruhe durch und kommt dann bitte wieder BTT :merci:

      @Achilles
      Wo habe ich von Hobbymitschnitten gesprochen? Bitte auch Du lesen. Danke

      @'Laterna Magica

      Also PAL ist kein TV-Farbsystem? Okayyyy
    • Jupp schrieb:

      rry Karheinz, aber Du hast davon echt keine Ahnung. Es gibt auch Apps mit denen man rooten kann. Und jetzt??? Es ist wie es ist,.... bei einem Jailbreak verliert man die Garantieansprüche.

      Sorry, aber bevor du dich hier weiter äußerst solltest du einfach mal schauen, worüber du redest.
      Da ist nichts mit Jailbreak, da wird lediglich eine App aufgespielt die man wieder deinstallieren kann.
      Gerootet wird da schon gar nichts.
      Man verliert auch keine Garantieansprüche.
      Selbst meine defekte Canon, auf der MagicLantern aufgespielt war, wurde von Canon innerhalb der Garantiezeit ohne Probleme repariert, und da wurde mächtig in die Firmware eingegriffen, was bei der Sony ja überhaupt nicht gemacht wird.
      Gruß

      Hans-Jürgen
    • Jupp schrieb:

      Wo habe ich von Hobbymitschnitten gesprochen? Bitte auch Du lesen. Danke
      Was wie? :shake:
      Du hast meine Post nicht gelesen Jupp. ich schrieb:


      Hier ist aber von Einsätzen bei "Hobbytheatermittschnitten" geredet worden mit Stromkabelverlegung
      quer durch das Theater, vermutlich mit extra eingeholter Genehmigung...


      Habe nie behauptet, dass Du das geschrieben hättest, das steht so in der Post von PeterC, hättest mal
      genauer DU dort lesen sollen! :streichel:
      +++++++ www.hennek-homepage.de/video.htm ++++++
      FZ-300 - ThiEYE T5 EDGE - Sony Xperia Z2, EDIUS 9.x
    • Die Begriffe wie PAL oder NTSC haben im Zeitalter von HDV (High definition Video) keinerlei Bedeutung mehr, sondern werden allenfalls noch mit der Bildfrequenz in Zusammenhang gebracht. Du glänzt hier prächtig mit Halbwissen, Jupp. Ich weiß nicht, weshalb Du hier noch Antworten bekommst... man wollte Dir hier doch nur Hilfe anbieten, die Du allerdings völlig ablehnst.
    • elCutty schrieb:

      Merkwürdig, man liest davon aber nichts in den Sony Alpha Foren. Wird für dich aber sicher auch nicht so wichtig sein.
      Naja, ich hätte es schon gerne installiert - aber Sony scheint wohl einen Riegel dazwischen geschoben zu haben. Ich habe getestet, dass die offiziellen Apps alle zur Verfügung stehen, insofern scheint es an der Verbindung nicht gelegen zu haben.
      Es ist insofern nicht ganz so wichtig, weil ich die Kleine mehr für "immer dabei" und Lowlight nutzen will. Die Lowlightfähigkeit ist übrigens geradezu umwerfend, wobei die maximalen ISO-Einstellungen, mit denen noch ein gutes Rausch- Farb- und Detailwiedergabevermögen erzielt wird, von mir nach langen Versuchsreihen festgelegt wurden. Das gleiche gilt für das optimale PP. Auch hier habe ich lange herumexperimentiert. Dass die Kleine auch einen ND-Filter eingebaut hat, ist sehr hilfreich. Negativ ist mir bisher der schwache Stabi bei UHD aufgefallen.
      Vielen Dank noch mal für Deinen Hilfeversuch.
      Viele Grüße,
      Rüdiger
    • Laterna Magica schrieb:

      - aber Sony scheint wohl einen Riegel dazwischen geschoben zu haben.
      Na dann ist für mich damit der Zeitpunkt gekommen, zudem ich keine Sony Kamera mehr kaufe, bis sie UHDp50 bieten oder wenigstens diese absolut unnötige 'Running on NTSC' Meldung fallen lassen. Keinem kann die Umstellung auf NTSC 'versehentlich' passieren, denn für die Aufnahme muß ja die SD-Karte auch neu formatiert werden. Da braucht es wirklich nicht bei jedem Einschalten diese störende Meldung.
      LG
      Peter
    • elCutty schrieb:

      Merkwürdig, man liest davon aber nichts in den Sony Alpha Foren. Wird für dich aber sicher auch nicht so wichtig sein.
      Bei der letzten Firmware für zB eine 7RII hat man wohl auch schon einen Riegel davor geschoben, wenn ich mich recht erinnere.
      Dh wenn man vorhat diese App zu installieren, dann App installieren mit der vorherigen Firmware und anschließend ein Upgrade auf die neuste Firmware durchführen. Dann bleibt die App wohl noch drauf. So waren zumindest die ersten Infos, als die neueste Firmware rauskam.

      Unabhängig davon ... auf den neusten Sony's wie A7RIII oder A9 können sowieso keine Apps mehr installiert werden. Soweit ich das verstanden hat, soll sich das Betriebssystem geändert habe. So zumindest die aktuellsten Infos. Ob man die Firmware aufbohrt, um Apps installieren zu können, bleibt abzuwarten.
      Grüße
      ben-71