NB OFX bridge und kostenloser NewBlue Titler5 für EDIUS 9 nun verfügbar

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Achilles schrieb:

      OpenFX ist ein offener Standard für Visual Effects Plug-Ins, die OFX Bridge ermöglicht die Zusammenarbeit mit Plug-Ins,
      welche sich an den Standard halten.
      Wie kann man Mercalli 4 und Vitascene 2.0 in Edius 9 weiter verwenden? Und einen Voxengo Voxformer VST (64bit)?

      Ein gutes Neues Jahr wünsche ich noch!
      Gruß, Andreas
    • Laterna Magica schrieb:

      Ich habe mich wührend der Festtage ein wenig mit dem Titler vertraut gemacht. Die Möglichkeiten sind schon gewaltig. Ob man es sinnvoll einsetzen kann, ist eine andere Frage. Der Spaß-(und Spiel-)faktor ist aber nicht von schlechten Eltern.
      Das habe ich auch gemacht! :)

      Sinnvoll ist es eben für einen Vorspann-Titel, und gelegentliche erkärende Texte in "Bauchbinden", die es beim normalen Edius-Titler nicht gibt bzw. die man erst mühsam herstellen müßte. Wie man z.B ein Mercalli 4 integriert, ist mir noch unbekannt, vielleicht habe ich es übersehen? Oder geht es nicht?
      Gruß, Andreas
    • Achilles schrieb:

      Kopiere halt die Plug-in Datei von EDIUS 8 in das Verzeichnis von EDIUS 9.
      So habe ich es mit dem Plug-in von Mercalli V2 gemacht...
      Das ist ja das wahre Weihnachtswunder, funktioniert schon! Vielen Dank, komme mir vor wie der Karl Valentin in der Apotheke ("so einfach ist das, aber doch kaum zu dermerken").
      Gruß, Andreas
    • Hallo,

      bei mir läuft die OFX-Bridge nebst Titler nur im Trial-Mode, trotz gekauftem EDIUS 9! Ist mir ein Rätsel!
      Und ich habe gedacht, ich kenne mich mit meinem Compi ein wenig aus... :(

      VG
      Det
      VG Det

      Fuji-XH1/XE3/SonyRX10II/RX100Mk4+Mk6/HX90V/YI 4K+/GoPro3-Black+(HC1/HV10/SD707/)+ viel Glas
    • hier schon mal nachgesehen ??

      NB.jpg

      Deine OFX-Bridge ... sollte welche bereits vorhandenen Effekte?? oder gekaufte Effekte?? ..ohne "watermark" abspielen??

      Edius_9 selbst beinhaltet keine (kostenlose) OFX Effekte ... diese Effekte sind jeweils zu kaufen / freizuschalten...
      like >magic bullet looks< etc. etc.

      zurück in mein Grufterl ... es ist feucht da heraußen ... old (but currently not morbid) Hans :wink2:
      i9-7980XE 18cores-M.2 960PRO 512GB-32GB DDR4-GTX 1080 8GB-Win 10prof-Edius 9-Resolve Studio
    • Achilles schrieb:

      Eine PDF-Datei zur Installation der beiden Programme finden EDIUS 9 Besitzer über die eID-Anmeldung.
      Hallo Bruno,

      danke für Deine schnelle Antwort. Danach bin ich auch verfahren. Klappt trotzdem nicht.
      Edius verspricht ja auch die volle Funktion auch ohne NewBlue-Aktivierung und das hätte ich gerne.
      Ansaonsten wäre das ja irreführende Werbung, und da kenne ich mich aus ;)

      VG
      Det
      VG Det

      Fuji-XH1/XE3/SonyRX10II/RX100Mk4+Mk6/HX90V/YI 4K+/GoPro3-Black+(HC1/HV10/SD707/)+ viel Glas
    • Hallo,

      nochmals danke für die Antworten! Ich habe es jetzt endlich hinbekommen! Der Teufel steckt wohl im Detail.
      Im Aktivierungsfenster von NewBlue musste ich erst die noch vorhandenen Trialversionen disabeln,
      dann funktionierte die Standaloneversion des Titlers!

      Rufe ich allerdings das Teil aus Edius9 heraus auf (wie im Video beschrieben), dann „still ruht der See“!
      Aber vielleicht komme ich ja da auch noch dahinter.
      Der exportierte Titelclip im MOV-Format kann weder von Vegas15 noch von Edius9 importiert werden. Abspielen im MediaplayerClassic geht.
      Was wäre der Tag ohne PC-Probleme... :)

      VG
      Det
      VG Det

      Fuji-XH1/XE3/SonyRX10II/RX100Mk4+Mk6/HX90V/YI 4K+/GoPro3-Black+(HC1/HV10/SD707/)+ viel Glas
    • Hallo Bruno,

      alles ok.! Läuft jetzt!

      VG
      Det.
      VG Det

      Fuji-XH1/XE3/SonyRX10II/RX100Mk4+Mk6/HX90V/YI 4K+/GoPro3-Black+(HC1/HV10/SD707/)+ viel Glas
    • vienna1944er schrieb:

      (...)Edius_9 selbst beinhaltet keine (kostenlose) OFX Effekte ... diese Effekte sind jeweils zu kaufen / freizuschalten...
      Ich habe bei einem Magix-Programm ein Hitfilm dabei. Könnte ich das in Edius 9 verwenden, über die VST-Schnittstelle irgendwie einfügen (keine Ahnung, wie das gehen sollte - gibts auch Erklärungen für EDV-Laien? Oder muß man jetzt IT-Laien sagen?).
      Gruß, Andreas
    • Achilles schrieb:

      Du brauchst ein OFX-Plugin und nicht ein "Ich habe bei einem Magix-Programm ein Hitfilm dabei."
      Ich dachte, VST sei die Schnittstelle für Fremdprogramme, und der Hinweis auf Magix war doch notwendig als Information, dass es Bestandteil eines Fremdprogrammes ist?

      Naja, ich finde mit dem Windows-Explorer unter "Programme - Hitfilm" keinerlei Hinweise auf OFX oder VST.

      [IMG:http://666kb.com/i/dq02uzw3wh4if5e9f.jpg]
      Gruß, Andreas
    • numeris schrieb:

      Ich dachte, VST sei die Schnittstelle für Fremdprogramme,
      bitte immer vorher etwas "googeln" ... hift (meistens) weiter...

      VST = Virtual Studio Technology = ist der Markenname eines Software-Protokolls für die Musik- und Tonproduktion. Entwickelt hat VST das Unternehmen Steinberg Media


      VST = IMMER NUR Schnittstelle für AUDIO (Prograqmme/Plug-Ins) ... hat gar nichts mit Video zu tun

      OFX = Schnittstelle für VIDEO (Programme/Plug-Ins) .... welche sich nicht direkt in ein Hostprogramm integrieren lassen,
      sondern den Umweg über die OFX-Brücke (Krücke) nehmen müssen.

      Hitfilm alleine, sagt überhaupt nichts aus ...-Hitfilm ist eine Company/ ein Firmenname mit verschiedenen Produkten
      a) komlette NLE - Programme
      b) VFX Produke ...wie diverse Ignite Versionen ..welche sich als VFX .. jedoch direkt in ein Hostprogramm (wie Edius) integrieren
      also auf keine OFX Schnittstelle angewiesen sind

      bei VFX (und OFX) Produkten muss (logisch) jedoch immer beim Anbieter überprüft werden
      welche Versionen für welche "Host-Programme" / "Host-Programm-Versionen" freigegeben/supported sind

      Nicht alles was auf Magix läuft ...muss auch auf Edius laufen
      Nicht alles was auf Edius_8 läuft ...muss auch auf Edius_9 laufen

      zurück in mein Grufterl ... es ist feucht da heraußen ... old (but currently not morbid) Hans :wink2:
      i9-7980XE 18cores-M.2 960PRO 512GB-32GB DDR4-GTX 1080 8GB-Win 10prof-Edius 9-Resolve Studio
    • Achilles schrieb:

      numeris schrieb:

      Naja, ich finde mit dem Windows-Explorer unter "Programme - Hitfilm" keinerlei Hinweise auf OFX oder VST.
      Also ehrlich, Du hast einen Humor... :roll:
      Hat nix mit Humor zu tun, ich dachte nur dankbar an deine Anweisung weiter oben:

      "Kopiere halt die Plug-in Datei von EDIUS 8 in das Verzeichnis von EDIUS 9.
      So habe ich es mit dem Plug-in von Mercalli V2 gemacht..."

      Hätte ja sein können, dass das ähnlich funktioniert, was weiß denn ich schon von dem Computer-Kram, eigentlich gar nix, und will auch nur anwenden was die glorreichen Computer-Götter erfinden... ;)
      Gruß, Andreas
    • Es geht nicht um Computer-Götter oder Computer-Kramm...
      Du solltest nochmal die PDF zu der OFX-Bridge lesen die schon im Posting #1 hier erwähnt worden ist!
      Schon im ersten Absatz steht was Du für die Funktionserweiterung per OFX-Bridge benötigst: OpenFX plug-ins
      Beste Grüsse;
      Pana FZ-300/Sony RX100 - ThiEYE T5 EDGE/Sony Xperia Z2 mit eGimbal