Update Atomos Ninja Blade

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Update Atomos Ninja Blade

      Ich habe nach 4 Monaten mein Atomos Ninja Blade wieder eingeschaltet, und es hat ein fälliges update angezeigt.

      Wie geht das? Es war nirgends angeschlossen. Sind die updates im Gerät zeitlich vorprogrammiert?

      Guten Rutsch ins Neue Jahr!
      Gruß, Andreas
    • Gehe auf die Atomos Seite und lade dir unter Support die neueste Firmware runter. Entpacken und auf einen deiner Datenträger mit denen du im Atomos aufzeichnest kopieren.

      Dann den Atomos ans Netz hängen (und bei mir bekommt er immer zusätzlich einen frisch geladenen Akku). Datenträger einschieben und dann einschalten. Die Firmwaredatei wird erkannt und er macht das Update. Nicht ausschalten und nicht Stromversorgung unterbrechen.
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung
    • Hallo Wolfgang,

      es tut mir leid, wenn ich mich mißverständlich ausgedrückt habe. Ich habe das update schon durchgeführt. Ich meinte bloß, woher weiß das Atomos-Kästchen, dass ein update fällig ist? Es war 4 Monate ausgeschaltet, beim Einschalten - dabei nirgends angeschlossen - kam schon die update-Aufforderung. Wie geht das, woher und wodurch kommt diese Meldung?

      Habe gesehen, dass jetzt allerlei Neues dabei ist, Log und was weiß ich alles, obwohl nur HD. Muß mich da erst einarbeiten, auch meine neue GH5 hat das ja an Bord. Gefilmt habe ich aber noch im alten Modus ProRes 150bit/s, da ich die weihnachtliche Theateraufnahme nicht gefährden wollte mit meiner Unwissenheit über die neuen features.
      Gruß, Andreas