Die Zukunft ist nah! :D

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bjørn schrieb:

      Wer in Sachen Controller beim Schnitt ganz futuristisch unterwegs sein will, kann hier:

      link bei amazona.de

      für schlanke 6000,- Dollar investieren... :D

      Das ist nett und sieht als Infostand stylisch aus.

      Für die wirkliche Arbeit damit krankt es aber an der gleichen Sache wie schon die vielen Versuche IPad und IPhone als Controller zu mißbrauchen.

      Die sog. Haptik ist unter aller Sau.
      Es fehlt die Nutzung des Tastsinns.
      Blindes intuitives Arbeiten ist an diesen Dingern nicht möglich.

      Viele Grüße
      Peter
    • Ich erkenne kaum einen Unterschied zu meinem Laptop RazerBladePro mit 4k Touchdisplay. (Bis auf die Größe 39“ gegenüber meinen 17,3“). Nur da fehlt ein kräftiger Prozessor, RAM und eine SSD für eine DAW.

      Alles, was da extern controllen soll braucht erstmal einen Unterbau (performanten PC).

      Extern ist oftmals ein Flaschenhals und schlecht mobil. Sieht zwar stylish aus, nutzt mir aber nichts.