Test von 6 m4/3 Objektiven und mehr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • MacMedia schrieb:

      Alleine der Gedanke das da theoretisch ein Qualitätsverlust vorhanden ist, auch wenn er bei realen Aufnahmen sowieso kaum auffällt läst das ganze BIld qualitativ absacken - alleine der Gedanke daran reicht aus, das was unsere Augen sehen ist da völlig irrelevant !
      Hoffentlich werden die Besucher hier damit nicht konditioniert... :roll:
      +++++++ www.hennek-homepage.de/video.htm +++++++
      Pana. FZ-300 - ThiEYE T5 EDGE - Sony RX-100 - Edius
    • Wenzi schrieb:

      UHD 25p/50p bzw. UHD 30p/60p. Bei FHD, das hier nicht betrachtet worden ist, liegt die Datenrate jeweils bei 100 MBit/s.

      Ob die Auslesung des Chips gleich war... keine Ahnung, denke aber schon. Es geht hierbei ja um die reine Auflösung bei identischer Bildgröße, aber verschiedener Framerate. Ich denke nicht, dass der Sensor hierfür anders ausgelesen worden ist ..

      Man sollte sich hier jedoch keine grauen Haare wachsen lassen - in der Realität spielt dieser "Verlust" bei 50p bzw. 60p sicher keine maßgebliche Rolle. Das ist eher etwas für Pixelzähler..
      zählen wollte ich die Pixel eigentlich nicht,
      aber sowas spornt schon den Ehrgeiz an, das zu verstehen.

      deswegen:
      die Auslesung spielt schon da hinein. Bei binning (ergibt größeren Bildwinkel) erhöht sich ja die
      Chip-Empfindlichkeit (bzw SNR).
      Es könnte also eine Blende weiter geschlossen werden, was - im richtigen Blendenbereich (s.o.) -
      die Schärfe verbessern sollte.

      Deswegen meine implizite Frage zuvor, ob sich der Bildausschnitt beim Umschalten ändert

      (die grauen Haare hatte ich schon vorher... :S )
    • MacMedia schrieb:



      Spaß beiseite, es bleibt fast immer ein komisches Gefühl in Richtung "wäre es nicht besser gewesen doch den anderen Modi zu wählen..." wenn die Aufnahmen dann doch qualitativ nicht so sind wie gedacht, egal aus welchen Gründen.

      Ja ganz sicher, wenn man bei einer Aufnahme einen ganz bestimmten Kontrast in einem ganz bestimmten Frequenzbereich im Bild unbedingt braucht.

      Sonst definitiv sicher nicht. ;)