Einfach nur schneiden und speichern ohne "Rendern"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Einfach nur schneiden und speichern ohne "Rendern"

      Ich nehme mit meiner Satkarte am PC meine Lieblingsserien auf. Leider ist da halt Werbung mit drin und die soll raus.
      Mit Vegas wäre es ja ein absolutes Kinderspiel die Videos zu schneiden, aber wie bekomme ich es hin die Videos wieder so zu speichern, wie sie jetzt bereits sind, also ohne neu rendern zu müssen. Ich möchte keinen Qualitätsverlust, aber auch nicht mehr Speicherplatz verwenden als vorher. Einfach nur die Werbung rausschneiden, speichern, fertig.

      Geht das?
    • Danke für diese schnelle Antwort. Kannst du mir mit einem passenden Tool weiterhelfen? Avidemux habe ich schonmal probiert, verhaut mir aber irgendwie jedes mal dann die Auflösung.
    • Ich verwende seit Jahren zum Entfernen von Werbeunterbrechungen DVR-Studio von Haenlein, neuerdings die UHD-Version, da ich auch UHD-Sender empfangen kann.
      Die Werbung wird automatisch entfernt und der Film in Minutenschnelle ungerendert ausgegeben.
      Eine Testversion kannst du hier herunterladen:
      haenlein-software.com/
      LG Günther
    • Also den AVS Video Remaker. werde ich mir garantiert und gar keinen Umständen zulegen. Die unbefristete Version kostet im Normalfall 200€, aktuell gibt es sie für 50€. Klingt erstmal super, aber dann habe ich das hier gelesen:

      avs4you.com schrieb:

      Eine Lizenz kann nur auf einem Computer aktiviert werden, so wenn Sie Ihren PC durch einen neuen ersetzen, müssen Sie eine zusätzliche Lizenz käuflich erwerben.
      Für jemanden wie mich, der gerne mal hier und da Hardware tauscht ein absolutes NoGo, aber auch so finde ich diese Praxis unverschämt. Zum Glück habe ich das in der FAQ noch gelesen.

      Auch von DVR-Studio werde ich kein Kunde.

      haenlein-software.com schrieb:

      DVR-Studio HD zählt zu den Internet-basierenden Produkten und setzt eine durchgehende Verbindung voraus.
      Dauerüberwachung? Ohne mich. (Hervorhebung von mir)


      Werde wohl mal TMPGenc Smart Renderer 5 ausprobieren, wobei ich folgenden Hinweis auch nicht gerade prickelnd finde:

      tmpgenc.pegasys-inc.com schrieb:

      - Die Lizenz muss einmal erworben und dann periodisch aktiviert werden
      (Hervorhebung von mir)

      Parallel werde ich Magix anschreiben, ob die eine solche Funktion nicht in die kommende Vegas Pro Version mit integrieren können. Vegas Pro ist zwar teurer als die Produkte, aber erstens kann es auch deutlich mehr, zweitens verwende ich es ja ohnehin und drittens gibt es da keine so Restriktionen, habe sogar das Recht auf eine Zweitinstallation und kann im Kundenportal auch wieder Computer deaktivieren.
    • Magix dürfte so eine Funktion kaum verbauen. Ich habe jahrelang mit der Haenlein Software gearbeitet, die ist einfach für TS recht gut. Dass viele der hier genannten Produkte (auch TS) so seine Internet Heimanrufe tätigen ist keine große Neuigkeit mehr. Stört aber in der Praxis auch kaum.
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung
    • Der Architekt schrieb:

      Also den AVS Video Remaker. werde ich mir garantiert und gar keinen Umständen zulegen. Die unbefristete Version kostet im Normalfall 200€, aktuell gibt es sie für 50€. Klingt erstmal super, aber dann habe ich das hier gelesen:

      avs4you.com schrieb:

      Eine Lizenz kann nur auf einem Computer aktiviert werden, so wenn Sie Ihren PC durch einen neuen ersetzen, müssen Sie eine zusätzliche Lizenz käuflich erwerben.


      Hi,

      ich habe meine AVS-Lizenz bereits über 3 PCs gezogen ohne eine neue Lizenz kaufen zu müssen.

      Ein kurzes E-Mail mit dem Hinweis, dass ein neuer PC angeschafft wurde und die alte Installation nicht mehr benötigt wird reichte und innerhalb eines Tages konnte die neue Installation registriert werden, ohne dass ich irgendetwas hätte bezahlen müssen.

      Die 50,- € sind übrigens ein Dauerrabatt. :)


      Die Haehnlein Software hat den Nachteil, dass sie eine dauerhafte Internet-Verbindung benötigt.
      Das hat mich damals davon abgehalten, sie zu kaufen.

      Dafür hat sie den Vorteil, dass sie auch viele proprietäre Festplattenformate der Receiver auslesen kann und auch wieder darauf zurückspielen.

      AVS dagegen benötigt normale Dateien, wie man auf proprietäre Festplattenformate zugreift überlässt es dem Benutzer.
      Meinen alten Technisat-Receiver habe ich damals auf FAT32 formatiert, sodaß es kein Problem war.
      Nervig ist da halt die Aufteilung in 1GByte Dateien. Die werden aber mit AVS einfach und komfortabel zusammengeführt.
      Zurückspielen auf den Technisat geht aber nur ohne Aktualisierung der Index-Dateien.
      War damals ein gewisser Nachteil, mittlerweile nicht mehr.

      Viele Grüße
      Peter
    • Ich habe heute Mittag TMPGEnc MPEG Smart Renderer 5 ausprobiert und binnen kürzester Zeit sehr viele Aufnahmen einer Serie, die ich jede Woche aufnehme geschnitten und gespeichert bekommen. Werde mir nach Ablauf der 30-Tage vermutlich einen Key kaufen. Erfreulich ist auch, dass (soweit ich das in einem ersten Test feststellen konnte) kein Logo eingeblendet wird von wegen "Testversion" oder so. Das finde ich echt klasse. So muss eine Testversion aussehen. Voller Funktionsumfang und wer die Software nur mal schnell nen Tag braucht muss auch nicht zwingend eine Lizenz kaufen.

      Das Thema ist damit erfolgreich gelöst.
    • Vielleicht auch interessant, aber ein ganz anderer Ansatz.

      Bau Die einen VDR. Da genügt ein alter Rechner, der sonst entsorgt wird. Dort die Sat-Karte rein und Easy-VDR installieren. Läuft unter Linux und läßt sich anschließend wie ein ganz normales Gerät, Wie DVD-Player, oder Ähnliches ins Heimkino einbinden. Du blockierst Deinen normalen Rechner nicht und der VDR kann wirtlich viel mehr.

      So. z. B. Du gibt ein Stichwort ein, und der VDR sucht Dir passende Sendungen dazu und nimmt diese auch auf. Wenn mans einmal kennt will man nix Anderes mehr.
      schöne Grüße

      Christian


      Beiträge als Mod in Grün