Welche Framerate verwendet Ihr für UHD/4K-Aufnahmen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welche Framerate verwendet Ihr für UHD/4K-Aufnahmen?

      Welche Framerate verwendet Ihr für UHD- 4K-Aufnahmen normalerweise/überwiegend (also von Zeitlupeneffekten, etc. abgesehen)? 71

      Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

      Da hier immer wieder bemängelt wird, dass neue Geräte nicht über 50/60p bei UHD verfügen, würde mich interessieren, welche Framerate denn tatsächlich benutzt wird. Bis zu zwei Antworten sind möglich. Wer mehr als zwei Framerates benutzt, wählt bitte die beiden, die am häufigsten zum Einsatz kommen. ;)

      Also...
      Greetings,
      ro_max

      Grüne Kommentare sind als Mod, der Rest als User geschrieben.
      ----------------------- Meine CGI-Tests auf YouTube. ------------------------
    • ger53 schrieb:

      25p weil die A6500 nicht anders kann; mittels ProDAD ReSpeedr werden dann aber 50p draus;
      So viel Kamera und so wenig Ahnung von der Kamera.
      Das hat sie aber nicht verdient. ;) :)

      Die Abstimmung finde ich interessant 25p und 30p liegen dicht beieinander.
      Da hat das ganze predigen der 25p Befürworter doch nicht alle überzeugt. :D
      Gele Wolfgang und andere. Und weg :sir:
    • - die A6500 kann keine 50p;
      - das hätte sie natürlich verdient und ich würde es gerne "aus der Cam heraus" nutzen - geht aber nicht;
      - andere "krummen" Werte interessieren mich nicht;
      - mit 30p muß ich zwar aus einem Mobiltelefon leben, kann ich aber auch, weil daraus auch leicht 50p gemacht werden können;
      - meine geschnittenen Videos werden immer als 50p ausgegeben;

      damit orientiere ich mich ja auch an der Fragestellung:


      "Welche Framerate verwendet Ihr für UHD/4K-Aufnahmen?



      Da hier immer wieder bemängelt wird, dass neue Geräte nicht über 50/60p bei UHD verfügen, würde mich interessieren, welche Framerate denn tatsächlich benutzt wird. ....."
    • Es geht doch nur um eine Umfrage:
      Welche Framerate verwendet Ihr für UHD/4K-Aufnahmen?

      Über das für und wider wird eh keine Einigung erzielt, daher gehört diese Diskussion nicht hierher - lassen wir es doch bei den bisherigen Themen dazu.
    • Kann man sich das Ergebniss auch ohne Abstimmen anzeigen lassen. Ich filme momentan noch in FHD wegen fehlendem Gerät aber das Ergebniss dieser Umfrage interessiert mich dann doch.
      LG Andreas
    • AndreasBloechl schrieb:

      Kann man sich das Ergebniss auch ohne Abstimmen anzeigen lassen.
      Das hatte ich nicht vorgesehen. Derzeit ist das Ergebnis aber 46% jeweils für 25p und 30p, 30% für 50p und 24p & 60p liegen unter 10% bei insgesamt 57 Abstimmenden (da einige zwei Stimmen abgegeben haben, addieren sich die Prozentwerte nicht auf 100%).
      Greetings,
      ro_max

      Grüne Kommentare sind als Mod, der Rest als User geschrieben.
      ----------------------- Meine CGI-Tests auf YouTube. ------------------------
    • Ähm, kleiner Hinweis an alle:

      Es geht nur um die Framerate bei der Aufnahme (also was die Kamera können soll) und nicht darum, welche Framerate das Endmaterial hat bzw. wie man da hingekommen ist. ;)

      Ob es sinnvoll ist, niedrigere Framerates in höhere umzurechnen, ist also ein ganz anderes Thema und hier nicht Gegenstand der Umfrage, OK?
      Greetings,
      ro_max

      Grüne Kommentare sind als Mod, der Rest als User geschrieben.
      ----------------------- Meine CGI-Tests auf YouTube. ------------------------
    • Du hast die Foren-Namen der Abstimmenden veröffentlicht, finde ich nicht so glücklich.
      Die 30/60p-Filmer werden dann mit "Es gibt eben viele die es nie lernen, gele?" gestempelt,
      was sachlich völlig falsch ist!
      Beste Grüsse;
      Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...
    • Achilles schrieb:

      Du hast die Foren-Namen der Abstimmenden veröffentlicht, finde ich nicht so glücklich.
      Nicht direkt "veröffentlicht". Die Liste ist abrufbar, wenn man selbst abgestimmt hat.

      Achilles schrieb:

      Die 30/60p-Filmer werden dann mit "Es gibt eben viele die es nie lernen, gele?" gestempelt,
      was sachlich völlig falsch ist!
      Sollten hier weitere Diskussionen über "richtige" und "falsche" Framerates ausbrechen, mache ich den Thread zu, denn das Thema nervt mich gewaltig und hat mit dieser Umfrage nichts zu tun. :teufel:
      Greetings,
      ro_max

      Grüne Kommentare sind als Mod, der Rest als User geschrieben.
      ----------------------- Meine CGI-Tests auf YouTube. ------------------------
    • ro_max schrieb:

      Es geht nur um die Framerate bei der Aufnahme
      Ich habe zwar für 24p gestimmt - bei mir trifft das allerdings ausschließlich auf CGI-Eigenproduktion zu. 24p ist halt der anfallenden Renderzeit geschuldet. UHD-Aufnahmegeräte besitze ich derzeit nicht.
      old_det auf https://www.turbosquid.com/Search/Artists/old_det
    • Ich verwende 24p sowohl für (UHD) Video als auch für CGI (im letzteren Fall ebenfalls wegen der Renderzeiten; gestern erst wieder 32 Stunden für 5 Sekunden Material (also 120 Frames) :wallbash: ).
      Greetings,
      ro_max

      Grüne Kommentare sind als Mod, der Rest als User geschrieben.
      ----------------------- Meine CGI-Tests auf YouTube. ------------------------
    • Achilles schrieb:

      Du hast die Foren-Namen der Abstimmenden veröffentlicht, finde ich nicht so glücklich.
      Die 30/60p-Filmer werden dann mit "Es gibt eben viele die es nie lernen, gele?" gestempelt,
      was sachlich völlig falsch ist!

      Na, die Eier uns jetzt nicht zu verstecken müssen wir 30p-Filmer jetzt schon haben. ;)

      Ich erziele mit 30p bessere Ergebnisse, sofern die Lichtquelle nicht alle 1/50s aus- und angeht. ;)
    • ollieh schrieb:

      Die Abstimmung finde ich interessant 25p und 30p liegen dicht beieinander.
      Da hat das ganze predigen der 25p Befürworter doch nicht alle überzeugt. :D
      Gele Wolfgang und andere. Und weg :sir:
      Das ist eine Zündelei mit der ein Angriff auf die 25p/50p Filmer begonnen worden ist. Frecherweise.

      Die angemessene Antwort darauf - und nur darauf - habe ich gegeben.

      Schwachsinn, wer sich damit abgestempelt fühlt. Man sollte schon Aktion und darauf folgende Reaktion trennen.

      Mir ist es ziemlich egal wer so oder so filmt. Sind ja nicht meine Aufnahmen.
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung
    • Ok, dann ist es ja gut. Ist halt immer schwer in so einer schriftlichen Kommunikation.
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung