Vegas Pro 16 upgrade ist da

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Ebenfalls danke. Leider zeigt sich dieses Update mal wieder "eigenwillig", um es vorsichtig zu nennen. Ich meine den Vorgang, wenn man das alte Vegas startet:

      1) Zunächst wird hier ebenfalls aufgezeigt, dass ein neues Update vorliegt. Nach der Bestätigung werden die ca. 500 MB herunter geladen. Das dauert auch bei schnellem Netz eine ganze Weile.

      2) Nun wird man gefragt, ob man das Update gleich oder später installieren will. Auf beide Antworten meint der Installer, dass da bereits eine Version von Vegas laufen würde (was nicht ganz stimmt).

      3) Beendet man nämlich vorher Vegas, dann beendet man damit auch den Installer. Sagt man diesem, man möge erst dann installieren, wenn Vegas beendet wird... dann wird dieser nach Programmende erneut aktiviert, um dann lakonisch zu meinen, es würde noch eine Vegas-Instanz laufen. Das stimmt jetzt aber spätestens gar nicht.

      4) Ich habe die Installationsdatei beim dritten Versuch abgefangen (etwas tiefer in den Wirren von Windows), denn sie wird nach unabwendbarer Beendigung des Installers… gelöscht, ja richtig! :panic:
      5) Sichert man jedoch vorher diese EXE-Datei und ruft sie etwas später auf, dann wird das Update endlich nach Rückfrage installiert. Vegas muss dabei natürlich wieder inaktiv sein. Aber jetzt klappt es... :D

      6) Nun erfolgt die gewohnte Registrierung beim nächsten Aufruf von Vegas 16...

      7) ...die dann leider fehlschlägt, weil Magix behauptet, man hätte schon zwei Installationen getätigt (in meinem Falle korrekt, läuft auf zwei PCs) und ich hätte eine davon erst zu de-registrieren. OK. Ich tue es zähneknirschend.

      8 ) Gesagt, getan... und nun läuft die Registrierung ebenfalls durch.


      Und was sagt uns das jetzt? Ja sicher, liegt wieder einmal bestimmt an mir und meinen doofen und verkorksten Rechnern. Also ist es u.U. ratsam, die neue Installationsdatei direkt von Magix zu laden und nicht den Verlockungen von Vegas nach dem Start zu unterliegen. Ich probierte es ganze drei Mal, wie gesagt. Die kriegen das einfach nicht gebacken... :P :tanz:
    • Neu

      Also für mich funktioniert das problemlos. Download über den direkten Download Link den Magix angibt. Installation. Neue Registrierung. Go for it.
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung
    • Neu

      Du missverstehst mich: Wenn man die Version des bisher letzten Builds startet, kommt ein Button, dass es eine neue Version gäbe. Drückt man auf den angebotenen Button, lädt das Programm die neue Version herunter. Vegas ist dabei noch aktiv. Beendet man es vorher, bricht auch der Download ab. Lässt man es weiter laufen, kommt eine Abfrage, ob man das Update jetzt oder nach Beendigung von Vegas starten wolle. Egal, was man hier wählt - der Updater meint stets, Vegas würde noch gestartet sein - und bricht anschließend sang- und klanglos ab. Dabei löscht es ganz nebenbei die soeben herunter geladenen ca. 500 MB an Daten.

      Liebe Betatester, führt das einfach mal so durch, wie es der normale User macht. Das ist wohl der Normalfall und nicht der Aufruf eines Links im Magix-Forum (oder wo auch sonst). Dass das klappt, ist klar.

      Und dass ich nach der Installation eines Updates (!) erst noch meine Lizenz bei Magix löschen muss, bevor ich das Teil wieder registrieren kann... kein weiterer Kommentar. :sir:

      Ich probiere es jetzt mal auf meinem zweiten Rechner und gebe Bescheid, ob das gleiche Spielchen kommt. :ruder: