Mixer-Bereich unter den Videoclips erschließen mit einem Praxistraining

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mixer-Bereich unter den Videoclips erschließen mit einem Praxistraining

      Ich kenne mich in EDIUS eigentlich ganz gut aus, die Mixer-Videospur mit Effekten und Keyern dazu habe ich allerdings noch nie genutzt.
      Gerade hier aber steckt ein gewaltiges gestalterisches Erweiterungspotential welches ich mir nun mittels eines Praxistrainings erschließen werde.
      Hier gibt es das Praxistraining #3 - MISCHEN-EFFEKTE auf DVD für kleines Geld: Klick!
      Beste Grüsse;
      FZ-300/RX100 - ThiEYE T5 EDGE/Xperia Z2 mit eGimbal - EDIUS 9.x - i7-6700
    • Hallo Bruno,
      nochmals meinen herzlichen Dank für den Tipp. Der Kurs ist zwar mit ca. 80 Minuten sehr kurz, verglichen mit anderen Lernkursen. Aber was hier gezeigt wird, war mir größtenteils nicht bekannt.

      Unter Mischen hab ich zu meiner Schande bisher nur einen einzigen Effekt genutzt, Bildschirm, um z.B. helle Bereiche im Bild, Aufnahmen in Richtung Fenster, dunkler darzustellen.

      Die zus. Keyer-Effekte Chromakey und Luminanz-Key hatte ich bisher immer separat genutzt.

      Das ist ja wirklich gewaltig, was mit den Mischen-Effekten alles gemacht werden kann.
      Hab zwar erst die ersten Kapitel gesehen, aber bin begeistert.

      Bei Edius ist es vermutlich so ähnlich wie bei Word, Excel oder anderen Programmen. Ich arbeite damit und komme auch ganz gut zurecht, aber die vielen Möglichkeiten kenne und nutze ich nicht.
      Gruß Udo