Vegas pro V16 mit Vorschau auf externem Monitor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vegas pro V16 mit Vorschau auf externem Monitor

      Ich hatte diese Frage schon mal am 23.10.2018 veröffentlicht, finde ihn aber nicht wieder, obwohl er in meinm Profil aufgeführt wird. Bisher gab es auch keinerlei Reaktionen. Ich hoffe, dass die Frage nicht zu laienhaft ist.

      Es gibt zwar diverse Postings zum Thema 'Blackmagi', aber leider bin ich bei diesem Thema Laie und würde gerne konkrete Vorschläghe haben.
      Was möchte ich erreichen:
      Zur Kontrolle des Videoschnitts und sonstiger Parameter (Schnitt, Übergänge Ton, Lautstärkeverhältnis Kommentar/Musik etc.) möchte ich die Vorschau auf einem externen Monitor wiedergeben, in möglichst guter
      Qualität (bei mir zur Zeit HD, später aber gerne auch in UHD). Als externen Monitor verwende ich zur Zeit meinen Full-HD TV.
      Es funktioniert auch grundsätzlich, leider aber nur bei relativ schlechter Vorschauqualität und auch nicht ruckelfrei, was für die finale Kontrolle nicht optimal ist.
      Ich nutze dafür meine nVidia GTX1080, an einem HDMI Ausgnag hängt mein PC Monitor, an einem anderen HDMI Ausgang der TV.

      Nun meine Frage:
      Kann ich die Ausgabe auf dem 2. Monitor (bei mir der TV) mit dem zusätzlichen Einsatz einer entsprechenden Karte (z. B. von Blackmagic) deutlich verbessern?
      Wenn ja, welche Karte käme dafür mindestens in Frage, eine spätere 4K Ausgabe sollte möglich sein.

      Wie gesagt, ein konkreter Vorschlag wäre mir am liebsten, ich würde da auf die Erfahrungen der Experten hier vertrauen.

      Vielen Dank für Vorschläge, ergo-hh
    • ergo-hh schrieb:

      Kann ich die Ausgabe auf dem 2. Monitor (bei mir der TV) mit dem zusätzlichen Einsatz einer entsprechenden Karte (z. B. von Blackmagic) deutlich verbessern?
      Was meinst Du mit "verbessern"? Normgerechteres Signal? Ja. Schnellere Darstellung? Eher nicht (das sind I/O-Karten und keine "Beschleuniger").

      Als reine Vorschaukarte mit mit 4K Unterstützung bis 30p (1080p geht bis 50/60p) kommt ggf. die BMD Minimonitor 4K für ca. 200 Euro in Frage (habe ich selbst). Wenn Du 4K mit 50/60p brauchst, musst Du tiefer in die Tasche greifen und z.B. die BMD Extreme 12G nehmen (um ca. 900 Euro).

      Edit:
      Ach ja: Bei der letzten bei mir lauffähigen Demo (Testzeit ist abgelaufen) wurde die Minimonitor 4K von VP16 nicht erkannt. Ob es mit der aktuellen Vollversion geht, weiß ich nicht. Laut Wolfgang soll die Extreme 12G mit dem aktuellen Build wohl funktionieren.
      Greetings,
      ro_max

      Grüne Kommentare sind als Mod, der Rest als User geschrieben.
      ------------ Meine CGI-Tests auf Vimeo und YouTube. -------------
    • Vielen Dank für die Antwort. Mit 'verbessern' meine ich:
      • möglichst ruckelfreie Wiedergabe
      • nach Möglichkeit max. HD Qualität (die Events 4K, 24p, mein TV ist z. Zt. aber nur ein Full-HD TV), später evtl. auch Wiedergabe in 4K
      • Flüssige Darstellung der Übergänge
      Zur Zeit ist die Wiedergabe auf dem TV als Vorschaumonitor recht ruckelig und sehr 'grieselig'. In Vegas kann ich die Vorschauqulität bei Verwendung des TV als Vorschaumonitor nicht verändern; egal welche einstellung ich verwende, sie springt sofort wieder automatisch auf 'Vorschau Auto' zurück.
      Ich werde mich mal über die BMD Minimonitor 4K schlau machen, vielleicht hat ja schon jemand Erfahrung mit Vegas 16 und dieser Karte.

      Schönen Gruß, ergo-hh

      btw: nur interessehalber: wo ist dieser Beitrag vom 23. Okt. geblieben (siehe Bild)?
      Beitrag.jpg
    • ergo-hh schrieb:

      möglichst ruckelfreie Wiedergabe

      ergo-hh schrieb:

      Flüssige Darstellung der Übergänge
      Würde ich von einer BMD-Karte eher nicht erwarten. Die beschleunigen nichts, sondern die gegeben ein Video-Signal aus (z.B. 4:2:0 oder 4:2:2 statt eines RGB-Signals wie 4:4:4 wie es i.d.R. bei normalen Grakas der Fall ist).

      ergo-hh schrieb:

      Zur Zeit ist die Wiedergabe auf dem TV als Vorschaumonitor recht ruckelig und sehr 'grieselig'. In Vegas kann ich die Vorschauqulität bei Verwendung des TV als Vorschaumonitor nicht verändern; egal welche einstellung ich verwende, sie springt sofort wieder automatisch auf 'Vorschau Auto' zurück.
      Dann würde ich erst einmal hier ansetzen und Ursachenforschung betreiben. Eine GTX 1080 sollte für eine normale FHD-Vorschau eigentlich genügend Dampf haben; hier scheint mir etwas nicht in Ordnung zu sein. Ich habe früher meine Vorschau immer nur über Stino Grakas gemacht und die Qualität konnte ich schon einstellen; ob das jetzt eine Besonderheit von VP16 ist, kann ich mangels VP16 natürlich nicht sagen.


      ergo-hh schrieb:

      Ich werde mich mal über die BMD Minimonitor 4K schlau machen, vielleicht hat ja schon jemand Erfahrung mit Vegas 16 und dieser Karte.
      Das würde mich auch interessieren (also ob sich ein Update zu VP16 unter diesem Gesichtspunkt lohnt; die Karte habe ich ja schon).
      Greetings,
      ro_max

      Grüne Kommentare sind als Mod, der Rest als User geschrieben.
      ------------ Meine CGI-Tests auf Vimeo und YouTube. -------------
    • ro_max schrieb:

      Dann würde ich erst einmal hier ansetzen und Ursachenforschung betreiben. Eine GTX 1080 sollte für eine normale FHD-Vorschau eigentlich genügend Dampf haben;
      Selbst die Übertragung über den VGA-Anschluß liefert meine Graka(960er) gute Wiedergabe auf meinem 27" FHD-TV am Schnittplatz,
      so wie ich das auf einem TV-Gerät erwarte.
      Beste Grüsse;
      FZ-300/RX100ThiEYET5EDGEXperiaZ2eGimbalEDIUS 9.xMedionErazeri76700UHDaufFHD
    • ergo-hh schrieb:

      btw: nur interessehalber: wo ist dieser Beitrag vom 23. Okt. geblieben (siehe Bild)?

      Beitrag.jpg
      Servus Suchender

      also der Beitrag ist noch da ... Vegas pro V16 mit Vorschau auf externem Monitor

      und auch in der "sub-forum list Vegas und DVDA" mit dem genannten Datum zu finden / zu sehen ... denn diese "list" ist ja auch nach Datum sortiert

      vegas list.jpg

      wenn du deinen Beitrag jedoch in der Start-Ansicht "Portal > Ungelesene Beiträge" oder "Portal > Die letzten Beiträge" suchst
      wirst du (logisch) nichts davon finden ...
      ist ja weder ein "letzter Beitrag" vom Datum her ... denn diese Rubrik "Portal > Die letzten Beiträge" reicht ja nur einige wenige Tage zurück
      ist auch kein (von dir) ungelesener 'Beitrag .... denn du hast ihn ja geschrieben/gelesen ... als wird er aussortiert aus der Rubrik "Portal > Ungelesene Beiträge"

      zurück in die Gruft / Deckel zu / denn dieses störende Allerheiligen-Allerseelen Getue, ist dermal echt stressig gewesen... :wink2:
      i9-7980XE 18cores-M.2 960PRO 512GB-32GB DDR4-GTX 1080 8GB-Win 10prof-Edius 9-Resolve Studio
    • Es wurde schon viel gesagt. Richtig, ich habe die Decklink 4K Extremer 12G, die aus Vegas heraus funktioniert. Die mini Monitor kommt vielleicht.

      Erwarte dir keine Beschleunigung, die Karten kosten bei UHD sogar etwas Performance. Die Signale sind normgerecht, das Vorschaubild gut. Im Treiber der Karte unter Vegas kann man vetschiedene Auflösungen einstellen.

      Ob du UHD 50/60p brauchst? Musst du dir überlegen. Das werden halt mehr und mehr Kameras können.
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung