Welche Videokamera für 10-jährigen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welche Videokamera für 10-jährigen?

      Hallo,

      würde mich nochmal über Einschätzungen zwecks einer Videokamera für meinen 10-jährigen Sohn freuen. Er fotografiert sehr gern und auch Videos dreht er supergern. Momentan dreht er Lego-Stopmotionfilme.

      Jetzt wünscht er sich eine Videokamera zu Weihnachten. Gibts da was Vernünftiges im Bereich um die 100 Euro?

      In Tests bin ich auf die Sony HDR-CX240E gestoßen. Sie wurde in mehreren Tests als Preis-Leistungs-Sieger gelistet, kostet allerdings momentan um die 160 Euro.

      Kann die was? Oder gibt es Alternativen?

      Viele Grüße
      Thorsten
    • Fürs Geld gutes Gerät.
      Bei 100 Euro musst du auf Gebrauchtes gehen....
      Grüne Kommentare sind als Moderator, alles andere als User geschrieben.
    • grimmer3 schrieb:

      Videokamera für meinen 10-jährigen Sohn freuen. Er fotografiert sehr gern und auch Videos dreht er supergern. Momentan dreht er Lego-Stopmotionfilme.

      Jetzt wünscht er sich eine Videokamera zu Weihnachten.
      Schön, dass du einen Sohn hast, der schon in seinen jungen Jahren eindeutige Vorlieben erkennen lässt.
      Ich würde ihn - wäre ich sein Vater - voll ernst nehmen und bei der Kameraauswahl innerhalb des vorgegebenen Rahmen eine optimale Lösung finden wollen.

      Bei dem Vorschlag von fubai147 tauchten auch bei mir Erinnerungen auf. Diese Kamera hatte eine ganz tolle Bildqualität, indem die Signalverarbeitung gesplittet, auf getrennten Wegen bearbeitet und dann wieder zusammengeführt wurde. Ich war damals richtig fassungslos, was da an Schärfe und Durchzeichnung herauskam. Das wäre echt toll, wenn es dir gelänge, hier zuzuschlagen!!

      Ich schreibe diese Zeilen aus eigener Betroffenheit: Mein damals 14-jähriger Bruder machte mit unserer Familien Schmalfilmkamera Schwenks, die mir einfach aufgefallen sind. Diesem Bruder wurde die Filmerei zum Lebensinhalt. Er, Walter Harrich, ist heute ein sehr bekannter Dokumentarfilmer und auch Kameramann seines Sohnes Daniel Harrich, der vor kurzem mit "Saat des Terrors" in der ARD einen Quotenhit landete.

      Alles nimmt irgendwo seinen Anfang. Begabungen zu erkennen und sie zu fördern, das ist eine beglückende Aufgabe für Väter und (in meinem Falle) Opas.
      Ich finde es auch super, dass du dich an den VT gewandt hast.
      Wir waren und sind es vielleicht noch immer: Kinder, die das Staunen nicht verlernt haben.

      Vielleicht gibt es sogar jemanden,
      der sich mit dem zweites Leben seiner Kamera in der Hand eines 10-jährigen auch noch selbst beschenken kann??

      Ich drücke euch beiden ganz fest die Daumen!!!
      Liebe Grüße
      Günther
    • Hallo zusammen,

      vielen Dank für eure Tipps.

      fubal147 schrieb:

      Würde Dir Panasonic empfehlen. Hier ein gutes Angebot:
      ebay.de/itm/Panasonic-HDC-SD90…380f43:g:SPAAAOSwsO5cDXSJ
      So etwas wäre sicherlich schön, wenn man so etwas für unter 100 bekommen könnte, da muss man aber denk ich echt Glück haben oder...

      alvaro schrieb:

      Vielleicht gibt es sogar jemanden,
      der sich mit dem zweites Leben seiner Kamera in der Hand eines 10-jährigen auch noch selbst beschenken kann
      So jemanden kenn ich allerdings leider grad nicht.

      Ist ausnahmslos Panasonic zu empfehlen oder sind auch andere ehemalige gute bis sehr gute Camcorder anderer Marken zu empfehlen. Wie wäre es mit Sony oder etwa Canon.

      Ich tendiere momentan vielleicht zu einer noch günstigeren gebrauchten Panasonic oder eventuell auch ein Alternativgerät.

      Wie sind folgende Panasonic...
      • aus dem Jahr 2009: HDC SD200 bzw. 300
      • aus dem Jahr 2011: HDC SD40 oder 66 oder 80 oder 600
      • 2012: HDC SD800
      ???

      Gäbe es hierzu eventuell noch Kommentare?

      Vielen vielen Dank und beste Grüße
      Thorsten
    • Hallo,
      Natürlich gibt es auch von Sony, Canon, etc. gute Kameras. In so einem Forum fließen halt immer auch Erfahrungen von selbst verwendeten/ getesteten Kameras mit ein. Zu FullHD-Zeiten war halt ne Kamera mit 3.Chip Sensor noch ne Wucht. Aber der Preisrahmen von ca. 100,- Euro ist schon sehr eng gesteckt, da wird auch bei gebrauchten die Luft sehr dünn. Es sei denn Du greifst zu einer billigen China-Action-Cam. Warum hier bei Full-HD vermutlich oft Panasonic genannt wird ist vermutlich weil diese Kameras sehr viele manuelle Einstellmöglichkeiten zu Liesen und einen recht brauchbaren optischen Bildstabilisator hatten. Da kann aber dann der nächste um die Ecke kommen und sagen "ich brauche keine manuellen Einstellungen wenn die Automatik super funktioniert".

      Wenn Du auf die 3-Chip Technologie verzichten kannst wäre eine Panasonic HC-V707 noch was, galt damals unterhalb der 3-Chiper als Geheimtipp.

      Hier wäre vielleicht was, ohne eine Aussage über die Seriosität des Anbieters eine Aussage machen zu können:

      https://www.ebay.de/itm/Panasonic-HC-V707-Camcorder-mit-16GB-SDHC

      Über "Preisvorschlag machen" wären da auch noch ein paar Euronen drin wenn man es nicht übertreibst.

      Was zu gebrauchten Kameras auch noch zu sagen ist: Du weißt einfach nicht in welchem Zustand die mitgelieferten Akkus sind. Da kann es einfach passieren das Folgekosten entstehen...
      Grüßle,
      Steve
    • grimmer3 schrieb:

      Er fotografiert sehr gern und auch Videos dreht er supergern. Momentan dreht er Lego-Stopmotionfilme.
      Soll es eher eine Cam sein oder kann es auch eine Fotokamera sein, mit der man auch filmen kann?

      Nachdem ich mir jetzt die RX100 M6 angeschafft habe, die M4 noch nicht verkauft ist, könnte ich eigentlich die M1 sehr günstig abgeben. Die macht ja ganz hervorragende Fotos aber filmt "nur" in FHD. Einziges Manko: Das Display ist etwas angegriffen (nur optisch), weil ich leider keine Schutzfolie verklebt habe. Bei Interesse kannst du dich ja mal melden.
      Viele Grüße, Reinhold
      https://www.youtube.com/channel/UC9_Mp7nbdIxnbx_JpXfQjsQ