HUAWEI Mate 20 Pro und bald P30 mit 4k/60

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ollieh schrieb:

      Sind ja noch gut 11 Tage. Bis dahin ist der Preis schon um 50% gefallen.
      Ich warte immer ein Jahr, dann sind meist Schwächen behoben und das Teil wird deutlich billiger. ;)
      Beste Grüsse;
      Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...
    • Achilles schrieb:

      ollieh schrieb:

      Sind ja noch gut 11 Tage. Bis dahin ist der Preis schon um 50% gefallen.
      Ich warte immer ein Jahr, dann sind meist Schwächen behoben und das Teil wird deutlich billiger. ;)
      Ein Jahr? Sind es nicht eher 5? Deine Begeisterung für dein Sony Z2 ist mir jedenfalls seit vielen Jahren in sämtlichen Videoforen begegnet.
    • Für schnelle Schnappschüsse ok, aber mich würde das Gezeigte nicht zufriedenstellen.

      Starke Artefakte und Halos um kontrastreiche Kanten zeugen von einer viel zu starken Nachberechnung. Es sind auch noch nicht einmal feine Details zu sehen, die mit 4K möglich wären.

      Da sind die Videos der Iphones deutlich homogäner und damit angenehmer für das Auge. Und trotzdem ist das nichts gegen eine richtige Kamera mit großem Sensor und einer richtigen Optik davor, die eine digitale Verschlimmbesserung nicht nötig hat.
    • Es geht hier aber um Consumer die andere Interessen haben als Du.
      Ich frage mich da wozu Du eine Gopro Hero 7 und Osmo Pocket neben der Fuji X-T3 benötigst,
      letztere ist doch sowas von toll, da würde ich die kleinen nicht nutzen wollen. :thumbsup:
      Beste Grüsse;
      Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...
    • Ich bin auch nur Consumer, mehr als Familien/Urlaubserinnerungen, also Konserven des Lebens mache ich auch nicht.

      Die Kleinen Kameras benutze ich da, wo ich keine Kameratasche mitnehmen möchte, oder auf dem Fahrrad,
      beim Wandern/Kraxeln in den Alpen, oder beim Schwimmen/Tauchen.

      Nächstes Jahr geht‘s z.B. nur mit ner Actioncam zu Fuss über die Alpen. Da ist jedes gesparte Gramm Gepäck Gold wert.

      Die Fuji nutze ich da, wo ich Zeit habe, auch mal länger auf einem Fleck stehe, oder die Lichverhältnisse nicht gut sind.

      Außerdem immer dann, wenn „nur“ Fotos gemacht werden sollen.
    • PetherPanther schrieb:

      Die Fuji nutze ich da, wo ich Zeit habe, auch mal länger auf einem Fleck stehe, oder die Lichverhältnisse nicht gut sind.
      Meist ist das Teil mit den vielen Objektiven dann nicht dabei, deshalb habe ich meine DSLR-Ausrüstung von Canon schon 2015 verkauft.
      Beste Grüsse;
      Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...
    • Habt ihr gelesen, Sony arbeitet jetzt eng zusammen mit der Digicam Abteilung bei den Handys. Das war bisher nicht der Fall deswegen auch immer wieder das schlechtere Abschneiden der Handys was die Bildqualität betrifft zu den anderen obwohl sie den Sensor von ihnen hatten.
      Wird interessant was raus kommt bei den neueren Modellen dann.
      teltarif.de/sony-xperia-1-fotografie-kamera/news/75872.html
      LG Andreas
    • Hier geht es aber um ein neues Huawei Smartphone Andreas.
      Beste Grüsse;
      Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...
    • Geht auch bei Dir die Suche nach der perfekten Smartphonekamera weiter?
      Nichts ist perfekt, auch nicht meine neue Huawei P20 Pro... ;)
      Beste Grüsse;
      Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...
    • Achilles schrieb:

      Geht auch bei Dir die Suche nach der perfekten Smartphonekamera weiter?
      Nichts ist perfekt, auch nicht meine neue Huawei P20 Pro... ;)
      Nein, ich bin immer noch beim G4 von LG. Ich mache die Preise auch nicht mit, um das Geld von so einem Handy bekommst du das beste Notebook und das kannst nie und nimmer vergleichen miteinander.
      Wo der Wahnsinn hin geht mit den utopischen Preisen hat man kürzlich bei Apple gesehen, und Samsung macht jetzt genau den gleichen Fehler.
      LG Andreas
    • Der Fotomodus ist für mich perfekt, nicht der Videomodus...

      - kein Stabi bei UHD-Aufnahme, muss ersatzweise mein eGimbal nutzen
      - zu geringe Bitrate bei FHD/UHD, kann man aber mit Filmic Pro bestens in zwei Qualitätsstufen ausgleichen
      - unter bestimmten Lichtverhältnissen produziert die Videokamera Moiré-Effektebei filigranen Mustern

      Letzter Punkt ist der schwerwiegendste, man muss feine Muster: Kühlergrill, Häuser mit runtergelassenen
      Fenster Jalousien, Wellblech-Garagentore, kleine Dachziegel meiden. Das ist mir zuletzt mit den Canon-DSLRs
      passiert, vor fünf Jahren schon, dann nie wieder. Es kommt vermutlich durch das Pixel Binnig welches Huawei
      da in der Technologie mit den 40 Millionen an Sensorpixeln herumrechnet.

      Geadelte Testmagazine berichteten nichts über derartige Vorkommnisse, habe wirklich fast alles über dieses
      Smartphone vor dem Kauf gelesen.

      Gut oder schlecht, ich werde sie trotzdem behalten, da ich sie hauptsächlich für Fotoaufnahmen nutzen will,
      die Hero 7 Black ist ja auch dabei wenn ich mal filmen will bestens stabilisiert im unverzerrten Linear-Modus
      und ohne Moiré-Effekte. Andere Android-Smartphones in diese Klasse sind auch nicht die Bringer was Video
      angeht, bei der Fotografie sind sie schlechter.

      Hau drauf Lothar! :computer: ;) :heul:
      Beste Grüsse;
      Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...
    • Achilles schrieb:

      Du siehst dort welches Smartphone die "Nachteule" im Oktober 2018 war.

      Achilles schrieb:

      Es handelt sich um eine hochentwickelte und intelligente Miniatur-Ingenieurtechnik vor der ich als Ingenieur den Hut ziehe und mich sogar verneige!
      Das Teil passt ja zwischen zwei Brotscheiben, die Alphas nicht!
      Da staune ich nicht schlecht. Noch vor ein paar Tagen war deine Meinung anders: Zitat oben.
      LG Tadeusz
    • Hast Du etwas von diesen Punkten davor gelesen, gehört, selbst getestet?
      Würdest Du damit trotzdem irgendwie - so wie ich - zurechtkommen?
      Habe etwas zu sehr auf vielen veröffentlichten Testergebnisse von "Experten"
      vertraut. :wallbash:

      Es gibt da noch einen Punkt:

      Huawei behauptet Videos in 30/60p aufnehmen zu können und das stimmt nicht.

      Die Kamera nimmt mit variabler Framerate auf was weiter nicht schlimm sein muss,
      das machen andere Smartphone-Videokameras ebenfalls so, aber:

      Die Nennbitrate stimmt nicht mit der Norm überein, also 29.97 bzw. 30p oder 59,94
      bzw. 60p. Das führt dazu, dass man erst nach dem Import in das Videoschnittprogramm
      die Frameraten-Eigenschaften auf die Normwerte patchen muss um keine Probleme
      in Bewegungsszenen zu bekommen.

      Meinen Test habe ich abgeschlossen! :servus:

      Mit Spannung warte ich auf das was über die P30 ab dem 26.03. veröffentlich wird und
      was dann unter dem Tisch bleibt. Traurig. wenn man die Spezifikationen der Hersteller
      so sieht

      Wer sich für die P30 interessiert, der sollte mal meine hier gelisteten Punkte der P20-Serie
      hinterfragen!
      Beste Grüsse;
      Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...
    • Achilles schrieb:

      Geht auch bei Dir die Suche nach der perfekten Smartphonekamera weiter?
      Nichts ist perfekt, auch nicht meine neue Huawei P20 Pro...
      Willst du jetzt für jedes neue Huawei einen neuen Fred aufmachen ?
      Vor allem ist werden diverse Geräte erst noch vorgestellt.
      Die Spekualationen brauchst du doch nicht einzeln zu verlinken.
      Die sind tausendfach im Netz vorhanden.
      Die kann man doch alle in einem Fred zusammen führen. :evil: