Elektronischer Sucher

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Paul.

      Während der Aufnahmen war das Bild einwandfrei zu erkennen. Ist auch kein Wunder bei der Leuchtstärke.

      Heute ist es bewölkt, aber ich teste es auf alle Fälle nocheinmal, wenn das Wetter entsprechend ist. Dann lasse ich dei Sonne auch direkt einfallen.

      Heinz
    • guardiadimori schrieb:

      Hallo Paul.

      Während der Aufnahmen war das Bild einwandfrei zu erkennen. Ist auch kein Wunder bei der Leuchtstärke.

      Heute ist es bewölkt, aber ich teste es auf alle Fälle nocheinmal, wenn das Wetter entsprechend ist. Dann lasse ich dei Sonne auch direkt einfallen.

      Heinz
      Hallo Heinz,
      danke schon mal für die Info! Dann warte ich mal auf Deinen Bericht in Sachen Sonnenschein :)

      Gruß, Paul
    • Ich verwende momentan die Sony NP-F980D mit 10050mAh. Dieser Akku hat noch 2 Aüsgänge integriert. USB Anschluß mit 5 Volt und separat 8,4 Volt für die Stromversorgung der Blackmagic, ab besten über einen
      DC Koppler Stecker LP-E6 dummy batterie.

      Feelworld hat die verschiedensten Adapterplatten.
      Heute habe ich noch ein Adapterplate für Canon Akkus nachbestellt. Einschl. Versand 11,90 Euro.

      Die Deutschlandvertretung ist sehr hilfsbereit. Telefon-Nummer siehe Link.

      Heinz
    • Ich habe einen Ikan EVF-35 Kit bestellt und hoffe, dass er anfang nächste Woche, wenn ich aus dem Urlaub zurück komme, ebenfalls ankommt.
      Ich bin mit Sucher gross geworden und kann an diesem das Bild einfach besser beurteilen als an einem Display. Da wird der Blick durch nichts abgelenkt.

      Ich hoffe in der nächsten Woche schon etliche Aufnahmen machen zu können und werde dann auch hier darüber berichten.
      Natürlich auch über das genutzte Zubehör und wie sinnvoll das für mich ist.
      Gruß

      Hans-Jürgen
    • guardiadimori schrieb:

      Ich verwende momentan die Sony NP-F980D mit 10050mAh. Dieser Akku hat noch 2 Aüsgänge integriert. USB Anschluß mit 5 Volt und separat 8,4 Volt für die Stromversorgung der Blackmagic, ab besten über einen
      DC Koppler Stecker LP-E6 dummy batterie.

      Feelworld hat die verschiedensten Adapterplatten.
      Heute habe ich noch ein Adapterplate für Canon Akkus nachbestellt. Einschl. Versand 11,90 Euro.

      Die Deutschlandvertretung ist sehr hilfsbereit. Telefon-Nummer siehe Link.

      Heinz
      danke für die zusätzlichen Infos Heinz! :thumbup:

      Gruß, Paul
    • @ Jack43

      Hallo Paul.
      Ich hatte versprochen, meine Erfahrungen bei direkter Sonneneinstrahlung nachzuliefern. Leider haben wir hier im Norden momentan nicht die passende Wettersituation.

      Ich habe aber ein Youtube Video gefunden.

      youtube.com/watch?time_continue=16&v=qhHGrND0uDw

      Das vermittelte Ergebnis kann ich voll bestätigen.

      Heinz
    • guardiadimori schrieb:

      allo Paul.
      Ich hatte versprochen, meine Erfahrungen bei direkter Sonneneinstrahlung nachzuliefern. Leider haben wir hier im Norden momentan nicht die passende Wettersituation.

      Ich habe aber ein Youtube Video gefunden.

      youtube.com/watch?time_continue=16&v=qhHGrND0uDw

      Das vermittelte Ergebnis kann ich voll bestätigen.

      Heinz
      Hallo Heinz,

      wow, das schaut sehr gut aus mit der Helligkeit :thumbup: Vielen Dank für den Link. Nun muss ich nur noch meinen Lilliput Monitor verkaufen und dann werde ich mir den "Lichtriesen" kaufen!

      Gruß, Paul
    • guardiadimori schrieb:

      Es ist der Feelworld FW 279 geworden.
      Wenn ich das richtig gesehen habe, kann der FW279 (S) als maximales Eingangssignal über HDMI UHD mit 30p. Wäre also nicht z.B. an der GH5 oder BMPCC4K in UHD 50/60p betreibbar, oder? Oder lassen sich diese Kameras auf FHD 50/60p am HDMI-Ausgang umschalten, so dass es dann wieder mit dem FW279 (S) in 50/60p gehen würde?
      Greetings,
      ro_max

      Grüne Kommentare sind als Mod, der Rest als User geschrieben.
      ----------------------- Meine CGI-Tests auf YouTube. ------------------------
    • Ich habe gerade den Ikan EVF-35 Kit bekommen und mein erster Eindruck ist sehr positiv.
      Leider warte ich noch auf meine Canon Akkus (der Ikan nutzt LPE6, ebenso wie die BMPC4k), somit kann ich ihn noch nicht an der Kamera testen (nur mit Netzkabel).
      Es scheint aber genau das zu sein, was mir immer schon gefehlt hat, auch an der Sony A6300 mit Klappdisplay.

      Die Akkus sollen heute noch kommen, dann werde ich gleich zum Filmen in die Natur gehen.

      Edit: Gerade hatte ich hier geschrieben, da kamen die Akkus ins Haus geflattert.
      Nun noch Laden und dann kann es losgehen.
      Gruß

      Hans-Jürgen
    • ro_max schrieb:

      Und die Auflösung reicht tatsächlich zum manuellen Schärfeziehen in UHD?
      ich denke schon, und wenn nicht, kann man ja das Peaking einsetzen! (will mir den Monitor auch kaufen)

      Gruß, Paul
    • Ich habe den Ikan ja bislang nur kurz in der Wohnung getestet, da hat die Auflösung völlig ausgereicht, um richtig zu fokussieren.
      Wie Paul auch schrieb, wird das Peaking (oder ich nutze die "Colored Lines") auf den EVF übertragen und kann damit die Schärfe genau festlegen.
      Der EVF hat selber auch noch einmal Peaking und dergleichen, das habe ich mir aber noch nicht näher angesehen.

      Die Vergrößerung der Sucherlupe könnte allerdings ruhig noch ein wenig stärker sein, aber man kann halt nicht alles haben.

      Ich nutze an der BMPC4k ja einen Halfcage von Smallrig, auf dem ich eine Monitorhalterung geschraubt habe, die den EVF trägt.
      Dadurch kann ich den EVF neigen und z.B. tief am Boden von Oben hineinschauen, ohne mich auf den Boden legen zu müssen (man wird ja auch älter und möchte nicht mehr so oft im Dreck leigen :) )
      Gruß

      Hans-Jürgen
    • ro_max schrieb:

      Wenn ich das richtig gesehen habe, kann der FW279 (S) als maximales Eingangssignal über HDMI UHD mit 30p. Wäre also nicht z.B. an der GH5 oder BMPCC4K in UHD 50/60p betreibbar, oder? Oder lassen sich diese Kameras auf FHD 50/60p am HDMI-Ausgang umschalten, so dass es dann wieder mit dem FW279 (S) in 50/60p gehen würde?
      Ich habe gerade (versuchsweise) die Blackmagic auf 50p eingestellt. Das HDMI Signal wird einwandfrei auf den FW279 übertragen.

      Heinz
    • Betreffend elektronischem Sucher mit ordentlichen technischen Daten - auf der gerade zu Ende gegangenen NAB hat Zacuto einen neuen Sucher mit HDMI- und SDI-Eingang vorgestellt der wohl hervorragende technische Daten haben soll - aber leider auch 1950US-$ kostet. Also mehr als die Blackmagic-Kamera....

      Dürfte somit für die meisten Anwender hier nicht interessant sein, vermutlich wird man den US-$ - Preis 1:1 in Euro umrechnen können - und dann braucht es noch eine wie auch immer geartete Halterung dazu (denn die ist im Preis natürlich nicht enthalten, genausowenig wie eine Spannungsversorgung....)
      Als Moderator verfasste Beiträge durch grüne Schrift erkennbar