Elektronischer Sucher

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • wolfgang schrieb:

      Na selbst der Mercedes unter den Suchern, der Gratical, fahrt nur mit HD Auflösung. Reicht völlig. Auch die SmallHD Feldmonitore können nicht mehr.

      Die Schärfe erwischt man halt eher über eine extrem gute Peaking Funktion. Denn auch beim Fokus Peaking gibt es ziemliche Güteunterschiede

      Zwischen 800 x 400 o.ä. Auflösungen und Full-HD liegen erhebliche Unterschiede was die Beurteilung der Schärfe angeht. Meine Broadcast-Kamera hat einen Sucher mit Full-HD und mit dem kann man hervorragend scharf stellen, mit dem billigen Sucher den ich mir mal für meine damalige NEX-FS100 zugelegt hatte geht das nicht so ohne weiteres....
      Als Moderator verfasste Beiträge durch grüne Schrift erkennbar
    • Der Gratikal Eye hat "nur" die kleine HD Auflösung - 1280x720.
      zacuto.com/gratical-eye-sdi-ev…m_campaign=gratical%20eye

      Und wird von vielen als der Mercedes unter den extra Suchern betrachtet. Auch der Gratikal HD kann nicht mehr.

      Bei den Monitoren habe ich mir ja den sündhaft teuren SmallHD Ultra Bright zugelegt. Einfach, weil die Gratikals zwar tolle OLEDs haben aber eben noch keine HDR Fähigkeiten mitbringen dürften (Stand von vor einem Jahr). Und der SmallHD fährt auch nur mit 1920x1080 - aber da ist der Betrachtungsabstand auch größer als beim Gratikal Eye. Was bei diesen (sehr teuren) Profigeräten den Unterschied ausmacht, ist wohl auch die Güte des Peakings. Denn damit kann man wirklich arbeiten. Mit dem SmallHD ist es mir nicht mehr gelungen, auch bei S35mm der EVA1 die Schärfeeinstellung zu verhauen.

      Aber - und das ist das große ABER - diese Geräte kosten einfach ihren Preis. Die sind teurer als die Pocket, aber eben auch sehr gut.
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung