EDIUS 9.4 jetzt verfügbar

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • EDIUS 9.4 jetzt verfügbar

      Aus meiner persönlichen Anwender-Sicht besonders interessant:

      SDR und HDR lassen sich mit EDIUS 9.4 leicht konvertieren ohne hässliche Highlights in hellen Bereichen. Überbelichtungen werden durch Soft-Clip automatisch angepasst. Das funktioniert auch umgekehrt von SDR zu HDR.
      Der Motion-Tracker in der Masken-Funktion wurde komplett überarbeitet.
      Gaußsche Unschärfe kann man jetzt in 0.1% Schritte einstellen.
      Der H.265/HEC-Decoder(zum Lesen) von Videoclips wurde von der Entwicklern komplett neu programmiert (top!). Dank dem neuen Software-Decoder lassen sich auch H.265/HEC-Aufnahmen auf Systemen flüssig wiedergeben, die kein Intel® Quick Sync Video Hardware-Kodierer besitzen (CPU mit GPU).
      Jetzt ist auch die Bearbeitung des neuen Codecs Apple ProRes RAW und den Export von ApplePro Res (MOV) möglich.

      Vermutlich ab Juni können Videoclips anhand Ihres Tonsignals automatisch synchronisiert werden.
      Viele andere sinnvolle Ergänzungen und Verbesserungen...
      Beste Grüsse;
      Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...
    • Das Update gibt es seit gestern schon... ;)

      Das es auch Neat Video 5 für EDIUS gibt, weißt Du schon?
      Beste Grüsse;
      Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...
    • Habe mir NeatVideo immer bei dem Hersteller geholt:
      neatvideo.com/features/version…v5ed?os-tab=win#win_5_0_0
      Beste Grüsse;
      Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...
    • Hi,

      als Nutzer der älteren Version bekommst Du auch einen günstigen Upgradpreis. Du musst Dich nur mit Deinem Account einloggen (ganz oben links vor dem "Einkaufswagen").

      Gruß
      Peter
    • Hallo Bruno,

      ich hab noch die Version 4.8

      Lohnt sich der Preis von 69,90?
      Vor 3 Jahren hatte ich es zu ca. 100 € gekauft.
      Gruß Udo
    • Danke, Bruno

      Die neue Version NeatVideo 5 für Edius kann ich gerade gut gebrauchen.

      Grüße
      Hansi
    • Ändern war nicht möglich - "Sie besitzen nicht die Rechte …"??

      Im Preis hab ich mich vertan, 69,90 waren $, in Euro sind es 61,90, aber immerhin, ganz schön viel. Ob sich das lohnt?
      Gruß Udo
    • Udo schrieb:

      Ob sich das lohnt?
      Wenn Du die zusätzlichen Eigenschaften benötigst, dann schon.
      Genau das aber kannst nur Du selbst beantworten... :thumbsup:
      Beste Grüsse;
      Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...
    • Endlich ein Windows Version mit ProRes RAW. Wurde auch Zeit. :panic:
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung
    • Zumindest ist NeatVideo5 im Zusammenhang mit Schnittvideoformaten sehr viel schneller geworden.
      Wenn man H.264/H.265 oder so nutzt, dann wird es etwas langsamer. Das kann aber auch davon abhängen, ob man QSync nutzen kann oder nicht. Aber ihr könnt euch doch die Testversion laden und selbst probieren. Neatvideo4 und Neatvideo5 haben jeweils ihren eigenen Ordner.
      Deshalb muss man bei der 5er Version auch die Hardwareoptimierung neu durchführen.

      Also bei mir läuft V5 ganz gut.
    • Heute gibt es eine Aktualisierung auf EDIUS 9.40.4896. :thumbup:
      Beste Grüsse;
      Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...
    • Habe noch keine Release Notes in meinem EDIUS-Account gefunden.
      Doch, hier ist die Information: edius.de/downloads/last_release_notes.pdf
      Wuchtig nicht wahr... ;)

      Habe aktuell einen Mix aus GoPro Hero 7 Black und Huawei Mate 20 Pro Videoaufnahmen
      und Bildern in einem 10-Minuten Projekt bearbeitet und es auch abgeschlossen ohne
      Probleme zu bemerken.
      Beste Grüsse;
      Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...
    • Gevatter schrieb:

      Und was ist damit besser?
      Hi,

      Fehlerbehebungen:

      Probleme mit der Perfomance bei Multicam Schnitt;

      Probleme beim MPEG MFX Export von Clips mit Farbkorrekturen



      Gruß
      Peter
    • Schön!
      Aber leider bringt mir das persönlich überhaupt nichts. Wie schon öfter bei den letzten Updates.

      Peter
    • Mag ja sein - ^^ ,

      aber die, welche diese Probleme hatten, werden sich freuen, dass GV so schnell drauf reagiert hat ;)
    • Sehe ich auch so.
      Beste Grüsse;
      Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...