Windows 10 - Mai 2019 Update

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Windows 10 - Mai 2019 Update

      Es gibt wieder etwas zu tun :thumbup:


      Was dies für den W10-Nutzer bedeutet steht hier in der Meldung vom 21.Mai 2019: Klick!

      Laut Microsoft wird das kommende Windows-Update 32 Gigabyte (GB) Speicher beanspruchen. Bisher waren 15 bis 20 GB üblich.
      I
      ch selbst bin darauf vorbereitet, habe im April bereits eine größere System-SSD in meinen PC eingebaut.

      Auch das hier genau lesen: blogs.windows.com/windowsexper…date/#5BiKESrLQc2ftUix.97

      Neuheiten: winfuture.de/videos/Software/W…-im-Ueberblick-20330.html
      Beste Grüsse;
      Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...
    • Ich habe gestern 1903 drübergebügelt und nun ein Problem mit dem zweiten Monitor. Meldung an MS ...

      Ich schrieb:

      Mein Zwei-Monitor-Betrieb (2x4K, 24" und 28" scheint gestört zu sein. Hier die Situation,
      • Windows updatet mit dem MS Tool (alles gut),
      • System gestartet keine Veränderung festgestellt,
      • 2. Monitor zugeschaltet, nach der üblichen warm-up Phase,
      • beide Monitore schwarz (einer wird der zweite bleibt) - ja schwarz!
      • Systemneustart ist nötig,
      • Monitor Störung bleibt wenn zweiter Monitor zugeschaltet,
      • kannte ich bisher nicht, dabei bin ich ein "Zwei-Monitor-Power-User" :lips: . Fehler von 1903 ???

      Hansi
    • Ich hatte nun endlich etwas mehr Zeit und habe das Update auf einem meiner Computer, den ich viel nutze, durchgeführt.
      Der Schnitt-Coputer mit Edius 9 wird noch folgen.

      Ergebnis:
      Ein gravierender Fehler in den Windows-Anwendungen, der verschwundene Papierkorb, den ich mühsam wieder hergestellt hatte und der sich danach nur langsam leeren ließ,
      funktioniert wieder tadellos.
      Diverse Apps, für mich nützliche Tools, scheinen etwas schneller zu starten.

      Dauer des Updates im Ganzen ca. 35 Min.

      Alles in allem bin ich zurzeit zufrieden.
    • Das ist gut, muss man nicht mehr lange suchen.
      Gruß Udo
    • lo13 schrieb:

      Wichtigsten Neuerung: Der Cursor lässt sich jetzt richtig groß und bunt machen! (grins)
      Na, es sind da schon ein paar interessante Sachen bei - z.B. die "Sandbox" zur Erprobung von Programmen (nur in der Pro-Version).

      Habe gestern umgestellt und kann die Angaben von @hansi hinsichtlich der benötigten Zeit bestätigen - bei mir ca. 40 Min, incl. 2er noch nachträglich gezogener Updates.
      Auf meinem Rechner läuft alles problemlos.

      Gruß
      Peter
    • Gestern hat sich Microsoft gemeldet das W10 Update 1903 bei mir machen zu wollen.
      Habe es zugelassen und es hat geklappt. Gleich mal eine Sicherung machen und
      dann beobachten ob wirklich alles läuft.

      Hat schon jemand eine PDF gefunden mit Beschreibung alles Neuerungen?
      Beste Grüsse;
      Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...
    • Danke, das ist gut druckbar. :yes:
      Beste Grüsse;
      Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...
    • PeterC schrieb:

      Haben sie bei Dir angerufen?
      Eine grün unterlegte Nachricht ist auf meinem PC-Monitor aufgetaucht mit der
      Mitteilung, dass mein PC jetzt für das Update bereit wäre..., ist doch nett. :tanz:

      Macht Dich das etwa neidisch? :schnapp:
      Beste Grüsse;
      Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...
    • Achilles schrieb:

      PeterC schrieb:

      Haben sie bei Dir angerufen?
      Eine grün unterlegte Nachricht ist auf meinem PC-Monitor aufgetaucht mit derMitteilung, dass mein PC jetzt für das Update bereit wäre..., ist doch nett. :tanz:

      Macht Dich das etwa neidisch? :schnapp:


      Nö, aber momentan gehen ja wieder die Anrufe rum bei denen englischsprachige "Mitarbeiter" von Microsoft oder von "Windows Partner" über den vorhandenen Windows-PC sprechen möchten. :)

      Daher passte es gerade so gut.
      Deshalb auch die Zwinkersmilies. :)

      Viele Grüße
      Peter
    • Ja solche Anrufe gehen offenbar um. Was immer die auch wollen - denn diese Nummern sind nicht rückrufbar, und woran immer die verdienen.
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung
    • Ja, solche Versuche sind lästig aber leider sehr sinnlos. Denn so einen Anruf würgt man eh gleich ab und blockiert die Nummer. Allerdings haben die eine Reihe von Nummern und rufen immer wieder an.

      Nützt denen nur nichts. :teufel: Noch ist der Verkalkungszustand zu gering für die. :jubilie:
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung
    • wolfgang schrieb:

      Ja solche Anrufe gehen offenbar um. Was immer die auch wollen - denn diese Nummern sind nicht rückrufbar, und woran immer die verdienen.

      Denen geht es in erste Linie darum, Dich dazu zu bewegen, den PC für deren "Fernwartungssoftware" zu öffnen.

      Die Anrufe kommen immer eine Zeit lang mit der gleichen Nummer, dann ist ein bisschen Ruhe und dann schicken sie eine andere Nummer mit. Natürlich sind das alles gefakte Nummern.

      Seit ich mich das letzte Mal gemeldet habe mit
      "This is Microsoft Germany. You are talking to the crime department., How can I help You?"
      ist Ruhe.

      Entweder ist es Zufall oder die haben doch irgendwo einen Merker damit man für diese Runde ausgeblendet wird.

      Viele Grüße
      Peter