S8 Filme Digitalisieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ich möchte, wie hier üblich, keine öffentliche Werbung machen, aber gerne gebe ich die Info in einer PN bekannt, also wer will sendet eine PN an mich.
    • Hallo Hapewin,

      Danke für deine informative Nachricht !

      Gruß DLW
    • Könntet ihr an mich auch mal diese PN bezüglich des Anbieters schicken?

      Was ich hier im Thread gelesen habe, war:
      schmalfilm-überspielen.de/

      Die scheinen wohl eine professionelle Fernsehtechnik-Abteilung zu haben. Habe aber keinerlei Erfahrung, wie seriös/professionell die sind?!
    • ich habe diese Woche die letzten Filme vom Transferdienst zurückerhalten. Meine ursprüngliche Begeisterung hat sich aber doch deutlich relativiert.

      Zum einen konnte der Dienst die Filme nur ohne Ton scannen, zum anderen sind bei Materialwechsel auf der Filmspule vor allem bei Wechsel von Außenaufnahmen zu Innenaufnahmen teils sehr starke rote Farbstiche vorhanden, die auch mit PPro CS6 nur sehr schwer zu entfernen sind.

      Dafür sind Bildschärfe, Farbsättigung und Detailgenauigkeit sehr gut. Diese HD Abtastung ist also eher geeignet für engagierte Amateure, die keine Mühe bei der NLE scheuen, das Optimum herauszuholen. Was dank des Einzelbildscans gut funktioniert, ist die Stabilisierung mit Mercalli 4 SAL, wenn man den ganzen Film vorher mit zB Handy Saw oder AVCutty in seine Einzelszenen zerlegen lässt, weil Mercalli damit besser zurechtkommt, als mit einem ganzen Film.
    • @'DoBBy

      also wenn die Werbung auf der von dir verlinkten Homepage stimmt, dann wäre das ja wirklich die eierlegende Wollmilchsau.

      Hast du schon mal einen Preis für 1 min S8 Film mit Stereoton abgefragt oder einen Probescan machen lassen?

      Denn genau das mit dem Clipping, Ausfressen der Lichter, Absaufen der Schatten zeigen meine letzten Scantransfers.
    • @DoBBy

      Ich habe mal vor Jahren dort (schmalfilm-überspielen.de) mal einen 30Min. Film für die goldene Hochzeit meiner Eltern auf BluRay spielen lassen und war sehr zufrieden. Der Preis war ok, etwa Durchschnitt wie bei vielen anderen. Bissl nervig war die sehr ausführliche Auftragsannahme: Die haben alle Optionen auf dem Splittscreen (geteilter Bildschirm) zum Vergleich vorgeführt und erst dann konnte ich entscheiden, welche Optionen/Varianten ich haben möchte.
      Das kannst du dir aber ersparen, wenn du alles per Post machst.
      Dafür war das Ergebniss Top. Kein Wunder, denen steht ja die gesamte Technik eines Fernsehnachrichtenstudios zur Verfügung (die machen Nachrichtenzuspielung für RTL, ARD, ZDF usw.)

      Ich bin damals die 80Km selbst hingefahren, weil wenn auf dem Postwege etwas schiefgegangen wäre mit dem einzigen Hochzeitsfilm meiner Eltern, wäre das eine Katastrophe gewesen.

      Ich empfehle Dir (habe ich auch gemacht) erst mal eine Testdigitalisierung machen zu lassen, um dir einen Eindruck zu Qualität zu machen. Denn schreiben kann man ja viel.
      Tipp: Bei Normal8 reicht DVD, bei qualitativ guten Super8 lieber in HD auf BluRay.
    • Danke für die bisherigen Infos!! Ich habe leider keine Ahnung, was für Art von Bänder das sind, ob Normal8 oder Super8. Oder gar 16mm oder sonstiges. Ich kenne mich da leider 0 aus. Die Kamera ist sogar noch vorhanden, aber ich weiß nicht, ob diese noch funktioniert. Anscheinend nimmt sie gar kein Ton auf, nur Bild. Ist etwas schade, war das damals so üblich? Ton gibt*s doch eigentlich schon viel länger als die 60er/70er
    • Ich digitalisiere meine Super8 Filme selber (18 oder 24 Bilder/Sek, mit oder ohne (Stereo-) Ton. Siehe dazu meine Beiträge (ebenfalls mit dem Usernamen ergo-hh) in diesem Forum:
      lumix-forum.de/viewtopic.php?f…310&hilit=ergo+hh#p173347

      Nun würde mich natürlich interssieren, ob kommerzieller Videotransfer qualitativ besser ist. Um das zu prüfen ohne einen entsprechende Firma (kostenpflichtig) zu bemühen, gäbe es folgende Möglichkeit.
      • Jemand, der mit dem Ergebnis einer Firma zufrieden ist, schickt mir einen kurzen Super8 Abschnitt des bereits digitalisierten Super8 Films, den ich dann digitalisiere
      • das Ergebnis schicke ich zurück, dass dann im Vergleich vom Absender begutachtet wird..

      Es wäre natürlich alles kostenlos, falls jemand Interesse hat, bitte PM an mich.

      Gruß ergo-hh
    • Gute Idee :) ,

      wenn Du einverstanden bist, sende ich Dir mal den gleichen Probefilm (ca. 3 Minuten Normal8) , den ich damals an den Digitalisierungsservice gegeben habe. Der liegt immer noch hier im Schrank. Ich war damals ziemlich überrascht, was die aus dem ziemlich amateurhaften Schmalfilm gemacht haben. Lass mir mal die Postadresse zukommen.

      Gruß Bernd22
    • Bietet dieser Service auch Einzelbild-Abtastung an? Von meinen Recherchen habe ich gerade erfahren, dass eine Einzelbild-Abstastung ja viel hochwertiger/genauer ist, als wenn der Film einfach durchläuft und dann abgefilmt wird?
    • ja die werben für Einzelbildscan, vor allem aber versprechen sie, den gegenüber einem Videos sehr viel höheren Kontrastumfang des S8 Films nahezu vollständig zu nutzen und so im fertigen HD Video weder ausgefressene Lichter, noch abgesoffene Schatten zu haben. Die technischen Hintergründe kann man sehr detailliert auf der Website nachlesen, das geht hier zu weit.

      Stereoton wird auch übernommen, Bildstandberuhigung, Stabilisierung von Kamerazittern etc,, Wetgate-Reinigung und digitale Schmutzentfernung, einstellbare, behutsame Kornglättung - einfach mal nachlesen, klingt unglaublich - und zusätzlich bieten sie an, die 18 fps nicht mit den üblichen Doppelbildern auf 25 fps zu bringen, sondern diese Zwischenbilder, die alle drei Frames nötig sind, durch die pixelweise Neuberechnung neuer progressiver Zwischenbilder, die also die Veränderungen zwischen Vorbild und Nachbild zeigen, so zu optimieren, dass alle Bewegungen flüssig erscheinen.

      Da höre ich manchen S8 Puristen jammern, dass damit eines der unverkennbaren Merkmale des 10 fps S8 Films verloren gehe ;)
    • Bernd22 schrieb:

      wenn Du einverstanden bist, sende ich Dir mal den gleichen Probefilm (ca. 3 Minuten Normal8)
      Genau den kann ich nicht umsetzen, da mein Bauer Projektor kein Normal8 sondern nur Super8 abspielen kann ;( .

      Gruß ergo-hh