Vegas 8 - Moviestudio Platinum

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vegas 8 - Moviestudio Platinum

      ist erschienen. Und damit ist eine weitere NLE im Einsteigerbereich verfügbar, die sowohl HDV wie auch Sony AVCHD kann.

      Easily edit video in almost any format including high-definition HDV and Sony AVCHD.


      sonycreativesoftware.com/products/product.asp?PID=447

      Neue Features:
      sonycreativesoftware.com/produ…uct.asp?PID=447&PageID=86

      Die Version ist offenbar zur Zeit nur in Englisch verfügbar.
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung
    • Was ich nicht verstehe, immer noch kein HD Authoring in nichteinmal der minimalsten Version..

      Sonst liest es sich sehr gut... die Geschichte mit dem Sony AVCHD schmerz ein wenig da sich PANA und SONY nie Grün werden. Wo das hinführt weis jeder

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MG2 ()

    • RE: Vegas 8 - Moviestudio Platinum

      Also ich finde das auch nicht gerade der erfreulich, dass HD-Authoring nicht einmal ansatzweise vorhanden sein soll, das ist echt schwach :heul:

      Und so wie es ausschaut, kann man ja nicht einmal nach AVCHD Rendern sondern nur nach HDV2 :heul:

      Aber da mein VEGAS-Demo jetzt abgelaufen ist, kann ich mir ja dieses neue DEMO runterladen und es mir 1 Monat lang ansehen, aber vom Hocker hat mich diese Ankündigung nicht und ich ziehe immer mehr den Hut vor Pinnacle und Studio 11 :servus:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von muek ()

    • Ich sagte euch ja schon: HD-Authoring ist unmittelbar nicht...

      ... und ob dort das Rendern nach AVCHD möglich ist, weiß ich nicht, ich habe dies Software nicht getestet. Aber welche Schnitt-Software kann das bereits?
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung
    • RE: Vegas 8 - Moviestudio Platinum

      Original von wolfgang
      ist erschienen. Und damit ist eine weitere NLE im Einsteigerbereich verfügbar, die sowohl HDV wie auch Sony AVCHD kann.

      Easily edit video in almost any format including high-definition HDV and Sony AVCHD.


      sonycreativesoftware.com/products/product.asp?PID=447

      Neue Features:
      sonycreativesoftware.com/produ…uct.asp?PID=447&PageID=86

      Die Version ist offenbar zur Zeit nur in Englisch verfügbar.


      hallo wolfgang,

      die Vegas 8 - Moviestudio Platinum ist in deutsch!!

      mfg
      kai
    • Original von wolfgang
      Ich sagte euch ja schon: HD-Authoring ist unmittelbar nicht...

      ... und ob dort das Rendern nach AVCHD möglich ist, weiß ich nicht, ich habe dies Software nicht getestet. Aber welche Schnitt-Software kann das bereits?


      SORRY, aber da bin ich diesmal nicht ganz Deiner Meinung, weil Studio 11 kann das Authoring zumindest mal für HD DVD und sehr wohl auch nach AVCHD Rendern und das ist die billigste Einsteiger-NLE am Markt :Applaus:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von muek ()

    • Die Frage war ernst gemeint - ich habe Pinnacle Studio 11 nicht in Verwendung, ich wußte nicht, dass die die Ausgabe zu AVCHD kann (so, dass man es auf den Camcorder retour lesen kann?).

      Von HD DVDs - das weiß ich. BluRay geht aber noch nicht, oder?

      Und zu dieser neuen Vegas 8 Studio-Software kann ich insoferne wenig sagen, als ich die nicht Beta-getestet habe. Aber ich habe sie mir gestern schon über Sony besorgt, vielleicht schaffe ich noch einen Schnelltest vor meinem Urlaub zu machen.

      Zu BluRay wird halt die Enwicklung bei Sony noch dauern, ist leider so. Ich halte das auch nicht für gut, aber kanns nicht ändern.
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung
    • Original von wolfgang
      Die Frage war ernst gemeint - ich habe Pinnacle Studio 11 nicht in Verwendung, ich wußte nicht, dass die die Ausgabe zu AVCHD kann (so, dass man es auf den Camcorder retour lesen kann?).

      Zu BluRay wird halt die Enwicklung bei Sony noch dauern, ist leider so. Ich halte das auch nicht für gut, aber kanns nicht ändern.


      Man kann ja mit Studio 11 schon eine BluRay Disc zaubern, die (wenn auch ohne Menüs) aber sehr wohl mit ca. 45 Minuten Spieldauer auf der SONY PS3 abspielbar ist. Das wurde hier ja schon erfolgreich getestet. Ich habe auch versucht so ein File dann wieder auf meine SR1 zu exportieren, bin aber leider kläglich daran gescheitert. Der Picture Motion Browser von SONY, bricht da LEIDER mit einer Fehlermeldung ab :heul:

      BlueRay-Menüs gehen leider noch nicht. Ich habe aber bereits bei Pinnacle angefragt ob und wann das gehen könnte, habe aber leider noch keine Antwort.
    • Original von muek
      Man kann ja mit Studio 11 schon eine BluRay Disc zaubern, die (wenn auch ohne Menüs) aber sehr wohl mit ca. 45 Minuten Spieldauer auf der SONY PS3 abspielbar ist.


      Das ist dann eine AVCHD Scheibe, und die 45 Minuten beziehen sich auf einen 4.3 GB Rohling. Weil auf eine DL bekomme ich auch so um die 45 Minuten drauf - als m2t mit voller Datenrate.

      Wobei mir persönlich so eine Option schon mal reicht, wenn man zwar kein Menü, aber wenigstens AC3 Ton kann - und dann noch Sprungpunkte definieren kann. Menüs können von mir aus später kommen.
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung
    • "Aber da mein VEGAS-Demo jetzt abgelaufen ist, kann ich mir ja dieses neue DEMO runterladen und es mir 1 Monat lang ansehen,"

      Das wird dir im Vergleich zu Vegas nicht viel bringen, denn Movie Studio hinkt mittlerweile Vegas in der Feature-Ausstattung hinterher. Die neuen Features von Movie Studio 8 sind also welche, die schon länger in Vegas 7 enthalten sind. Wenn du Vegas 7 kennst, bringt dir Movie Studio 8 nichts Neues.
    • Original von Marco
      "Aber da mein VEGAS-Demo jetzt abgelaufen ist, kann ich mir ja dieses neue DEMO runterladen und es mir 1 Monat lang ansehen,"

      Wenn du Vegas 7 kennst, bringt dir Movie Studio 8 nichts Neues.


      Nichts Neues, aber ich kann mich 1 Monat länger damit spielen und zumindest feststellen, ob mir vielleicht sogar Movie Studio 8 reichen würde ... was ich aber in der Zwischenzeit zu bezweifeln wage, weil ich eben gelesen habe, dass selbst die PlugIn-Schnittstelle zu CineScore nicht unterstützt wird. Na vielleicht lasse ich es doch :heul:
    • Original von wolfgang
      Das ist dann eine AVCHD Scheibe, und die 45 Minuten beziehen sich auf einen 4.3 GB Rohling. Weil auf eine DL bekomme ich auch so um die 45 Minuten drauf - als m2t mit voller Datenrate.

      Wobei mir persönlich so eine Option schon mal reicht, wenn man zwar kein Menü, aber wenigstens AC3 Ton kann - und dann noch Sprungpunkte definieren kann. Menüs können von mir aus später kommen.

      Ich glaube da ist derzeit Nero Vision das geeigneteste Tool. Aber sowohl die AVCHD Streams aus S11.1 wie die aus Nero sind halt noch nicht das gelbe vom Ei. Reicht aber gut, um mal eine HighDefinition DVD mit recht ansprechenden Menüs (z.B. Cube) zu erstellen, die man auch ggf. weggeben kann - natürlich mit AC3 Ton ;)
      LG
      Peter
    • Original von elCutty
      Ich glaube da ist derzeit Nero Vision das geeigneteste Tool.


      Welche Version von Nero und welche PlugIns brauche ich da jetzt konkret damit ich eine BlueRay mit Menüs erzeugen kann ... das scheint ja etwas unklar zu sein :gruebel:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von muek ()

    • Nee, ist völlig klar. Du brauchst 7.9.6.0 - und da ist die passende Version von Neros Vision 4 drinnen.

      nero.com/nero7/deu/nero7-up.php
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung
    • RE: Vegas 8 - Moviestudio Platinum


      ........hallo wolfgang,

      die Vegas 8 - Moviestudio Platinum ist in deutsch!!

      mfg
      kai


      Wo finde ich die deutsche Version (Handbuch würde mir auch reichen)??? Ich habe sie neulich runtergeladen, habe aber nur eine englische Version gefunden.
    • AVCHD'ler paßt auf:

      Sony AVCHD import and edit support


      Nix Panasonic AVCHD zum Beispiel..., Studio 11 Plus kann es aber schon...
      Beste Grüsse allen Teilnehmern des Forums;
      Pana. FZ-300 - ThiEYE T5 EDGE mit eGimbal - Sony RX-100

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Achilles ()

    • Kann es sein, daß Vegas Movie 8 immer noch das Problem der ausgelassenen Bilder hat?? Beim capturen mit Movie 8 fehlen anscheinend immer noch die ersten 12 (??) Bilder, die mit HDVSplit gemachten Clips sind auf jeden Fall länger. Bei den mit Vegas Movie capturten Clips (mit Szenentrennung) scheinen jeweils die ersten zwei, drei Bilder "eingefroren" zu sein, erst danach kommt Bewegung ins Spiel. Die mit HDVSplit gemachten Clips ruckeln (zumindestens bei mir) die Movie-Clips laufen flüssig (bis auf die ersten Bilder, siehe oben).

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von dackelpack ()