Pinnacle Studio 11 - einzelen Szenen exportieren?

    • wenn ich nur einzelne Szenen Speichern will, muß ich's Exportieren, was für eine Einstellung nehme ich, damit die Qualität erhalten bleibt und nicht verändert wird ?
    • Wie wäre es mit:

      MPEG2
      HDV2 1080i

      Wenn Deine Projekteinstellungen der Ausgabe entsprechen und Du an den Clips nichts gemacht hast mit Filtern oder Blenden, dann wird Dein Clip wie vom Hafer gestochen per SmartRendering auf die Festplatte ohne Qualitätsverlust geschrieben.

      Sag mal, ist das nicht langweilig Clips zu speichern?
      +++++++++ Das ist meine Privatmeinung! +++++++++
      +++ FZ300 - RX100 - EDIUS 9.x - DaVinci Res.14 +++

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Achilles ()

    • Original von Achilles
      Sag mal, ist das nicht langweilig Clips zu speichern?


      ich überspiele immer die ganze DV Kassette ca. 45-60 min und natürlich verwende ich nicht alle Szenen, deswegen möchte ich ab jetzt nur die Szennen die gut sind exportieren und speichern um Speicherplatz zu sparen.
    • Na und warum verwendest du dann nicht den gratis HDVSplit für diese Aufgabe? Legt dir jede Szene ohne Qualitätsverlust einzeln als Datei auf die Platte ab - dann sichtest du die Szenen und löscht die unnötigen Files. Das wäre eine Möglichkeit. Und importierbar sind dann die ausgewählten Szenen in die Studio Software auch, soweit ich weiss.

      Ich habe das mal als eigenständiges Thema abgetrennt.
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung
    • Wooolfgang,
      HDVSplit-Dateien kannste nicht direkt in S11 importieren, haben wir doch schon 20mal hier geschrieben.
      Du bist auf dem falschen Acker unterwegs...

      Warum geht das nicht?
      Weil S11 beim Caturing den Stream online in M2V and MPA zerlegt, damit dann der stream nativ so wunderbar schnell in S11 editiert werden kann.

      Das geht dann nur mit den HDVSplit-Clips, wenn man sie mit dem kostenlosen Tool "MPEG-Streamclip" in Convert to MPEG with MP2 Audio oder Demux to M2V and MPA z.B. ohne Qualitätsverlust konvertiert.
      S11 hat eine eigene Szenenerkennung, auch für HDV!
      +++++++++ Das ist meine Privatmeinung! +++++++++
      +++ FZ300 - RX100 - EDIUS 9.x - DaVinci Res.14 +++

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Achilles ()

    • Ok, hatte ich dann wohl verdrängt.
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung
    • Original von Sunbank
      Original von Achilles
      S11 hat eine eigene Szenenerkennung, auch für HDV!


      Macht aber keine einzelnen Clips. Man kann also nichts wegwerfen, da alles in einer Datei ist. Zumindest stellt es sich bei mir so dar.


      ja genau, das habe ich auch gemeint, deswegen will ich einzelne Clips exportieren.
    • Original von Achilles
      Und für welchen Zweck braucht Ihr einzelne Clips, wenn Ihr mit S11 arbeitet?


      Ich brauchs nicht, ich hab genügend Festplattenkapazität. Aber soweit ich jo88410 verstanden habe, will er unnütze Szenen wegwerfen um dann die verbliebenen Szenen wieder irgendwo archivieren zu können. Dafür ist eine richtige Szenentrennung wie bei HDVSplit nötig.
    • Aber da Studio 11 ja für HDV das Smart-Rendering beherrscht, kann man doch auch einfach die schlechten Szenen in der Timeline entfernen und das gekürzte Video quasi verlustfrei wieder exportieren. Es ist also meiner Meinung nach nicht notwendig die Szenen wirklich zu trennen :rock:
    • Stimmt, nur wer tut sich die Arbeit an? Da investiere ich lieber in eine größere Festplatte, und kann dann ungestört arbeiten.
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung