Walimex Daylight 450T

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Walimex Daylight 450T



      Hier nun ein kurzer Test mit meiner neuen Walimex Tageslichtlampe 450T.
      Die Lampe kommt mit drei Tageslichtenergiesparleuchten 25 Watt mit Farbtemperatur von 6500K. Darunter ein 800 Watt Kunstlichtscheinwerfer mit LEE Tageslichtfolie (Frost).

      So schlecht schlägt sich die kleine Tageslichtlampe nicht, sie ist zwar tatsächlich ca. 2 Blenden dunkler aber die Farben sehen etwas besser aus. Die Sonykamera F717 machte auf dem Testchart jedesmal einen automatischen Weißabgleich.

      Links unten steht jedesmal der RGB Wert in gelber Schrift, hier sollten eigentlich die Grauwerte an dieser Stelle alle RGB Farben den selben Wert haben.... bei der Walimexleuchte fehlt ca. 10% Blau, bei der Kunstlichtleuchte mit Filter die Farbe Grün.
    • Oh, das ist ja sehr interessant!

      (Das veranlasst mich, nach langem nur-mitlesen mich endlich mal im Forum anzumelden:
      Ein kräftiges Hallo allerseits! :)

      Ich habe auch drei von den Walimexen, weil mir das Energiekonzept dabei sehr gefiel und ich die Dinger auch für Fotozwecke einzusetzen gedenke. Leider siehts mit direkter Lichtführung natürlich nicht so gut aus, bei einem Reflektor-Durchmesser von gut 30cm passen keine Tore o.ä. dadrauf.

      An dieser Stelle sein mir noch ein kräftiges :respekt: für Deine Arbeit, rüssel, erlaubt!

      Viele Grüße

      Karsten
    • Leider siehts mit direkter Lichtführung natürlich nicht so gut aus, bei einem Reflektor-Durchmesser von gut 30cm passen keine Tore o.ä. dadrauf.


      Ich habe noch so ein Wabensieb dazu gekauft, damit wird das Licht dann Spot ähnlich.... Ich warte jetzt noch meine Lieferung der 100W Energiesparleuchte ab, mal schauen ob diese auch in die Lampe passt..