Canon-DVD-Brenner DW-100

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Wolfgang

      Deine weitere Hilfe will ich gene strapazieren und auch wenn es hier vielleicht nicht ganz her passt...
      Kann ich das Schneiden und die Nachbearbeitung von AVCHD-Clips umgehen, indem ich mit dem Canon-DVD-Brenner DW-100 direkt DVDs erstelle. Die Werbung suggeriert einen, dass man diese DVDs gleich an Freunde weitergeben kann, sie also auch auf PAL-Playern abspielbar sind... Stimmt das so, oder versteh ich hier wieder etwas falsch??


      Hallo Wolfgang,

      das oben stehende war mein Eingangsposting...

      die gestellte Frage war an dich gerichtet... ein NEIN von dir hätte alle Unklarheiten beseitigt.

      Aber vielleicht hast du nicht alles gelesen was ich geschrieben habe.

      Gruß
      Sigerl
    • Hmm, das Problem ist vielleicht, dass der Begriff "DVD" nicht mehr völlig ausreicht. Es kann ja entweder eine herkömmliche standard definition SD-DVD gemein sein, oder aber eine AVCHD-DVD. Beides kann man natürlich an Freunde weiter geben - die brauchen halt die entsprechenden Abspielmöglichkeiten.

      Meiner Meinung nach macht so ein Gerät Sinn - aber besonders, weil man damit hochauflösende AVCHD-DVDs relativ preiswert erstellen kann (und nicht in einen PC investieren muss). Persönlich sehe ich so ein Gerät eben nicht, um da mehrere Scheiben zu erzeugen und um die an Freunde weiter zu geben - sondern sehe das eher als Speichermöglichkeit für unterwegs, und um überhaupt mal ohne PC solche Scheiben erstellen zu können.

      Da ist immer bei mir ein Grundannahme im Hinterkopf: nämlich dass jemand, der hochauflösend filmt, auch sein Material hochauflösend ansehen will. DAS muss natürlich nicht immer stimmen, viele Filmer legen sich für sich selbst hochauflösende Abspielmöglichkeiten daheim zu, geben aber dann doch die SD-DVDs an Bekannte oder Verwandte weiter.

      Von der Seite her macht ein "JA" oder "NEIN" bei so einer Frage zu wenig Sinn - weils eben darauf ankommt, wie du genau so ein Gerät einsetzen willst.

      Vielleicht suggeriert die Werbung da wirklich zu viel, mag sein. Aber man kann sich halt nur mit 2 Dingen auseinander setzen:
      - was kann das Teil
      - was will ich damit

      und dann entscheiden, obs einem paßt oder nicht.

      Wir können in Foren halt maximal beraten, entscheiden muß jeder selbst.
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung
    • Hallo,
      ich spiele auch mit dem Gedanken mir diesen Brenner zu kaufen, hauptsaechlich um dann gefilmtes Material schnell und problemlos an Verwandte/Freunde verschenken zu koennen.
      Wie kompatibel sind denn die erstellten AVCHD-DVDs .
      Funktionieren die denn in "normalen" DVD Playern.
      Wer könnte bitte hierzu etwas sagen (vielleicht Erfahungsbericht)
    • "Normale" DVD Brenner können so eine Scheibe nicht abspielen - erst Blu Ray Player können das.
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung
    • Canon-DVD-Brenner DW-100

      Hallo
      bin neu hier und lese fleissig mit.
      Also den DW-100 habe ich gehabt und schnell wieder zurück gegeben.
      (Doof Markt).
      Wer Ihn nicht braucht sollte die Finger davon lassen, denn er brennt lediglich ein exaktes Abbild der Speicherkarte. Das kann man dann nur über diesen "Brenner"wiedergeben.Natürlich könnt Ihr auch diese gebrannten Scheiben an eure Freunde weitergeben. Nur, abspielen werden Sie diese nicht können.

      Gruß
      rehbert
    • Auf Blu Ray Playern geht das schon, auf auf PCs mit der geeigneten Abspielsofware.
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung