AC3 ertellt jetzt asyncron Brauche Rat

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • AC3 ertellt jetzt asyncron Brauche Rat

      Habe ja ein Film mit AC3 5.1 erstellt. Vorher hatte ich nur eine normale Stereo Spur drauf. Jetzt habe ich die AC3 Tonspur mit VirtualDubMod auf den Film gepackt, und musste festhellen das der film mindestens um 2 Sekunden asynchron ist. Habe versucht den Film mit AVI Synchronisierer synchron zu bekommen, was mir auch am Anfang des Filmes gelungen ist. Nur driftet der Ton nach und nach immer weiter wieder ab. Alle Versuche mit den AVI Synchronisierer sind gescheitert, den wieder synchron zu bekommen. Ich verstehe das nicht da es ja der gleiche Ton ist wie vorher, nur nicht mehr MP3 Stereo sondern AC3. Vielleicht weiß einer von euch ja was ich da machen kann. Der film liegt jetzt in DIVX vor. Bearbeitet habe ich diesmal den Ton mit Adobe Audition, wo ich den auch in AC3 umgewandelt habe.
      Gruß szesny12
    • RE: AC3 ertellt jetzt asyncron Brauche Rat

      Ich verstehe das nicht da es ja der gleiche Ton ist wie vorher, nur nicht mehr MP3 Stereo sondern AC3.


      War etwa die MP3 vorher in vbr ?

      Hier wird trotz Audition 3 wie auch Wavelab immer zuerst in Wave umgewandelt,egal obs nun in den beiden obengenannten oder in HeadAc3He / BeSweet oder im neuen Wave to AC3 [Aften2]
      ausgeführt wird.
      Bild und Ton auf die TL und auf der rechten Seite die Tonspur am Kragen packen und an die Länge der Bildspur anpassen.
    • War etwa die MP3 vorher in vbr?

      Tja da habe ich noch gar nicht geschaut. Ich mache das noch nicht lange, und bin noch am lernen.

      Die Tonspur ziehen nennt man Time-Stretching oder. Mit welchen Programm solllte ich das besser machen? Habe als Audo Adobe Audition 3 und SoundForce 9. Wobei ich bei Soundforce immer nach schauen muss, weil es englisch ist. Aber das bekomme ich ich. Andere Frage was hat vbr auf sich?

      BeSweet und die anderen Programme zeigen mir wenn ich danach google an, die letzten Aktualisierungen von manchmal 4 Jahre, kann ich die den noch ohne Probleme ein setzen?

      Gruß szesny12
    • Hallo
      Audition 3 habe ich erst erst einmal eingesetzt...Centerkanal-Extraktion.Bin da auch noch am Lernen.
      Selber arbeite ich mit Wavelab 5,letzte Build.
      Da ist alles im 775 seitigen Handbuch super erklärt.

      Hier heissts Zeitkorrektur.
      Das ist eine Funktion,bei der die Länge einer Aufnahme verändert wird,ohne dass die Tonhöhe beeinflusst wird.
      Das ist aber ein sehr komplexxer Vorgang.
      Im Allgemeinen sollte man bei Musikaufnahmen +-10% nicht überschreiten.Bei z.B.einem Solo-Piano dagegen ist die Grenze bei +-3%.

      BeSweet mit dem GUI [Graphisches Bild] BeLight ist in der neuesten Zusammenstellung immer noch nicht für Wav to AC3 geeiget.Umgekehrt dagegen schon.
      Dafür nimmt man das Tool WAV to AC3...da freuen sich nämlich auch die 4 Kern User.

      Sound Forge....da habe ich irgendwo eine deutsche Demo...heisst aber glaube ich "AudioStudio" oder so.Eventuell kannst Du in Regedit auf deutsch umstellen.

      Audition......Effekte....Zeit und Tonhöhe.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Goldwingfahrer ()