USA Today - AVCHD HF100/Schnitt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • RE: USA Today - AVCHD HF100/Schnitt

      Na und, es wird darauf hingewiesen, aber das ist schon alles. Schau Dir mal an was die Werbung so alles verspricht und wie die Realität dann ausschaut. Also da hätte ich bitte schon gerne konkrete Zahlen von jemand der das auch im Vergleich zu den Möglichkeiten am PC getestet hat!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von muek ()

    • Naja..... habe keine Ahnung vom MAC, aber ist die neue Hardware nicht doch leistungsfähiger als unser Q6600?

      Mac Pro.
      8 Core 3,2 GHz.

      Mac Pro
      Stellen Sie sich Ihren Mac Pro mit unserer vorgeschlagenen Konfiguration zusammen:
      Zwei 2,8 GHz Quad-Core Intel Xeon "Harpertown" Prozessoren
      2 GB Arbeitsspeicher (800 MHz DDR2, FB-DIMM ECC)
      ATI Radeon HD 2600 XT Grafikkarte mit 256 MB Arbeitsspeicher
      320 GB Serial-ATA-Festplatte mit 3 GBit/Sek. und 7200 U/Min.1
      16x SuperDrive-Laufwerk mit Double-Layer-Unterst¸tzung
    • Also die 8 Kerne alleine helfen Dir da aber noch lange nicht weiter und es stellt sich für mich eher die Frage, ob die bei MAC es auch geschafft haben, mit ihrer Schnittsoftware diese Kerne optimal auzunutzen ... und das wage ich zu bezweifeln.

      Mag schon sein, dass es ein "bisserl" besser geht wie auf dem PC, das traue ich den MAC-Programmierern schon zu, aber im Moment wirst um die Umwandlung in einen intermediate Codec noch nicht herumkommen, wenn Du Deine Effekte, Farbkorrekturen oder was auch immer, halbwegs in Echtzeit haben möchtest. Und die Situation hat sich durch die neuen Camcorder, die jetzt AVCHD in 1920 x 1080 liefern, ja nochmals verschärft.

      Die HF100 liefert 17 Mbps und bald kommt der 151-er von Panasonic mit bis zu 24 Mbps !!!

      Also selbst ich als AVCHD-Filmer der ersten Stunde (SR1) und eine gehöriger Portion Optimismus, glaube ich nicht mehr daran, dass wir für Full-AVCHD vor 2010 (oder noch später) einen ähnlich flotten Schnitt haben werden, wie das jetzt schon mit HDV möglich ist ... :heul:

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von muek ()